Bilderwelten
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Drohnen-Fotos

So schön ist Europa von oben

03.10.14, 13:45 03.10.14, 14:04
Lüthi Susanne
Lüthi Susanne

Redaktorin

Der Fotograf Amos Chapple lässt seine Drohne über Europa ziehen und Fotos schiessen. Dabei sind nicht irgendwelche verschwommenen, mit Dröhnen unterlegte Wackelvideos entstanden, sondern atemberaubende Bilder. 

Gute Reise!

Barcelona, Spanien

Die moderne Planstadt Eixample (katalanisch für Erweiterung) ist ein Stadtbezirk der katalanischen Hauptstadt Barcelona. Sie ist bekannt für ihre quadratischen Häuserblocks mit den abgeschrägten Ecken. Auf einer Fläche von 7,48 Quadratkilometern wohnen hier rund 270'000 Menschen. Eixample ist somit einer der am dichtesten besiedelten Orte Europas. Bild: dukas/REX

Barcelona, Spanien

Auf dem 512 Meter hohen Hausberg Tibidabo befindet sich die katholische Kirche Sagrat Cor. Bild: dukas/rEX

Magdeburg, Sachsen-Anhalt, Deutschland

Nie hätte ich gedacht, dass ich einmal sagen werde: «Ich will nach Magdeburg!» Doch nun will ich unbedingt! Bild: dukas/REX

Budapest, Ungarn

Die Freiheitsstatue, für die eine ungarische Krankenschwester Modell gestanden hat, steht auf dem Gellértberg im Stadtteil Buda. Sie ist die grösste von drei Bronzefiguren, die 1947 zu Ehren der Soldaten, die das Land im Zweiten Weltkrieg befreiten, errichtet wurden. Die Frauengestalt mit einem Palmblatt in der Hand ist 14 Meter hoch, ihr Sockel misst weitere 40 Meter. Bild: Dukas/rex

Budapest, Ungarn

Der Burgpalast auf dem Burgberg im Burgviertel ist das grösste Gebäude Ungarns. Übrigens: Falls Sie – wie ich – auch nicht wussten, wieso Budapest Budapest heisst: 1873 vereinten sich die beiden Städte Buda und Pest. Der Stadtteil Buda liegt westlich der Donau, Pest östlich.  Bild: dukas/REX

Abchasien, Kaukasus

Abchasien liegt im Süden des Kaukasusgebirges am Schwarzen Meer. Bild: dukas/REX

Groningen, Holland

Bourtange ist eine ehemalige Festung. Sie liegt in der niederländischen Provinz Groningen, zwei Kilometer von der deutsch-niederländischen Grenze entfernt. Bild: dukas/REX

Tallin, Estland

Der Domberg ist ein Kalkberg in der estnischen Hauptstadt Tallin, der als Wahrzeichen der Stadt gilt. Hier liegt die Oberstadt, die bis 1877 von der Unterstadt getrennt war.  Bild: dukas/REX

Tiflis, Georgien

Der Fluss, der durch Georgiens Hauptstadt rauscht, heisst Kura und durchfliesst als grösster Fluss im Kaukasus auch die Türkei und Aserbaidschan. Bild: dukas/REX

Triest, Italien

Faro della Vittoria, der Siegesleuchtturm, ist Navigationshilfe und gleichzeitig Denkmal für die im Ersten Weltkrieg gefallenen Marinesoldaten. Auf dem Turm ist zu lesen: «Splendi e ricorda i caduti sul mare MCMXV - MCMXVIII» («Leuchte und gedenke den Gefallenen zur See 1915 - 1918»). Bild: dukas/REX

Eriwan, Armenien

Mutter Armenien wacht über Eriwan. Das Monument steht im Siegespark und besteht aus einem Militärmuseum, einem Grabmahl des unbekannten Soldaten sowie einer Statue. Bild: dukas/REX

Istanbul, Türkei

Im Vordergrund sehen Sie die Blaue Moschee, auch bekannt als Sultan-Ahmed-Moschee. Dahinter die Hagia-Sophia, die Sofienkirche. Sie war eine byzantinische Kirche, dann eine Moschee. Seit 80 Jahren beherbergt sie ein Museum.  Bild: dukas/REX

Paris, Frankreich

Die Basilique du Sacré-Cœur de Montmartre ist eine römisch-katholische Wallfahrtskirche auf dem Montmartre im 18. Pariser Arrondissement. Bild: dukas/REX

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
5
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
5Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Abel Emini 03.10.2014 15:46
    Highlight Tirana, Albanien.
    5 11 Melden
    • droelfmalbumst 06.10.2014 08:05
      Highlight und hier sieht man dass man nichts sieht. :-/
      1 0 Melden
  • Sagitarius 03.10.2014 15:08
    Highlight Kloental, GL -Schweiz !!
    15 4 Melden
  • droelfmalbumst 03.10.2014 14:43
    Highlight kein bild von Lissabon oder Porto? :)

    0 0 Melden
    • susanne lüthi 03.10.2014 15:07
      Highlight Sorry! Leider hat Amos Chapple keines aus Portugal heimgebracht. Vielleicht macht er ja dort eines auf seiner nächsten Reise ...
      4 0 Melden

Diese 20 Orte werden von der Natur zurückerobert

Seit fünf Jahren reist der Fotograf Jonk durch Europa um Orte zu finden, die die Menschheit vergessen hat.

Sie liege oben auf einem Hügel – die kleine Kapelle, für die sich niemand mehr verantwortlich fühlt. Jonathan Jimenez brennt für solche Informationen. Diese hier kam von einem alten Mann mit Gehstock in der Hand und Zigarre im Mundwinkel. Irgendwo im französischen Hinterland. Der Fotograf, der sich üblicherweise nicht mit seinem amtlichen Namen vorstellt, sondern noch immer an seinem Jungend-Spitznamen Jonk festhält, ist besessen von einem einzigem Thema: Verwesung.

Seit fünf Jahren reist er …

Artikel lesen