Aargau
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Aargau: Polizisten schossen vor sechs Jahren auf einen Mann – jetzt kommen sie vor Gericht

27.11.15, 03:17 27.11.15, 07:18


Abonniere unseren Daily Newsletter

Themen
4
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
4Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Nicosinho 27.11.2015 10:21
    Highlight heieiei die Polizisten in der Schweiz tun mir echt leid, die dürfen sich echt nichts mehr erlauben....
    3 0 Melden
  • Anded 27.11.2015 09:05
    Highlight Was sollen diese rwy-Artikel? Ein paar Bulletpoints und fertig? Die Polizisten haben also geschossen. Haben sie ihn getroffen? Was war die Verletzungsfolge? Untersuchung=Anklage? Wer klagt an? Weshalb soll der Schusswaffeneinsatz unrechtmässig erfolgt sein? Und, und und...
    7 0 Melden
  • Max Heiri 27.11.2015 07:23
    Highlight Der Angeschossene kann froh sein, dass ihm dieses Malheur des Messerangriffs auf einen Polizisten in der Schweiz passierte. In jedem anderen Land wäre er mittlerweile begraben.
    25 2 Melden
    • Murky 27.11.2015 08:54
      Highlight Richtig. Und dass es jedesmal eine Untersuchung gibt ist ebenfalls gut.
      3 1 Melden

Ausflüge für Gartenanbeter: Das sind die 7 schönsten Gärten der Schweiz

Das herrliche Wetter macht Lust auf Wärme, Spaziergänge und ganz viele kunterbunte Blumen. Wir zeigen dir, welche Gärten richtig gemütlich sind.

Du magst Rosen? Na dann ab mit dir, in den Rosengarten in Zug. Dort gibt es so viele davon, dass du den ganzen Tag damit beschäftigt sein wirst, diese zu bestaunen. 

Auch ein Mekka für Blumenliebhaber ist der Rosengarten in Bern. Ab sofort kannst du dort reihenweise Würste grillieren und Pommes verdrücken.

Du guckst «Game of Thrones» nur, weil dir …

Artikel lesen