Blogs

Junge unsichere Frauen wollen dominante doofe Typen.  kafi freitag

Kafi, ich bin in der Friend-Zone gefangen. Hilf mir raus! Levin, 23

Ich komme bei Frauen nicht an, bin zwar mit sehr vielen sehr eng befreundet, aber mehr läuft nie. Sie sehen in mir den besten Freund und ich höre mir all die Storys an von den Typen, aber sie sehen in mir keine Alternative. Ich sehe gut aus, das sagen sie mir immer wieder und dass ich mal eine tolle Frau finde, aber es passiert einfach nicht!!! Mich bringt das langsam zur Verzweiflung. Warum lassen sich die Frauen lieber von miesen Typen verarschen, als mit mir zu daten? Ich bin gern bester Freund, aber ich will auch mal mehr!! Was soll ich tun? Levin, 23

26.06.17, 14:10 27.06.17, 04:50

Lieber Levin

Abwarten und Tee trinken. Mehr können Sie im Moment nicht machen, so leid es mir tut.

Frauen in Ihrem Alter haben in der Regel noch kein gesundes Selbstwertgefühl und darum kommen in dieser Phase die Bad Boys zum Zug, die es darauf anlegen, möglichst viele Frauen flachzulegen. Es ist traurig, aber leider Tatsache; unsichere Frauen ziehen unsichere Männer magisch an. Und das sind selten souveräne, in sich ruhende Typen. Sondern solche, die sich anders Respekt verschaffen müssen und mit Frauen nicht sehr gut umgehen.

Sie, mein Lieber, gehören im Moment zur anderen Kategorie, zu den Tröstern und den Zuhörern. Das ist für Sie eine undankbare Rolle, ich weiss. Aber das Blatt wird sich wenden, das verspreche ich Ihnen. Es wird eine Zeit kommen (irgendwann so ab 28, 30), da werden Sie ganz hoch im Kurs stehen. Sobald die Frauen enttäuscht sind vom vielen verarscht werden und langsam einsehen, dass sie etwas Besseres verdienen, werden Sie sehr gefragt sein. Dann werden Ihre Qualitäten plötzlich die Aufmerksamkeit bekommen, die sie verdienen.

Mir ist klar, dass die Zeit bis dahin ewig scheint. Aber Sie können sich so lange auf Ihren Job konzentrieren und dort etwas Gas geben. Oder andere Dinge machen, die Ihnen gut tun. Dann haben Sie mit 30 einen guten Vorsprung auf die Jungs, die jetzt Ihren Lauf haben, und können sich dann entspannt um die Damenwelt kümmern.

Aber bitte versprechen Sie mir eins: Werden Sie dann bitte ob der erhöhten Nachfrage nicht selber zum Arschloch. Dieses Risiko besteht leider, da man als Mann in dieser Position schnell Gefahr laufen kann, sich später dafür zu rächen, dass man früher abgeblitzt ist. Aber das haben Sie nicht nötig. Sie scheinen ein feiner Kerl zu sein und tolle Männer sind Mangelware. Nutzen Sie diese Poleposition bitte nicht aus, sondern geniessen Sie einfach, dass Ihre Zeit gekommen ist.

Ganz herzlich, Ihre Kafi

Kafi Freitag - Das Buch

Die 222 besten Fragen und Antworten in einem schön gestalteten und aufwendig hergestellten Geschenkband.

www.fragfraufreitag.ch
www.salisverlag.com

Fragen an Frau Freitag? ​

Hier stellen!

Kafi Freitag (41!) beantwortet auf ihrem Blog Frag Frau Freitag Alltagsfragen ihrer Leserschaft. Daneben ist sie Mitbegründerin einer neuen Plattform für Frauen: Tribute.

Im analogen Leben führt sie eine Praxis für prozessorientiertes Coaching (Freitag Coaching) und fotografiert leidenschaftlich gern. Sie lebt mit ihrem 12-jährigen Sohn in Zürich.

Haben Sie Artikel von FRAG FRAU FREITAG verpasst?
Sälber tschuld! Hier nachlesen!

