DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Braunbär wollte Gymi-Luft schnuppern, das bekam ihm gar nicht gut

21.08.2018, 15:3221.08.2018, 15:44

Ein Braunbär ist am Dienstagmorgen in einem rumänischen Gymnasium auf Entdeckungstour gegangen. Dazu überstieg er einen hohen Zaun zum Schulgelände. Dieses war weitgehend leer, da immer noch Schulferien sind.

Bild: EPA/MTI
Bild: EPA/MTI

Zuvor hatte er auf einem Bauernhof in der Nähe des Gymnasiums eine Ziege gerissen und gefressen. Zwischendurch soll er immer wieder mal ein Nickerchen gemacht haben, wie die Nachrichtenagentur Mediafax berichtet. 

Bild: EPA/MTI
Bild: EPA/MTI

Nach einigen Stunden lockten Tierhüter den Bären in ein abgelegenes Gebiet, wo sie ihn erschossen. Ein Regierungsbeamter erklärte, sie hätten niemanden gefunden, der das Tier hätte beruhigen können. In Rumänien soll es bis zu 6000 Braunbären geben. (whr)

Models auf Schmusekurs mit Grizzly

1 / 17
Models auf Schmusekurs mit Grizzly
quelle: catersnews / / 1080655
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Tourist macht Selfie mit Braunbären

Video: watson/nico franzoni
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

2 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2