Bern

Bern: Nach den Pariser Anschlägen bleiben die Hotelbetten im Oberland kalt

27.11.15, 02:35 27.11.15, 06:49
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
1
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Señor V 27.11.2015 09:01
    Highlight Das ist aktuell auch in Luzern eine Herausforderung. Hauptsächlich asiatische Gruppenreise haben als Stopp nach Luzern, Paris gewählt. Dies hat zur Folge, das täglich alleine bei uns bis zu 5 Gruppen am Tag für den kommenden Monat storniert werden. Pro Gruppe sprechen wir von ca. 40 Gästen und das in der eh schon schwierigen Nebensaison.
    2 0 Melden

Getötetes Ehepaar in Suberg: Der verhaftete 24-Jährige hat die Tat gestanden

Ein 24-jähriger Schweizer hat gestanden, vergangene Woche in Suberg BE ein Ehepaar in dessen Einfamilienhaus getötet zu haben. Das teilten die Berner Justizbehörden am Montag mit. Ersten Erkenntnissen zufolge handelt es sich um ein Beziehungsdelikt.

Der 24-jährige Schweizer war am Donnerstag verhaftet worden. Im Zuge der Einvernahmen hat der Mann nun gestanden, die Tat begangen zu haben, wie die Staatsanwaltschaft Berner Jura-Seeland und die Berner Kantonspolizei in der Mitteilung schreiben. …

Artikel lesen