Aargau
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.


Aargau: Bevölkerung in Aarau will nicht mehr Steuern zahlen

Abonniere unseren Newsletter

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Geheime Absprachen: Aargauer Baufirmen kommen mit reduzierten Bussen davon

Aargauer Tiefbauer sprachen sich bei Offerten systematisch ab. Nach sechs Jahren liegen nun die letzten Urteile vor.

«Weko schlägt Bresche in den Baufilz»: So titelte die AZ am 14. Januar 2012. Am Tag zuvor hatte ein 260 Seiten starker Bericht der Wettbewerbskommission (Weko) die Aargauer Baubranche in eine Art Schockzustand versetzt. Die Weko sprach gegen 17 Unternehmen Bussen im Umfang von 4 Millionen Franken aus. Sie sollen sich vor dem Einreichen von Strassenbau-Offerten jahrelang abgesprochen haben.

Bis auf vier Betriebe akzeptierten die Gebüssten das Verdikt der Wettbewerbshüter. Seit gestern …

Artikel lesen
Link zum Artikel