Blaulicht
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

13-jähriger Junge im Kanton Freiburg vermisst

23.01.17, 17:56 24.01.17, 09:18


Die Polizei bittet um Mithilfe. Vermiss wird seit Sonntag, 22. Januar 2016, um zirka 13.00 Uhr in Schwarzsee FR Silas Aerschmann, geb. 04.10.2003, wohnhaft in Zumholz.

Er wird wie folgt beschrieben: 170 cm, schlank, kurze, hellbraune Haare, blaue Augen, spricht Deutsch, trägt eine grau/schwarze Jacke mit einem orangen Reissverschluss (Bild), eine dunkelrote Mütze, eine dunkelblaue Trainingshose, einen dunkelblauen Pullover mit einem Garfield-Motiv sowie hellbraune Schuhe.

Wer Auskunft über die vermisste Person geben kann, wird gebeten, sich mit der Kantonspolizei Freiburg, Tel: 026 304 17 17, in Verbindung zu setzen.

Abonniere unseren Daily Newsletter

Themen
1
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • p-r-o-k-a 23.01.2017 19:14
    Highlight 2017(!)
    9 0 Melden

Schwebebahnen kollidieren im Europa-Park – zwei Personen leicht verletzt

Im Europa-Park in Rust (D) ist es zu einer Kollision gekommen. Betroffen ist die Schwebebahn.

Wie die AZ Medien Video Unit berichtet, kam es am Samstagmorgen im Europa-Park in Rust zu einem Unfall bei der Attraktion «EP Express». Dabei handelt es sich um die Schwebebahn, die die Besucher durch den Park befördert. Über die Ursache des Unfalls gibt es bisher keine Informationen. Inzwischen hat der Europa-Park bestätigt, dass zwei Personen leicht verletzt wurden.

Zum Zeitpunkt des Unfalls befanden sich in einer der beiden Bahnen 70 Personen, die andere war lediglich mit dem …

Artikel lesen