Blaulicht
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Maienfeld (GR)

17-Jähriger angefahren und getötet – Fahrzeuglenker stellt sich 

18.05.14, 17:03 18.05.14, 17:37

In Graubünden ist am frühen Sonntagmorgen ein 17-jähriger Fussgänger angefahren und tödlich verletzt worden. Der unbekannte Fahrzeuglenker setzte die Fahrt zuerst fort, ohne sich um das Unfallopfer zu kümmern. Er meldete sich am Sonntag nach dem Zeugenaufruf, wie die Polizei mitteilte.

Nach ersten Erkenntnissen ereignete sich der Unfall nachts um 2.30 Uhr. Der 17-Jährige war zu Fuss auf der Kantonsstrasse zwischen Maienfeld und Landquart unterwegs, als er vom Fahrzeug erfasst wurde. (viw/sda)



Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.

Abonniere unseren Daily Newsletter

Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Unfall nach Viagra – Kind stolpert und bricht Vater den Penis 🍆

Es gibt ja Geschichten, die kann man sich nicht ausdenken. Das, was vor kurzem einem 36-Jährigen Inder passiert ist, gehört in diese Kategorie. 

Der Familienvater hatte Viagra genommen. Kurze Zeit später tat das Medikament seine Wirkung, sein Penis schwoll an, er bekam eine Erektion. Eine ziemlich hartnäckige Erektion. Sie blieb auch nach dem Sex bestehen. Und sie war so hartnäckig, dass er sie trotz folgender «energischer Masturbation» – wir zitieren hier aus dem Bericht seiner …

Artikel lesen