Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Afghanistan

Taliban greifen Wahllokale an – zwei Verletzte



Bei der Präsidentenwahl in Afghanistan ist es zu ersten sporadischen Anschlägen und Angriffen der Taliban gekommen. Der Sprecher der Regierung der ostafghanischen Provinz Logar, Din Mohammad Darwisch, sagte, in einem Wahlzentrum sei am Samstag ein Sprengsatz detoniert. Zwei Wähler seien verletzt worden.

Nach Angaben der Polizei wurde in der ostafghanischen Provinz Wardak in zwei Distrikten auf Wahlzentren geschossen. Aus der Hauptstadt Kabul wurden zunächst keine Zwischenfälle gemeldet. Die Taliban haben Anschläge am Wahltag angekündigt. Die 352'000 afghanischen Sicherheitskräfte sind in höchster Alarmbereitschaft. (egg/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter