Blogs
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bild: Kafi Freitag: Forscher haben ein komplexes Tool entwickelt, um die Sucht nach Tierbildli auf FB zu kurieren. 

FRAGFRAUFREITAG

Sie haben vor kurzem vom Unsinn von Facebook geschrieben. Aber wie kommt man wirklich davon los? Ruedi, 42

28.03.14, 13:30 28.03.14, 14:15

Lieber Ruedi

Gute Frage, weil den meisten gelingt es tatsächlich nicht. Zumindest nicht langfristig. 

Ein Umzug in die Türkei würde sicher helfen. Dort gibt es jetzt ein sehr vielversprechendes Programm, das der gesamten Bevölkerung hilft, von den Social Media loszukommen. Ich kenne den Ablauf nicht im Detail, aber da in den letzten Tagen Twitter und YouTube im Fokus standen, bin ich sehr zuversichtlich, dass man sich sehr bald dem Thema Facebook widmen wird. Reisen Sie noch heute nach Istanbul und werden Sie zu einem freien Menschen!

Mit bestem Gruss. Ihre Kafi. 

Fragen an Frau Freitag? 

Hier stellen! Kafi Freitag (39) beantwortet auf ihrem Blog www.FragFrauFreitag.ch Alltagsfragen ihrer Leserschaft. Im analogen Leben führt sie eine Praxis für prozessorientiertes Coaching (www.freitagcoaching.ch). Sie ist verheiratet und Mutter eines neunjährigen Sohnes, wohnt mitten im Zürcher Kreis 4 und versucht, ihren Alltag so vernünftig wie nötig und amüsant wie möglich zu leben. 

Bild: Kafi Freitag



Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.

Abonniere unseren Daily Newsletter

2
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen

15 lustige Bilder von Tieren, die auf frischer Tat ertappt wurden 

Cute news, everyone! Man kennt das: Da wird man auf frischer Tat ertappt und muss dann irgendwie mit der Situation klarkommen. Bei Tieren ist das nicht anders:

Artikel lesen