Blaulicht
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Badeunfall

Jugendlicher ertrinkt im Bodensee

02.08.14, 11:56

Ein 17-jähriger Jugendlicher ist am Freitagnachmittag im Bodensee ertrunken. Laut Polizeiangaben schwamm der Jugendliche vor dem Seepark in Kreuzlingen. Passanten beobachteten, wie er mit den Armen fuchtelte und unterging.

Die Polizei sei rasch am Unfallort gewesen und habe den Schwimmer aus dem Wasser geborgen. Trotz des sofortigen Einsatzes des Rettungsdienstes habe der 17-Jährige nicht wiederbelebt werden können, heisst es im Communiqué. (pma/sda)



Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Chaotische Szenen in Deutschland nach schwerem Unwetter

Ein heftiges Unwetter in Nordrhein-Westfalen in Deutschland hat etwa in der Stadt Wuppertal zu chaotischen Szenen geführt. Zudem wurden Teile des Bahnverkehrs lahmgelegt.

Nachdem die Polizei bereits ein eingestürztes Tankstellendach gemeldet hatte, gab auch die Universität Wuppertal am Dienstagabend schwere Schäden bekannt.

Nach Universitätsangaben stürzten bis zu 50 Quadratmeter des Daches eines Uni-Gebäudes ein. Der Keller sowie Teile des Erdgeschosses mindestens zweier weiterer Gebäude …

Artikel lesen