Best of watson

Cassey ist Yogalehrerin. Aber vielen nicht dünn genug. bild: instagram/blogliates

Das Photoshop-Experiment dieser Yogalehrerin zeigt einmal mehr, wie absurd das Schönheitsideal vieler junger Frauen ist 

23.04.15, 07:30 04.05.15, 12:20

Cassey Ho ist eine erfolgreiche Fitnesstrainerin aus Kalifornien und stellt ihre Übungs-Videos ins Netz. Sie hat viele Fans, doch unter ihren YouTube-Clips sind auch immer wieder fiese Kommentare über Casseys Figur zu finden: «Du hast ja gar kein Sixpack», «Vielleicht solltest du etwas an Gewicht verlieren» oder «Du hast keinen Hintern», so die Kritik. 

Diese Kommentare haben Cassey dazu veranlasst, ein kleines Experiment durchzuführen. Mit Photoshop hat die Yogalehrerin ihren Körper derart deformiert, dass er fast schon kitschig aussah: Auf Instagram ist sie nun mit einer extrem schmalen Taille zu sehen, ihre Oberschenkel sind kaum mehr vorhanden, der Busen ist um ein paar Körbchengrössen gewachsen. 

Wie ihre Anhänger auf die «neue» Figur reagierten?

Leider nicht ganz so, wie Cassey es sich erhoffte. Statt zu realisieren, dass die mit Photoshop gefertigte Figur nicht echt sein kann, oder gar etwas abnormal aussieht, wollen sich viele junge Damen den Körper zum Vorbild nehmen: «Du siehst grossartig aus!» oder «Diesen Spalt zwischen den Oberschenkeln hätte ich auch gern» wurde kommentiert. Ein anderer User schrieb: «[Du bist] immer noch zu dick».

Ein kleiner Trost: Einige User fanden, dass die 28 Jahre alte Trainerin «magersüchtig» aussehe, und besser wieder mal etwas essen würde.

Ob nun zu dünn oder zu dick: Gemeckert wird anscheinend ohnehin, da kann Cassey aussehen, wie sie will. 

Casseys ganze Geschichte gibt's auch als Video, mit dem sie Menschen Mut machen will, ihre Makel zu akzeptieren:  

video: youtube/blogliates

(sim via huffingtonpost UK)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
10
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
10Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • C.S. 23.04.2015 19:58
    Highlight Es ist doch so wer Humor hat und Rundungen als Frau wird von anderen Frauen potentiel als Gefahr wahr genommen und erntet Disharmonie, Dummesprüche, Blicke die man vll mal reflektieren sollte auf die Person zurück. Wieso sollen wir uns unwohlfühlen wenn die Unzufriedenheit, Neid und Ignoranz ganz der Besitz der "Oh Mein Gott ich habe 1 Gramm zu viel." Gesellschaft gehört?
    1 0 Melden
  • Don Huber 23.04.2015 15:01
    Highlight Also wenn man das nicht mehr sieht, das da mit Photoshop gearbeitet wurde, dann ist die Menschheit def. am verdummen !! Dass es wirklich User gibt die das Foto ernst nehmen ??!??!! Scheisse !!!
    14 0 Melden
  • Nela777 23.04.2015 12:37
    Highlight Cassey ist Pilates-Lehrerin nicht Yoga-Lehrerin;)
    Finde es ausserdem lächerlich dass sie sich so als Poster-Child für eine gesunde Körpereinstellung darzustellen versucht mit dieser Aktion und selbst eine tägliche Kalorienzufuhr von 1300 kalorien vorschlägt für aktive junge Frauen. Lächerlich! Und dadurch, dass sie selbt ihre Ratschläge befolgt (sprich sich für einen Bikini-contest abgemagert hat) hat sie ihren Metabolismus völlig kaputt gemacht, woraufhin der Körper sich an jedes Gramm fett klammert das sie zu sich nimmt. Es geht nicht darum dass sie dick ist, sondern dass sie völlig unverantwortliche Abmager-Ratschläge erteilt die dann in einem JoJo effekt enden (was man an ihr hervorragend sehen kann). Daher kommt auch die Kritik im Internet..völlig berechtigt!
    16 4 Melden
    • unFayemous 23.04.2015 17:52
      Highlight Immer noch besser als das Bananen Mädel, die behauptet 30 Bananen am Tag zu essen sei gesund und dann Videos postet über Leute, die Krebs haben und ihnen sagt, sie seien doch selber schuld, weil sie Fleisch essen.
      Ich persönlich mag Cassey, habe auch gerade ihr Buch bestellt, aber ich muss ehrlich sein, ich würde mich auch nie an einen vorgeschriebenen Essplan aus dem Internet halten. Es scheint mir, dass Leute vergessen haben, dass Ernährung leider nicht "one size fits all" ist. Aber ich finde ihre Sport Videos wirklich gut, sie haben eine sehr angenehme Länge und sind auch sehr gut für zuhause geeignet. :) aber alles natürlich nur meine Meinung ;)
      5 0 Melden
  • Marcel S. 23.04.2015 10:09
    Highlight Gutes Video, die Frau sieht unbearbeitet 100x besser aus. Wie kann man sowas abgemagertes nur toll finden? Solche Mädels würden sich besser im Gym oder beim Schwimmen etc. (hauptsache etwas Sport) fit machen als sich zu tode zu hungern.
    25 1 Melden
  • droelfmalbumst 23.04.2015 09:15
    Highlight was soll dieser tunnel zwischen den beinen?

    photoshop hin oder her eine frau die so aussieht bzw. sowas geil findet gehört in eine klinik... und zwar die mit den zwangsjacken
    34 15 Melden
  • Liz 23.04.2015 08:28
    Highlight Völlig gaga! Das hat nichts mehr mit Schönheit zu tun. Das gephotoshopte sieht aus wie ne Frau im Kinderkörper ... das ist echt nicht mehr normal.
    17 9 Melden
    • stef2014 23.04.2015 08:58
      Highlight Liz den Artikel nochmals. Es geht ja genau darum, dass das Fake Foto eben NICHT schön sein soll. Gaga sind die Kommentare die sie erhalten hat.....
      39 1 Melden
    • Liz 23.04.2015 09:30
      Highlight Ich hab den Artikel schon richtig verstanden, vielleicht ein bisschen seltsam geantwortet :-)
      15 1 Melden

Cosplayerin Silja: «Ich inszeniere mich nur als starke oder Badass-Frau»

«Cosplayer sind hoffnungslose Träumer, die keine Freunde haben und sich darum in ihre Fantasiewelt flüchten» –  so das Vorurteil. Die Realität sieht anders aus.

An der Wand gegenüber dem Eingang lagern Rüstungsteile so gross, dass der Blick einen Moment fasziniert darauf haften bleibt. Daneben stehen ein Kleiderständer, ein Holzschrank und ein einfaches Regal, vollgestopft mit Sprühklebern, Styroporkugeln, Farbflaschen und Stoffbündeln. Diverse Schubladen und Kisten enthalten Kleinteile, bei denen man nur erahnen kann, wofür sie gut sind. Die einzigen zwei Fenster sind mit unzähligen vollgestopften Kisten verbarrikadiert. Ein Schlaraffenland …

Artikel lesen