Basel

Bei einem Selbstunfall landete ein Rentner am Freitagnachmittag in Oberwil BL in einer Gartenlaube. bild: Polizei Basel-Landschaft

Gaspedal mit Bremse verwechselt: Rentner landet mit Auto in Gartenlaube

03.09.16, 15:40 03.09.16, 15:50

Ein Auto ist am am Freitagnachmittag in Oberwil BL in einer Gartenlaube gelandet. Der 76-jährige Lenker hatte beim Parkieren das Brems- mit dem Gaspedal verwechselt, wie die Polizei Basel-Landschaft am Samstag mitteilte.

Menschen wurden beim Unfall nicht verletzt. Für die Bergung des massiv beschädigten Fahrzeugs aus der Gartenlaube musste ein Abschleppunternehmen mit Kranfahrzeug aufgeboten werden. (sda)

Aktuelle Polizeibilder: Von Wespen attackiert, Unterstand abgefackelt

Das könnte dich auch interessieren:

Wo ist Walter? (Natur-Edition) Diese 14 Tierarten haben Forscher erst vor kurzem entdeckt

Video zeigt dramatische Flucht von nordkoreanischem Soldaten

Til Schweiger hat sich mit diesem Facebook-Post mal wieder in Schwierigkeiten gebracht ...

Uber vertuscht massiven Hackerangriff – 57 Millionen Kundendaten weg

Das sind die beliebtesten (und fairsten) Smartphones der Schweiz

Weil es schon wieder früh dunkel wird: 13 Glühbirnen-Witze zum Abschalten

Hast du auch dieses Teil an deiner Heizung? So funktioniert es richtig

12 geniale Erfindungen, die deinen Koch-Alltag einfacher machen

Nach dem «Haka» der «All Blacks» bleiben die Waliser einfach stehen 

Die 10 witzigsten Rezensionen bei Amazon – zum Beispiel für diese Huhn-Warnweste

Alle Artikel anzeigen
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
2
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • äti 03.09.2016 17:20
    Highlight Ich hab mich auch schon gewundert, warum da zwei (oder gar 3) Pedale sind. Man hat ja auch nicht zwei Türfallen: eine zum öffnen und eine zum schliessen. Meinerseits hab ich das einte Pedal auf der Beifahrerseite montiert. Insbesondere, weil die Fahrgäste sowieso ununterbrochen Vollbremsbewegungen machen und so das Blech durchzudrücken droht.
    1 0 Melden
  • Gelöschter Benutzer 03.09.2016 15:54
    Highlight Schon wieder?
    5 0 Melden

Schwer betrunkener Baselbieter Polizist baut mit Dienstwagen Unfall

Ein betrunkener Baselbieter Polizist hat in der Nacht auf Sonntag einen Selbstunfall verursacht. Der 55-Jährige, der während des Bereitschaftsdienstes privat mit einem zivilen Dienstwagen unterwegs gewesen war, blieb unverletzt. Das Auto wurde aber stark beschädigt.

Der Unfall ereignete sich um drei Uhr früh in Pratteln. Dort krachte der Baselbieter Polizist beim Kreisel vor der Autobahn A2 in eine Leitplanke, wie es in einer Polizeimitteilung vom Dienstag heisst. Beim Unfallverursacher wurde …

Artikel lesen