Auto
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Wenn du diesen Mini-Wohnwagen siehst, willst du nur noch campen. Und kuscheln. Kuschel-campen! Genau! Das ist der neuste Trend!

Gidget Retro Teardrop Camper heisst das Ding. «Gidget» frei nach den Surfer-Girl-Filmen der 60er und «Teardrop» wegen der Tränenform. Kaum zu glauben, dass ein solch kleines Ding so viel Komfort bietet: Doppelbett, TV, Küche und und und. Riesig ist's nicht, aber so schön kuschelig!

So um die 18'000 Franken kostet so ein Ding. Es wird in Australien hergestellt (Sonne, Surfer ... ja, macht Sinn) und kann hier bestellt werden. Happy camping!

(obi)



Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Elektroautos so beliebt wie nie: Warum sich der Trend dennoch nicht so rasch durchsetzt

Ein Grossteil der Schweizer Bevölkerung kann sich vorstellen, künftig E-Autos zu fahren – doch die Wende braucht Zeit.

Wer künftig ein Auto kaufen will, wird wohl auf einen Elektroantrieb setzen. Fast drei Viertel der Schweizer Bevölkerung kann sich vorstellen, in Zukunft eine Alternative zum herkömmlichen Verbrennungsmotor zu wählen. Dies zeigt der neuste Mobilitätsmonitor des Forschungsinstitut GFS Bern, welcher dieser Zeitung exklusiv vorliegt. Während der Elektroantrieb beliebter wird, ist der Dieselmotor für viele keine Alternative mehr.

Nach dem Dieselskandal sind die Neuverkäufe von Autos mit solchem …

Artikel lesen
Link to Article