Blaulicht
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Unglück in Zug

Passant von herabfallender Metallplatte verletzt

14.04.14, 18:54

Ein 62-jähriger Mann ist am Montagnachmittag auf dem Bundesplatz in Zug von einer herabfallenden Metallplatte am Kopf verletzt worden. Weshalb sich das rund einen Quadratmeter grosse Teil von einem Vordach löste, ist noch unklar.

Die Metallplatte fiel aus einer Höhe von rund 6,5 Meter auf den Fussgänger hinunter, wie die Zuger Polizei am Montag mitteilte. Der Mann erlitt eine Platzwunde am Kopf. Er musste ins Spital gebracht werden. Die zuständige Liegenschaftsverwaltung muss Sofortmassnahmen ergreifen, um solche Vorfälle künftig zu verhindern. (tvr/sda)



Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Reisecar crasht mit Auto in Kriens – Autobahneinfahrt gesperrt

Um 11.15 Uhr am Montagmorgen ist es in Kriens LU aus bisher ungeklärten Gründen zu einer Kollision zwischen einem PW und einem Reisecar gekommen. Die beiden Fahrzeuge prallten bei der Autobahneinfahrt ineinander.

Die Insassen des Autos wurden dabei verletzt. Sie werden vom Rettungsdienst vor Ort betreut. Wegen Bergungs- und Aufräumarbeiten kommt es zu Rückstau und Verkehrsbehinderungen, wie die Kantonspolizei Luzern mitteilt.

(aeg)

Artikel lesen