Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

SECO Zum VOLKSENTSCHEID

«Zuwanderungsinitiative könnte Unsicherheit auf dem Arbeitsmarkt verschärfen»



Boris Zuercher, Direktor und Chefoekonom Basel Economics AG (BAK) aeussert sich an der Jahresmedienkonferenz des Schweizerischen Staedteverbands am Donnerstag, 30. August 2012, in Bern. (KEYSTONE/Peter Schneider)

Boris Zürcher, Leiter der Direktion für Arbeit  Bild: Keystone

«Es ist noch zu früh, um seriöse Aussagen über die Auswirkungen der Annahme der Zuwanderungsinitiative der SVP zu machen, insbesondere ob Arbeitgeber allenfalls Arbeitsplätze verlagern werden», meint Boris Zürcher, Leiter der Direktion für Arbeit. Der Effekt wird gemäss Zürcher nicht unmittelbar sein. Die Unsicherheit auf dem Arbeitsmarkt werde jedoch zunehmen, da die Umsetzung des Entscheids noch unklar sei. 

Die Zunahme der Arbeitslosenzahl in der Schweiz um 3800 im Januar habe saisonale Gründe, unter anderem der abnehmende Personalbedarf im Bau. Der Höhepunkt dürfte damit erreicht sein und frühestens ab März könne mit einem Rückgang gerechnet werden. (can/sda) 

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter