Afrika-Cup
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Farbenfrohe Fans der «Steinböcke», der Nationalmannschaft Äthiopiens. Bild: AP

Von Adlern, Löwen und Eichhörnchen

Der Afrika-Cup geht los – wählen Sie den besten Spitznamen des Kontinents!

16.01.15, 12:31 17.01.15, 22:38

Europäische Spitzenteams schimpfen, weil ihnen während des Afrika-Cups (vom 17. Januar bis am 8. Februar) mitten in der Saison Schlüsselspieler fehlen. In der Super League ist besonders der FC Zürich betroffen, der auf Yassine Chikhaoui, Amine Chermiti und Franck Etoundi verzichten muss. Sie spielen in Äquatorialguinea für die «Adler von Karthago» bzw. die «unzähmbaren Löwen».

Eines ist sicher: Schönere Spitznamen als auf dem schwarzen Kontinent gibt es in der Fussballwelt nicht! Doch wer toppt alle anderen? Sie entscheiden! Zum Duell treten alle 16 Teilnehmer des Afrika-Cups 2015 an sowie einige sorgfältig ausgewählte Nationen, die sich nicht für das Turnier qualifizieren konnten.



Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

NHL-Scout Thomas Roost warnt: «Die besten Coaches sollen nicht Profis trainieren»

Die Schweizer U18-Nationalmannschaft hat am prestigeträchtigen Hlinka-Gretzky-Cup mit vier Niederlagen in vier Spielen blamabel abgeschnitten. Für den Schweizer NHL-Scout Thomas Roost eine Enttäuschung, aber keine Überraschung. Er hat aber Vorschläge, wie die Juniorenarbeit im Lande nachhaltig verbessert werden könnte.

Thomas Roost, die Schweizer U18 spielte zuletzt am Hlinka-Gretkzy-Cup. Wie wichtig ist dieses Turnier? Es ist ja mitten im Sommer.Thomas Roost: Es ist ein sehr wichtiges Turnier, denn nur bei diesem Vergleich tritt Kanada mit den jahrgangsbesten Junioren an. An der U18-WM im April fehlen jeweils einige der besten Spieler aufgrund der laufenden Junioren-Playoffs. Andererseits präsentieren die USA jeweils am Hlinka-Gretzky-Cup nicht ihr stärkstes Team, dieses spielt dann – im Gegensatz zu …

Artikel lesen