Blaulicht

Video: YouTube/Primeiro Último

Crash vor dem Kloster

Wallfahrt mit Karacho: Hier kollidieren zwei Töffs in Einsiedeln

06.07.14, 12:01 06.07.14, 13:50

Tausende Portugiesen pilgerten an Pfingsten in den Schwyzer Wallfahrtsort Einsiedeln. Unter ihnen befanden sich zahlreiche Töfffahrer, die mit heulendem Motor durch das Klosterdorf fuhren. 

Dabei kam es zu einem spektakulären Crash: Einer der Töffpiloten übersah unweit des Klosters einen Rollerfahrer, der in eine Strasse abbiegen wollte. Die Szene wurde von einem Pilger auf Video festgehalten. Geschockte Zuschauer eilten herbei, um sich um die Unfallopfer zu kümmern.

Die Kollision ging glimpflich aus, berichtet der «Bote der Urschweiz». Die zwei Töfffahrer erlitten nach Erkenntnissen der Schwyzer Polizei nur Schürfungen. Sie mussten aber durch den Rettungsdienst medizinisch versorgt werden. (pbl)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
1
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • ⚡ ⚡ ⚡☢❗andre ☢ ⚡⚡ 07.07.2014 12:22
    Highlight Ich weiss nicht, welches der groessere Idiot ist, wirklich schwer zu sagen.
    0 0 Melden

Getötetes Ehepaar in Suberg: Der verhaftete 24-Jährige hat die Tat gestanden

Ein 24-jähriger Schweizer hat gestanden, vergangene Woche in Suberg BE ein Ehepaar in dessen Einfamilienhaus getötet zu haben. Das teilten die Berner Justizbehörden am Montag mit. Ersten Erkenntnissen zufolge handelt es sich um ein Beziehungsdelikt.

Der 24-jährige Schweizer war am Donnerstag verhaftet worden. Im Zuge der Einvernahmen hat der Mann nun gestanden, die Tat begangen zu haben, wie die Staatsanwaltschaft Berner Jura-Seeland und die Berner Kantonspolizei in der Mitteilung schreiben. …

Artikel lesen