Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

USA

Schüsse aufs Weisse Haus: Mann zu 25 Jahren Haft verurteilt



Ein junger US-Amerikaner, der im November 2011 mehrmals auf das Weisse Haus geschossen hatte, ist von einem Bundesgericht in Washington zu 25 Jahren Haft verurteilt worden.

Wie der Nachrichtensender CNN am Montag (Ortszeit) berichtete, hatte Oscar Ortega-Hernandez nach seiner Festnahme zugegeben, er habe Präsident Barack Obama töten wollen. Als Grund führte der Mann an, er habe Obama für den Anti-Christen gehalten.

Im Prozess bestritt der 23-Jährige dies jedoch. Die Staatsanwaltschaft bezeichnete den Mann aus Idaho als gefährlichen Terroristen, der seine Tat monatelang geplant habe.

Ortega-Hernandez hatte am Abend des 11. November 2011 von seinem geparkten Auto aus mit einem Sturmgewehr mehrere Schüsse auf den Amtssitz des US-Präsidenten abgefeuert. Obama und seine Familie waren zum Zeitpunkt des Angriffs nicht in dem Gebäude, das von mehreren Kugeln getroffen wurde.

Verletzt wurde niemand. Die Staatsanwaltschaft betonte jedoch, die Kugeln hätten die Wachen des Weisses Hauses nur knapp verfehlt.

Bei seiner Flucht liess der Schütze das Gewehr und Magazine mit seinen Fingerabdrücken im Wagen zurück. Fünf Tage später wurde er in einem Motel in Pennsylvania gefasst. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter