Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Während Sie schliefen

+++ MH370-Fall nun «strafrechtliche Untersuchung» +++ 7,1 Millionen Anmeldungen für «Obamacare» +++ Lufthansa-Streik beginnt

Auch wenn Sie die Augen zumachen, brauchen Sie keine Angst zu haben, etwas zu verpassen. watson hält Ausschau nach News und aktuellen Ereignissen. 



Schicke uns deinen Input
Roman Rey
7:21
Die morgendliche Presseschau
Die Kantone schreiben rote Zahlen: Die Mehrheit der bislang vorliegenden Rechnungsabschlüsse für das vergangene Jahr fallen tiefrot aus. Als mögliche Folge könnten die Steuern steigen. Weiterlesen beim Blick.

Nach seinem Herzinfarkt vor drei Wochen kehrt GLP-Präsident Martin Bäumle langsam in die Politik zurück. Wie er seine Gesundheit künftig schonen will, verrät er im Interview mit dem Tages-Anzeiger.

Die Kantone revidieren die energetischen Vorschriften für Gebäude. Sollen die Bauten angesichts der ehrgeizigen Energieziele neu regelmässig kontrolliert werden? Weiterlesen bei der NZZ.

Wer profitiert eigentlich vom Lufthansa-Streik? Die anderen Transportunternehmen. Weiterlesen bei der Welt.

In der Hütte im norwegischen Bjørndalen gibt es zwar kein fliessendes Wasser – aber eine der schnellsten Internetverbindungen der Welt. Weiterlesen beim Wall Street Journal (englisch).
6:52
Als ich nach dem letzten grossen Beben in Chile war...
Die Zahl der Toten in Chile steigt auf fünf, und offenbar sind in einem Gefängnis in Iquique 300 Häftlinge ausgebrochen. Lesen Sie das Neuste zum Beben in Chile in unserem Live-Ticker nach.

Es werden Erinnerungen an das Jahr 2010 wach: Damals sind bei einem Beben in Chile mehr als 200 Menschen ums Leben gekommen. Ich habe gut einen Monat später in Chile meine Südamerika-Reise gestartet. Schon auf der Fahrt vom Flughafen in die Stadt Santiago sah ich an der beschädigten Autobahn und den Brücken, die ausser Betrieb waren die Ausmasse der Katastrophe. Ich fand teilweise eingefallene Häuser - wie etwa da Museum des Bellas Artes. Regelmässig kam es zu spürbaren Nachbeben.
6:13
Polizei erklärt MH370-Fall zur «strafrechtlichen Untersuchung»
Die Untersuchung zum Falle des Fluges MH370 der Malaysia Airline ist ab sofort eine «strafrechtliche Untersuchung». Dies berichtet das Wall Street Journal unter Berufung auf den malaysischen Polizeichef.

Die Behörden hätten bereits 170 Aussagen aufgenommen und werden weitere Personen befragen, so Polizeichef Khalid Abu Bakar. Doch auch nach der Untersuchung könnte unklar bleiben, was mit dem Flug geschehen ist.
5:22
Erste bestätigte Todesopfer in Chile
Bei dem Erdbeben in Chile sind mindestens zwei Menschen getötet worden, drei weitere befinden sich in kritischem Zustand. Dies berichtet Reuters in Berufung auf Behördenangaben.


4:05
Oberstes australisches Gericht erlaubt dritte Geschlechtsangabe
Das oberste australisches Gericht hat am Mittwoch entschieden, dass ein Menschen nicht als männlich oder weiblich eingeordnet werden muss. Das Recht als Neutrum zu gelten hatte Norrie May-Welby durch alle Instanzen eingeklagt.

Norrie wurde als Mann geboren, unterzog sich aber 1983 einer Operation und beschloss, weder als Mann noch als Frau zu leben. Die Zeitung «Sydney Morning Herald» sprach von einer «historischen Entscheidung mit weitreichenden Auswirkungen» für Institutionen und Einzelpersonen in Australien. (sda/dpa)
3:54 Uhr Erste Tsunami-Welle erreicht Nordküste Chiles
Nach den Angaben der chilenischen Marine hat eine erste Tsunami-Welle Teile der Nordküste erreicht. Über Verletzte und Sachschäden ist soweit nichts bekannt.





2:21
Tsunami-Warnung nach schwerem Erdbeben vor Chiles Küste
Nach einem schweren Erdbeben der Stärke 8,0 vor der Küste Chiles ist für die gesamte Pazifikküste Lateinamerikas eine Tsunami-Warnung ausgegeben worden. Das Epizentrums des Bebens hat nach Informationen des US-Instituts USGS dicht unter dem Meeresboden 86 Kilometer nordwestlich von Iquique gelegen. In Chile wurde vorsorglich zur Evakuierung der nördlichen Küste aufgefordert.
2:15
Pilotenstreik bei Lufthansa hat begonnen
Die Piloten bei der Lufthansa haben ihre Arbeit niedergelegt. Wie ein Sprecher der Pilotengewerkschaft «Vereinigung Cockpit» mitteilte, begann der Streik um Mitternacht. Drei Tage lang soll der Flugbetrieb der Lufthansa bestreikt werden. Es wurden rund 3800 Flüge gestrichen.

Scharfe Kritik am Streik der Lufthansa-Piloten äusserte der Vize-Chef der Unionsfraktion, Michael Fuchs: «Dieser Streik ist absolut unverantwortlich. Er bringt die Lufthansa in ernste Schwierigkeiten und nimmt eine halbe Million Fluggäste als Geiseln.»
6:23
Sieben Millionen melden sich für Obamacare an
Erfolgsmeldung nach einem trägen Start: Rund 7,1 Millionen Menschen haben sich für die US-Krankenversicherung «Obamacare» angemeldet. Damit ist die erwartete Marke einen Tag nach dem Ende der Anmeldefrist knapp übertroffen worden. «Dieses Gesetz macht, was es machen soll», sagte US-Präsident Barack Obama, «es funktioniert.»
0:12
Hongkong übernimmt
Nihao Schweiz, der Nachtarbeiter in Hongkong übernimmt. Schaun wir mal, was diese Nacht so passiert.

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter