Blaulicht
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Verfolgungsjagd: Polizist springt aus Heli und tackelt flüchtenden Einbrecher 

30.06.16, 11:47


Helikopter gegen Mann: Mehr ist zu Beginn des Videos nicht zu sehen. Später kommt noch ein Polizeiwagen ins Bild, der den Flüchtenden – es soll sich um einen Einbrecher handeln – anfährt. Aber auch dann hat der Mann noch nicht genug – er rappelt sich wieder auf und rennt weiter. Endgültig zu Fall gebracht wird er dann vom Piloten, der unterdessen aus seinem Helikopter gesprungen ist. Letzteres ist auf dem Video allerdings nicht zu sehen. 

Die spektakuläre Verfolgungsjagd fand in Houston im US-Staat Texas statt. Die Polizei war wegen eines Einbruchs alarmiert worden. Als die Beamten am Tatort eintrafen, flüchteten die beiden Einbrecher mit ihrem Wagen. Als sie später gestellt wurden, floh einer der beiden zu Fuss in ein Feld. Dort setzt dann die Aufnahme ein. Auch der andere Einbrecher wurde gefasst. (dhr)

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.

Abonniere unseren Daily Newsletter

11
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
11Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • OkeyKeny 30.06.2016 15:25
    Highlight Ich kriege Zustände wenn ich sowas seh.
    0 0 Melden
  • Qwertz 30.06.2016 15:12
    Highlight Das sieht zum Schreien komisch aus 😂
    0 0 Melden
  • aalchemist 30.06.2016 12:57
    Highlight Hoffentlich war es nicht wirklich der Pilot der den Einbrecher zu Fall gebracht hat...
    1 2 Melden

Ein neuer Tag, ein neues Video völlig ausser Kontrolle geratener US-Polizisten 

Vier Polizeibeamte aus Mesa, Arizona, wurden vorläufig beurlaubt, nachdem ein Überwachungsvideo gezeigt hatte, dass einige von ihnen wiederholt auf einen unbewaffneten Mann eingeschlagen hatten.

Polizeichef Ramon Batista veröffentlichte das Video am Dienstag in den lokalen Medien, nachdem ihm die Aufnahmen einer Überwachungskamera zugespielt wurden. Der Vorfall ereignete sich bereits am 23. Mai dieses Jahres.

Das Video zeigt Robert Johnson, der auf seinem Handy hantiert, bevor die Beamten aus dem …

Artikel lesen