Aargau

Unfall beim Baregg: Der Verkehr rollt wieder

08.12.17, 12:20 08.12.17, 14:26

Nach einem Unfall zwischen zwei Autos auf der A1 bei Neuenhof AG ist Öl ausgelaufen. Wegen der Reinigungsarbeiten kam es in Richtung Zürich zu grösseren Rückstaus.

Auf der A1 reichte dieser bis Mägenwil und auf der A3 bis Brugg. Die Verkehrsteilnehmenden mussten bis zu einer Stunde Zeitverlust in Kauf nehmen, teilte Viasuisse mit.

Mittlerweile hat sich der Stau grösstenteils wieder aufgelöst. (mlu/cma)

world of watson – Autofahrtypen

3m 32s

world of watson – Autofahrtypen

Video: watson

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
2
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Klirrfactor 08.12.2017 14:13
    Highlight Seid froh geschah es nicht um 16:37 an einem Freitag
    1 0 Melden
  • Donald 08.12.2017 13:48
    Highlight Scheint wohl wieder vorbei zu sein. Der Verkehr, wartet keine 2 Stunden auf euch ;)
    0 0 Melden

8-Jährige tot gefahren: Raser von Nesselnbach AG muss 1 Jahr ins Gefängnis

Ein 24-jähriger Mann, der vor etwas mehr als einem Jahr in Nesselnbach AG ein achtjähriges Mädchen totgefahren hatte, ist vom Bezirksgericht Bremgarten zu einer teilbedingten Freiheitsstrafe von 30 Monaten verurteilt worden.

Das Bezirksgericht befand den Mann am Donnerstag der fahrlässigen Tötung schuldig. Der Mann muss 12 Monate ins Gefängnis. Die weiteren 18 Monate wurden bedingt auf 3 Jahre ausgesprochen. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

Der Unfall hatte sich am 12. September 2016 um …

Artikel lesen