Das könnte dich auch interessieren:

12 geniale Erfindungen, die deinen Koch-Alltag einfacher machen

Die 10 witzigsten Rezensionen bei Amazon – zum Beispiel für diese Huhn-Warnweste

Mit Vollgas in die Vergangenheit – was der Tesla-Chef falsch macht

HÄSSIG! So käme es heraus, wenn du deinen Aggressionen immer freien Lauf lassen würdest

Wir müssen uns dringend über die 00er-Jahre unterhalten! Sitzung! Sofort!

Peter Pan ein Kindermörder? Die absurdesten Fan-Theorien im Filmuniversum

Trump-Kenner Kim Holmes: «US-Verbündete sollten Trumps Tweets nicht allzu ernst nehmen»

Lohnt sich der Umstieg auf den neuen Firefox Quantum? Dieser Speed-Vergleich zeigt es

Liam füdliblutt – wieso Eltern denken müssen, bevor sie ihre Kinder zu Insta-Stars machen

Und dann war das Model zu dick ... Der Zürcher Walter Pfeiffer lebt im Glamour-Himmel

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
116
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
116Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • nightrider 30.07.2017 15:22
    Highlight Akzeptiere deine Misere und warte auf bessere Zeiten?

    Sicher nicht!

    Ein essenzieller Bestandteil des Mann Seins ist die Fähigkeit Selbstverantwortung für sich und sein Leben zu übernehmen.

    Viele weibliche Freundinnen zu haben ist wertvoll und gibt dir Erfahrung im Umgang mit Frauen. Du lernst dadurch deine weibliche Seite kennen.

    Um attraktiv auf Frauen zu wirken, ist es essentiell deine männliche Seite kennzulernen.
    Was heisst es ein Mann zu sein?

    Begib dich auf deine Entdeckungsreise mit dieser Frage.

