DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Banken

Deutsche Bank mit Gewinnsprung – Investmentbanking zieht an



Die Deutsche Bank hat im zweiten Quartal dank eines starken Investmentbankings einen Gewinnsprung verbucht. Das Vorsteuerergebnis kletterte um 16 Prozent auf 917 Millionen Euro, wie Deutschlands grösstes Geldhaus am Dienstag mitteilte.

Damit lag das Institut am oberen Ende der weit auseinander reichenden Erwartungen. Allein die Investmentbanker lieferten dieses Mal 885 Mio. Euro ab, ein Plus von 17 Prozent. Der Anleihehandel entwickelte sich stabil – anders als bei vielen US-Konkurrenten.

Dieses Mal gab es zudem nur kleinere Aufstockungen bei den Rückstellungen für Rechtsstreitigkeiten. Dieser Posten wird zu einer immer grösseren Unbekannten in der Bankbilanz.

Die Analystenschätzungen reichten deshalb auch von einem Vorsteuerverlust von fast 700 Mio. Euro bis zu einem Gewinn von gut einer Milliarde Euro. Nicht alle Experten berücksichtigen die milliardenschweren Rückstellungen in ihren Prognosen. (aeg/sda/reu)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter