Blaulicht

Raser mit 249 Stundenkilometern in Frankreich geblitzt

11.05.15, 07:17

Im Zentrum Frankreichs ist ein Raser mit einer Geschwindigkeit von 249 Stundenkilometern geblitzt worden. Der Porsche-Fahrer wurde am Samstag in Draché im Département Indre-et-Loire auf einer Landstrasse erwischt.

Dort gilt eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 90 Stundenkilometern, wie die Gendarmerie am Sonntag mitteilte. Der etwa 40 Jahre alte Mann habe seinen Führerschein abgeben müssen. Der Verkehrssünder muss demnach Mitte Juni Rechenschaft ablegen. (sda/afp)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Getötetes Ehepaar in Suberg: Der verhaftete 24-Jährige hat die Tat gestanden

Ein 24-jähriger Schweizer hat gestanden, vergangene Woche in Suberg BE ein Ehepaar in dessen Einfamilienhaus getötet zu haben. Das teilten die Berner Justizbehörden am Montag mit. Ersten Erkenntnissen zufolge handelt es sich um ein Beziehungsdelikt.

Der 24-jährige Schweizer war am Donnerstag verhaftet worden. Im Zuge der Einvernahmen hat der Mann nun gestanden, die Tat begangen zu haben, wie die Staatsanwaltschaft Berner Jura-Seeland und die Berner Kantonspolizei in der Mitteilung schreiben. …

Artikel lesen