Bilderwelten

Die Geister im Kamin. Bild: tumblr/donkenn

Kinder-Albtraum

Gruselig märchenhafte Monster, frisch aus dem Unterbewusstsein hinaufgeklettert 

25.08.14, 22:39 26.08.14, 10:38

Auf Notizzetteln zeichnet der dänische Künstler John Kenn Mortensen seine Monster, die an die Gestalten aus unseren kindlichen Albträumen erinnern. Seine märchenhaft schaurigen Schöpfungen öffnen «ein kleines Fenster in eine andere Welt», wie er selbst sagt. Und das tun sie wirklich: Die Monster sehen zwar furchterregend aus, aber manche unter ihnen sind gleichzeitig auf ihre ganz eigene Weise auch rührend. So als wären sie in der Welt der Menschen nicht willkommen, schlichen sich aber heimlich in sie ein und beobachteten voller Bewunderung, was dort so passiert.

Die neugierigen Monster 

Vier Bärtige gucken voller Neugier einem spazierenden Kind zu. Bild: tumblr/donkenn

Zwei Haarige wundern sich über ein Kind, das einsam über die Wogen fegt. Sie sehen fast besorgt aus, so als ob sie Angst haben, das Kind könnte ertrinken.   Bild: tumblr/donkenn

Drei Glatzköpfige beobachten einen fischenden Mann. Bild: facebook/johnkennmortensen

Die einsamen und traurigen Monster

Ein sehr buckliger Riese scheint sich zu fragen, wie man die Wasserpumpe bedient – oder wozu sie überhaupt gut ist.  Bild: tumblr/donkenn

«Ich will auch spielen!», denkt sich der einsame Gigant. Bild: tumblr/donkenn

Die Kinder-Jäger-Monster

Wo die zwei Schnabelmonster das kleine Mädchen wohl hinbringen? Bild: tumblr/donkenn

In den Ofen gesperrt. Bild: tumblr/donkenn

Die bösen Monster, die kommen, wenn du es nicht erwartest

Wenn du tief und fest schläfst ... Bild: tumblr/donkenn

Hier noch in bewegter Form. gif: tumblr/madebyabvh

Wenn du gerade aufwachst ... Bild: tumblr/donkenn

Du siehst sie nicht, aber sie sind hinter dir. Bild: tumblr/donkenn

Ein sehr gruseliges, dreiköpfiges Todesgeschwür lauert hinter dem Baum. Bild: tumblr/donkenn

Die Parade der Enstellten 

Der Alpaufzug der Hässlichen. Bild: facebook/johnkennmortensen

Jeder nur eine Schlange, bitte. Bild: facebook/johnkennmortensen

Ein Sofa mit drei Eierköpfen. bild: facebook/johnkennmortensen

Die Parade der offenen Münder. gif: madebybvh

Der Todesmarsch. Bild: facebook/johnkennmortensen

Das Horror-Kabinett

Gruselig, was hier alles in Gläsern lagert. Bild: facebook/johnkennmortensen

Noch nicht genug? Auf Facebook sehen Sie noch mehr Monster von Herr Mortensen.

(rof)

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Nirgends kannst du in der Schweiz besser chillen als an diesen 15 Orten

Du suchst Erholung in der Schweiz? Dann besuche einmal diese Orte – du wirst glauben, du warst eine Woche in den Ferien. Mindestens.

Nein, das ist kein Photoshop-Bild aus den einsamen Wäldern und Seen Kanadas. Es ist einfach der Etang de la Gruère im Jura. Wow. Zu erreichen übrigens von Saignelégier aus. 

Mediterranes Feeling in der Schweiz? Ab an den Genfersee! Am besten bei Montreux. Durch den Stadtpark am Ufer schlendern, ein Glacé geniessen und vielleicht eine kleine Abkühlung im See.

Gleich geht's weiter mit den bezaubernden Schweizer Orten, vorher ein kurzer Hinweis:

Und nun reisen wir weiter nach ...

Die Insel …

Artikel lesen