DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
3,316 Millionen

Französische Arbeitslosigkeit klettert auf Rekordhoch

26.02.2014, 19:02

Die Arbeitslosigkeit in Frankreich ist im Januar auf ein Rekordhoch geklettert. Im ersten Monat des Jahres waren 3,316 Millionen Menschen arbeitslos gemeldet, wie aus am Mittwoch veröffentlichten Daten des Arbeitsministeriums hervorging. Dies waren 8900 mehr als im Monat zuvor. Die Daten sind ein Rückschlag für Präsident Francois Hollande.

Im vergangenen Monat hatte er angekündigt, die Abgabenlast für Unternehmen zu senken, wenn sich diese zur Schaffung neuer Arbeitsplätze verpflichten. Arbeitsminister Michel Sapin zeigte sich am Mittwoch dennoch zuversichtlich, dass die Gesamtzahl der Arbeitslosen in diesem Jahr zurückgehen werde. (aeg/sda/reu)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter