Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

iran

Schweizer Botschafter in Teheran wegen US-Sanktionen einbestellt



Der Schweizer Botschafter im Iran, Giulio Haas, der dort auch die Interessen der USA vertritt, ist am Montagabend ins Aussenministerium in Teheran zitiert worden. Wie die amtliche Nachrichtenagentur IRNA meldete, wurde ihm Kritik an neuen US-Sanktionen übermittelt. Die US-Sanktionen sind gegen Einzelpersonen sowie gegen Firmen gerichtet, die verdächtigt werden, Terrornetzwerke zu unterstützen.

Die Haltung des Iran gegenüber Terrorismus sei bekannt, sagte ein Verantwortlicher des Aussenministeriums zum Schweizer Botschafter. Die USA unterstützten ihrerseits öffentlich Terroristengruppen in der Region und seien nicht berechtigt, den Iran anzuklagen. (sda afp)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter