Blaulicht
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Der handgeschriebene Zettel dient nicht gerade der Beruhigung. bild: Polizei Basel-Landschaft

Polizei sucht Zeugen

«Vorsicht aggressiv» – 2,5-Meter-Boa Constrictor in Liestal ausgesetzt

27.10.14, 16:09 27.10.14, 16:56

Angestellte einer Kleintierklinik in Liestal (BL) staunten nicht schlecht, als sie vor der Eingangstüre eine 2,5 Meter lange Boa Constrictor in einer Plastikbox fanden. Die Würgeschlange wurde am 15. Oktober 2014 zwischen 07.45 Uhr und 08.15 Uhr dort ausgesetzt. Die Plastikbox war mit rot-weissem Klebeband mit der Aufschrift «albert winaco» zugeklebt.

Auf der Box war ein von Hand geschriebener Zettel mit dem Text «Dieses Tier wurde gestern in Liestal gefunden, bitte leiten sie es doch an die Zuständigen weiter» und dem Hinweis «Vorsicht aggressiv» angebracht. Bislang konnte das Tier nicht zugeordnet werden. Daher sucht die Polizei Basel-Landschaft Personen, die Angaben zu dieser Schlange machen können. (whr)

Wehe, wenn sie losgelassen. Bild: Polizei Basel-Landschaft



Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Achtung, sehr jööh! Im Basler Zolli ist dieses Schimpansen-Mädchen zur Welt gekommen

Im Zoo Basel haben die Schimpansen erneut Nachwuchs bekommen: Ende Mai kam Ponima zur Welt. Damit sind in der Basler Schimpansengruppe alle geschlechtsreifen Weibchen Mutter geworden.

Das am 22. Mai geborene Affenmädchen wachse somit in einer Grossfamilie mit anderen Jungtieren auf, wie dies in der Natur üblich sei, sagte Kurator Adrian Baumeyer am Mittwoch vor den Medien. In den vergangenen vier Jahren kamen im Zoo Basel fünf Schimpansen zur Welt.

Mutter von Ponima ist Garissa. Mit ihren neun Jahren sei sie eine junge Mutter. Es ist gemäss Baumeyer das frühestmögliche Alter, um Nachwuchs zu bekommen. Der Vater von Ponima ist dagegen noch nicht bestimmt. Die …

Artikel lesen