Apple
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

#Bendgate

Nur 9 iPhone 6 sollen sich verbogen haben? Hier ist ein Video mit 300

Das #Bendgate scheint kein Ende zunehmen. Nachdem Apple behauptete, dass sich nur neun Personen mit verbogenen iPhones gemeldet hatten, hat ein YouTube-User ein Video mit 300 Fällen veröffentlicht. Wie viel Wahrheit dahinter steckt, kann nicht nachgeprüft werden.

04.11.14, 10:59

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

iPhone-User erhalten neuen Akku massiv vergünstigt – das musst du wissen

Apple sagt «Sorry» und versucht mit einem späten «Weihnachtsgeschenk», erzürnte Kunden zu besänftigen.

Das Wichtigste in Kürze:

Nach der Aufregung um die gedrosselte Leistung von iPhones mit abgenutzten Akkus hat sich Apple bei den Nutzern entschuldigt und macht den Akku-Wechsel deutlich günstiger. Zugleich versichert der Konzern in einer Mitteilung an die Kunden, dass man «niemals» das Erlebnis der Nutzer absichtlich verschlechtern würde, um neue Geräte zu verkaufen.

In den USA werde ein nötiger Akkuwechsel ausserhalb der Garantiezeit beim iPhone 6 und späteren Modellen bis Ende kommenden Jahres …

Artikel lesen