Blaulicht
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bei Autounfall

Zwei Kinder bei Unfall schwer verletzt

In Val d'Illiez im Unterwallis sind zwei Brüder schwer verletzt worden. Der 9- und der 5-jährige Bub befanden sich allein in einem abgestellten Auto, das sich in Bewegung gesetzt hatte und in steilem Gelände rund 400 Meter einen Hang hinuntergerollt war.

Die Mutter der Kinder hatte das Auto um 14 Uhr in der Nähe ihres Hauses auf der Strasse abgestellt, wie die Walliser Kantonspolizei mitteilte. Aus nicht bekannten Gründen setzte sich das Fahrzeug dann aber in Bewegung.

Es rollte über den Strassenrand hinaus und krachte nach 400 Metern in steilem Gelände auf einem Parkplatz gegen ein anderes abgestelltes Auto. Der ältere Bub war im steilen Gelände aus dem Wagen geschleudert worden. Der jüngere Knabe blieb angeschnallt in seinem Kindersitz.

Die schwer verletzten Brüder wurden per Helikopter in Spitäler gebracht, der Neunjährige ins Universitätsspital nach Lausanne und der jüngere ins Spital von Sitten. Eine Untersuchung wurde eingeleitet. (sza/sda)



Abonniere unseren Newsletter

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Gas in Haus in St. Gallen gerochen – zur Kontrolle Feuerzeug angezündet 🤔

Am Mittwochabend hat ein Mann in einem Haus in St. Gallen Gas gerochen. Bei der Kontrolle des Gasherds in der Küche zündete er sein Feuerzeug an. Es kam zu einer Verpuffung, die die Wohnungstür ins Treppenhaus schleuderte. Der Mann blieb unverletzt.

Der 58-jährige Mann nahm in seiner Wohnung an der Zürcherstrasse kurz nach 20 Uhr den Geruch von Gas wahr. Er hielt beim Gasherd in der Küche Nachschau. «Als aus seiner Sicht alles in Ordnung war, überprüfte er dies mit einem Feuerzeug», teilte …

Artikel lesen
Link zum Artikel