Apple
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Läuft das neue iPhone nach dem Tauchgang? screenshot: youtube

Nichts für schwache Nerven

Hier zerstört ein Depp neue iPhones gleich reihenweise

iPhone 6 Plus vs. Hammer, flüssigen Stickstoff, Gewehrkugel und Wasserbad. Mit zum Teil erstaunlichen Folgen.

23.09.14, 17:01 24.09.14, 10:08

Eigentlich ohne Worte.

video: youtube

Wasserdicht scheint es zu sein ...

video: youtube

(dsc)



Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.

Abonniere unseren Daily Newsletter

3
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • StevieB 29.09.2014 14:43
    Highlight Sorry, aber solche mutwilligen Zerstörungen sind einfach nur krank. Wirklich idotisch was unsere sogenannt zivilisierte Bevölkerung mit neuwertigen Geräten anstellt und auch noch Gehör findet bei Medien die dies veröffentlichen. Dass es sich erneut um iPhones handelt wundert ja mittlerweile niemand mehr. Ich muss mir ernsthaft überlegen den Newsletter abzustellen und den Watson App auf meinem iPhone 5 zu löschen, dass mir übrigens gestern aus ca. 1 Meter auf den Betonboden knallte weiterhin läuft und läuft und läuft....
    2 1 Melden
  • Zeit_Genosse 23.09.2014 18:37
    Highlight Können wir mal einen Apple- und Iphone-freien Tag bei der Redaktion einfordern? Einen ganzen Tag keine Meldung und Berichte auf der watson-Plattform (auch keine alten - alles weg!). Das ist dann wie klare Bergluft und passt zum Herbstanfang mit Weitsicht. Danke.
    35 7 Melden
    • Durtydawg 24.09.2014 08:07
      Highlight Unmöglich! Das wäre wie wenn du mal einen Tag lang nicht jeden zweiten Artikel kommentierst.
      14 1 Melden

Apple und Samsung haben ein Problem – es kommt aus China und wächst mit 999%

In Europa werden erstmals deutlich weniger Smartphones verkauft. Vor allem Handys von Samsung und Apple sind weniger gefragt. Die Profiteure heissen Huawei, Xiaomi – und Nokia.

Europäer kauften im ersten Quartal 2018 weniger Smartphones. Grosse Unterschiede gibt es zwischen West- und Osteuropa und auch bei den Geräte-Herstellern treten gegenüber dem Vorjahr grosse Verschiebungen an den Tag: Huawei und Nokia wachsen stark, die Verkaufszahlen von Xiaomi explodieren gar. Umgekehrt müssen die langjährigen Platzhirsche Samsung und Apple Federn lassen.

Samsung bleibt in Europa mit 33,1 Prozent Marktanteil führend, verkaufte aber deutlich weniger Smartphones als im Vorjahr. …

Artikel lesen