Aargau
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Fünf Verletzte bei Kollision mit Postauto mitten in Aarau

06.11.17, 09:32 06.11.17, 10:23


Knall auf der Bahnhofstrasse in Aarau Bild: Kapo AG

Bei einem Zusammenstoss zwischen einem Postauto und einem Personenwagen haben sich am Sonntagabend in Aarau fünf Personen leichte Verletzungen zugezogen. Die Polizei vermutet, dass der Autofahrer ein Rotlicht missachtete.

Der Unfall ereignete sich gemäss Polizeiangaben vom Montag um 22.40 Uhr direkt vor dem Bahnhof Aarau. Der 45-jährige Autofahrer war auf der Bahnhofstrasse in Richtung Kreuzplatz unterwegs. Bei der Ausfahrt des Busbahnhofes stiess er mit seinem Fahrzeug seitlich-frontal in ein Postauto, das auf die Bahnhofstrasse einmünden wollte.

Bild: KApo Ag

Fünf Personen wurden verletzt. Zwei davon waren Buspassagiere, die anderen drei sassen im Personenwagen. Im Vordergrund der polizeilichen Ermittlungen steht die Vermutung, dass der Autofahrer bei Rot über die Kreuzung fuhr. Er musste seinen Führerausweis vorderhand abgeben. (sda)

Aktuelle Polizeibilder: Starke Rauchentwicklung nach Brand

Das könnte dich auch interessieren:

Wir haben kürzlich dieses BMW-Plakat gesehen – und hatten da ein paar Fragen

Das essen wir alles in einem Jahr

Mehr als nur Sex zwischen Bäumen: Wie dieser Wald im Aargau zum «Schwulewäldli» wurde

Sex, Lügen und Politik: Der Fall Kavanaugh erinnert an die Hetze gegen Anita Hill

Trump Jr. postet dieses Fake-Bild – und wird vom Moderator komplett demontiert

Instagram vs. Realität – wie es hinter den perfekten Fotos wirklich aussieht

Genital-Check bei jungen Flüchtlingen: Jetzt intervenieren Fachleute und Politik

iOS 12 ist hier – das sind 13 nützliche Tipps für iPhone-User

«NACHBARN AUFGEPASST» – Wie eine Touristin in Deutschland zur Einbrecherin erklärt wurde

Diese 19 Comics zeigen, wie sich Depressionen und Angst anfühlen

Autistin flüchtet aus Angst vor SBB-Ticket-Kontrolle – und wird hammerhart bestraft

Das passiert, wenn Manchester-Fans beim FC Basel nach Champions-League-Tickets fragen 😂

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Bombendrohung gegen israelischen Linienflug: Schweizer Jets eskortieren Boeing aus dem Luftraum

In einem Grossteil der Deutschschweiz sind am Dienstagmorgen zwei laute Detonationen zu hören gewesen. Ausgelöst wurden sie laut der Schweizer Flugsicherung Skyguide durch zwei F/A-18 auf Abfangmission. Der Vorfall ereignete sich kurz nach 8.30 Uhr heute Morgen. 

Zwei Schweizer Kampfjets haben ein Flugzeug der israelischen Gesellschaft El Al an der Schweizer Grenze bei Schaffhausen wegen einer Bombendrohung abgefangen und durch den Luftraum begleitet. Es handelte sich dabei also um …

Artikel lesen