Blogs

Der Enthüller

Das ist die fieseste Strassenumfrage zur WM – ein so schlagfertiges Krokodil haben Sie noch nie gesehen

12.06.14, 10:57 12.06.14, 12:29

buzz orlger

Würden Sie sich mit einer Handpuppe unterhalten? Die Menschen in diesem Video haben es getan. Sie haben Karl dem Krokodil ihre WM-Favoriten sowie Details zum persönlichen Porno- und Graskonsum verraten. 

Der Enthüller

Hart recherchierte Fakten, fundierte Kritik und realistische Analysen? Die gibt es anderswo. Chefredaktor Buzz Orgler und sein Praktikant Pavel Kulicka decken auf, was keiner wissen will. Ob Berichte über einen Schwangerschaftstest fürs iPhone oder mit Zwiebeln verunreinigte Kebabs, die beiden gescheiterten Journalisten sind sich für keine satirische Schlagzeile zu schade. Und schneller als die Wahrheit sind sie noch dazu. 

www.der-enthüller.ch
Der Enthüller auf Facebook
Der Enthüller auf Twitter

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
2
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • alessandro 12.06.2014 11:59
    Highlight Die Mundbewegungen mit der Hand würde ich aber noch ein wenig üben... bei Worten wird der Mund aufgemacht, nicht zugeklappt...
    0 2 Melden
    • pun 12.06.2014 14:17
      Highlight Sag dem Kroko nicht, was es zu tun und zu lassen hat!
      7 0 Melden

DER Enthüller

«Völkerrecht wird überbewertet»– Nordkorea gratuliert SVP zur neuen Initiative

Bern/Pjöngjang (den) – Die SVP-Initiative «Schweizer Recht geht fremdem Recht vor» sorgt im Ausland für Beifall. Rein theoretisch wäre durch die angestrebte Verfassungsänderung die Einführung der Todesstrafe oder eine Einschränkung der Meinungsfreiheit möglich. Was hier für Zündstoff sorgt, sehen Syrien, Weissrussland und Nordkorea weniger eng. Die Länder gratulieren der Schweiz zum mutigen Schritt. Besonders Nordkorea hält sich mit Lob nicht zurück. 

«Der grosse Führer …

Artikel lesen