Blaulicht
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Hanfplantage, Hanf, Indoor, Anlage, Appenzell Ausserrhoden, AR, Lutzenberg, Polizei, Hanf, Marihuana, Gras, Haschisch

Die konfiszierten Pflanzen in der Hanfplantage. Bild: Kantonspolizei AR

Appenzell Ausserrhoden

Polizei hebt Indoor-Hanfanlage aus – 700 Pflanzen sichergestellt

15.05.14, 10:42 15.05.14, 12:06

Wie die Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden heute meldet, wurde am Montag in Lutzenberg AR eine Hanf-Indooranlage ausgehoben. Die Hanfproduzenten, zwei Schweizer im Alter von 28 und 50 Jahren, wurden vorübergehend festgenommen.

Die Staatsanwaltschaft ordnete eine Hausdurchsuchung in Lutzenberg an. Bei dieser stiessen die Beamten auf eine Indoor-Plantage. Die Polizisten konnten rund 700 Hanfpflanzen und über zehn Kilogramm Marihuana sicherstellen. Die Hanfanlage wurde vernichtet. (tvr)



Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.

Abonniere unseren Daily Newsletter

2
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Romeo 15.05.2014 16:06
    Highlight Hydrokultur. Nope.
    0 0 Melden
  • saukaibli 15.05.2014 15:09
    Highlight Schade, ich hätte bei der Vernichtung gerne mitgeholfen ¦-D
    4 0 Melden

Verwester Unterschenkel aus Untervaz gehörte zu einer 39-jährigen Deutschen

Ein Ende Juli auf einer Weide in Untervaz im Kanton Graubünden gefundener Unterschenkel gehört zu einer seit einem Jahr vermissten 39-jährigen Deutschen.

Wie die Kantonspolizei Graubünden am Montag mitteilte, ergaben die Ermittlungen, dass die Deutsche seit August 2017 vermisst wird. Sie wohnte im Raume Stuttgart und befand sich vor ihrem Verschwinden in psychisch verwirrtem Zustand.

Gemeinsam mit deutschen Behörden und der Staatsanwaltschaft ermittelt die Kantonspolizei Graubünden die weiteren …

Artikel lesen