Auto
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

1977er Cadillac

Zu verkaufen: Whirlpool mit Grill auf acht Rädern

Suchen Sie ein passables Auto? Etwas Praktisches, Sparsames für den Alltag? Wir hätten da was für Sie. 

Das Auktionshaus Shannons in Sydney, Australien, hat derzeit einen 1977er Cadillac Eldorado Biarritz im Angebot. Genauer: einen modifizierten 1977er Cadillac Eldorado Biarritz. 

Schätzpreis: 20’000 bis 26’000 Franken. Ein Schnäppchen, wenn man bedenkt, was man dafür bekommt. Acht Räder zum Beispiel. Wer kam eigentlich auf den blöden Spruch: «Weniger ist mehr»? 

Ausserdem: Ein 7-Liter-V8-Motor, sechs Abgasrohre, Strobo-Leuchten, TV, Überwachungskameras und – nicht unwichtig bei der Länge – eine elektronische Parkhilfe. 

Der Cadillac wurde ursprünglich in Texas als Vorführfahrzeug umgebaut und Ende der Achtzigerjahre nach Australien überführt. Dort wurde er weiter modifiziert: Der Wagen bekam einen beheizten Whirlpool.  

Und weil es australischen Gepflogenheiten entsprechen muss, wurde noch ein automatisch ausfahrbarer Grill ergänzt.  

Der Grill hat unter der Haube locker Platz, ist ja nur ein Sieben-Liter-Motörchen drin. 

Kleines Manko: Der Grill lässt sich nicht direkt aus dem Whirlpool heraus bedienen. 

Trotzdem: Wollten Sie nicht schon immer diesen Satz sagen? «Schatz, heute wird das Wetter schön. Komm lass uns schwimmen gehen – und danach grillieren wir – wo? Wo immer du auch willst. Ich fahr dich hin!»

Die Mechanik des Vehikels ist in einem Top-Zustand, verspricht Shannons. Das Interieur bedürfe aber etwas Pflege. Hauptsache, im Abflusssieb sind keine Haare mehr. Doch schwerer wiegt die Frage:

Wer wagt es, mit dem Schwarzlicht die Sitze genauer unter die Lupe zu nehmen? 

(obi)



Das könnte dich auch interessieren:

Nach Maurers Englisch-Desaster: Jetzt nimmt ihn Martullo in die Mangel (You Dreamer!😂)

Link zum Artikel

13 Cartoons, die unsere Gesellschaft auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

Super-GAU für Huawei? Das müssen Handy- und PC-User jetzt wissen

Link zum Artikel

Perlen aus dem Archiv: So (bizarr) wurde 1991 über den Frauenstreik berichtet

Link zum Artikel

Strache-Rücktritt: Europas Nationalisten haben einen wichtigen General verloren

Link zum Artikel

Steakhouse serviert versehentlich 6000-Franken-Wein – die Reaktionen sind köstlich

Link zum Artikel

Das Huber-Quiz: Dani ist zurück aus den Ferien. Ist er? IST ER?

Link zum Artikel

Instagram vs. Realität – 14 Vorher-nachher-Bilder mit lächerlich grossem Unterschied

Link zum Artikel

8 Gerichte, die durch die Beigabe von Speck unwiderlegbar verbessert werden

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Ford fährt in Europa Verlust ein – Kahlschlag steht bevor

Der Abwärtstrend des US-Autobauers Ford in Europa hat sich fortgesetzt. Der operative Verlust - also vor Zinsen und Steuern (Ebit) - lag im Europageschäft 2018 bei 398 Millionen US-Dollar, wie Ford im US-amerikanischen Dearborn mitteilte. Ein Jahr zuvor war es noch ein Betriebsgewinn von 367 Millionen Dollar gewesen, das operative Ergebnis brach also binnen eines Jahres um 765 Millionen Dollar ein.

Die Firma begründete die roten Zahlen unter anderem mit höheren Kosten und ungünstigen …

Artikel lesen
Link zum Artikel