Blaulicht
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Play Icon

Video: YouTube/Primeiro Último

Crash vor dem Kloster

Wallfahrt mit Karacho: Hier kollidieren zwei Töffs in Einsiedeln

Tausende Portugiesen pilgerten an Pfingsten in den Schwyzer Wallfahrtsort Einsiedeln. Unter ihnen befanden sich zahlreiche Töfffahrer, die mit heulendem Motor durch das Klosterdorf fuhren. 

Dabei kam es zu einem spektakulären Crash: Einer der Töffpiloten übersah unweit des Klosters einen Rollerfahrer, der in eine Strasse abbiegen wollte. Die Szene wurde von einem Pilger auf Video festgehalten. Geschockte Zuschauer eilten herbei, um sich um die Unfallopfer zu kümmern.

Die Kollision ging glimpflich aus, berichtet der «Bote der Urschweiz». Die zwei Töfffahrer erlitten nach Erkenntnissen der Schwyzer Polizei nur Schürfungen. Sie mussten aber durch den Rettungsdienst medizinisch versorgt werden. (pbl)



Abonniere unseren Newsletter

1
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen

Brasilianischer Fussball-Star gefoltert und getötet – jetzt ist das Tatmotiv bekannt

Daniel Correa Freitas war ein Fussballspieler des FC Sao Paulo. Letzte Woche wurde der 24-Jährige ermordet aufgefunden. Gemäss Polizeiberichten war die Leiche grausam zugerichtet. Er hatte zwei tiefe Einschnitte im Hals und seine Genitalien waren abgeschnitten. Zusätzlich sei er zuvor gefoltert worden, teilte die Polizei mit.

Nun kamen mehr Details zum Fall ans Licht. Gemäss dem brasilianischen Nachrichtenportal UOL Esporte soll der ermordete Profi eine Affäre mit der Frau des mutmasslichen …

Artikel lesen
Link to Article