    Die Essenz von Attraktivität ist die Polarität zwischen Männlichkeit & Weiblichkeit
    1 0 Melden
  • Figubert 29.06.2017 22:05
    Highlight Kann es sein das Frau Kafi im Moment auch ein paar Fragen offen hat?
    3 2 Melden
  • Madmessie 29.06.2017 11:48
    Highlight So eine Antwort kriegt er dann halt, wenn er eine Frau fragt. Musst lachen.
    5 5 Melden
  • NoPoCo 28.06.2017 18:46
    Highlight Ohje Levi, als erstes solltest du nicht bei einer Frau nach Antworten suchen für solche Themen. Als zweites: Je mehr du dich bemühst einer Frau zu gefallen, desto weniger will sie dich.
    Frauen wollen rohe Männer, ungeschminkt und unrasiert. Du solltest dich nicht zu sehr von Frauen beeindrucken lassen, behandle sie genau gleich wie du männer behandelst. Verstell dich nicht und um Gottes willen hör auf zuzuhören!
    7 8 Melden
  • Subcomandante Narcos 28.06.2017 17:31
    Highlight da isch doch chalte kafi !
    3 3 Melden
  • Adrian Habegger 28.06.2017 13:12
    Highlight Eben genau wenn sich das Blatt wendet ist es an der Zeit selbst mal Frauengeschichten zu haben und sich auszuleben, also genau das was Frauen als Arschlöcher bezeichnen... Ich bin 180 Grad anderer meinung als frau Kafi.... Wenn sich das Blatt wendet gib dich nicht mit den erstbesten alleinerziehenden Mütter ab... Die hatten ihren Spass und suchen meist einen neuen Partner mit Vaterrolle, suche nach einer Frau die noch keine Kinder hat, sodass du die neuen Erfahrung von Familie gründen, zusamen ziehen und was noch dazugehört mit ihr teilen kannst, sonst steht immer etwas zwischen euch....
    19 1 Melden
    • glüngi 28.06.2017 18:08
      Highlight äääh... du hast in dem falle dennoch die genau selbe meinung wie kafi..
      5 0 Melden
  • Ottokar Mettler 28.06.2017 10:51
    Highlight Selten bin ich derart anderer Meinung wie Frau Kafi.
    Selbstverständlich solltest du NICHT warten, bis die Frauen einsehen, was für ein toller Typ du bist, nachdem sie sich ausgetobt haben und am besten noch ein Kind mitbringen... Und was ist das überhaupt für eine Aussage von Kafi, die behauptet alle Frauen seien gleich?
    Nein, Levin, ich kenne deine Situation sehr gut und ohne dich näher zu kennen glaube ich genau zu wissen, was fir Fehlt: Selbstbewusstsein und Mut.
    Du musst deine Intentionen früh klar machen, in Worten oder als Kuss, so landest du nicht in der Friendzone.
    30 1 Melden
    • rodolofo 30.06.2017 08:42
      Highlight Lass Dir auf keinen Fall von so einem tollen Macho-Vorbild sagen, was Du tun sollst!
      Mit Schauspielerei wirst Du bei den Frauen erst recht keine Chance haben, denn Frauen sind in der Regel äusserst "ggschpüürige" Wesen!
      Sie achten nicht nur auf Worte, sondern auch auf die "Musik" in der Sprache und auf den "Tanz", also auf die Körpersprache!
      Wenn Du ein "weicher" Typ bist, dann wird eine "harte" Frau möglicherweise auf Dich ansprechen, weil sie zu Dir im Erotischen Spannungsfeld in Polarität steht.
      Nur sind solche dominanten Frauen ebenso selten, wie devote Männer.
      Darum nochmals: Geduld!
      4 3 Melden
  • rodolofo 28.06.2017 08:35
    Highlight Kafi gibt Dir mit ihrer Empfehlung, geduldig zu sein, einen guten Rat.
    Jugendliche sind noch stark beeinflusst von Vorbildern aus den Medien.
    Irgendwann aber finden einige heraus, dass das inszenierte Theater von diesen Rollenvorbildern ziemlich armselig ist, und das das Echte, Spezielle, Einzigartige direkt vor und hinter der Haustüre eigentlich das Beste wäre!
    Aber für diese schwierige Erkenntnis brauchen wir sehr viel Zeit, gerade weil sie so einfach und banal ist!
    Also lass Dir und deinen Freundinnen Zeit!
    Auch für den Frauenversteher kommt der Moment, eine Frau noch näher kennenzulernen!
    4 5 Melden
  • stardust 27.06.2017 22:04
    Highlight Lewin, begnüge dich vor allem nicht mit deinem 'guten' Aussehen. Tolle, junge Frauen stehen auf interessante, männliche, witzige Männer, die sowohl gut zuhören können, aber auch was zu erzählen haben. Drum, erweitere deinen Horizont - geh reisen (gibt viel Selbstvertrauen und macht dich um Erfahrungen reicher). Stärke deine Männlichkeit - lauf übers Feuer, mach ein Wüstentrekking, eine Überlebenswoche im Wald, organisier ein Demo - was auch immer, aber wage etwas und verlass deine Komfortzone! Sofort!
    17 1 Melden
  • Dmnk 27.06.2017 20:54
    Highlight Als erstes, hör um Himmels willen auf Frauen zu fragen wie du als Mann sein sollst!!!
    61 1 Melden
  • PrincessCrazy 27.06.2017 14:46
    Highlight Lieber Levin,
    Vielleicht solltest Du auch einfach etwas wagen? Ich kenne einen Mann, der für mich definitiv in der Friendzone ist und kürzlich hat mich ein Kommentar einer Bekannten darauf gebracht, dass er an mir interessiert sein könnte. Nie (!) wäre ich auf die Idee gekommen, wobei er mir eigentlich gefällt. Aber er hat nie auch nur eine Andeutung gemacht und sich immer wie ein Freund verhalten. Flirte doch mal ein bisschen oder sag, dass du mehr willst. Im schlimmsten Falle kriegst du eine Abfuhr - da sag ich nur: Lieber "Ooops" als "what if...". Ich drück Dir die Daumen! :)
    56 0 Melden
  • Der Artikelleser 27.06.2017 14:16
    Highlight Was für eine Frechheit, eine solch inhaltslose gar schlechte, dahingeklatschte "Lösung" von Frau Freitag. So wirst du als Jungfau sterben, wenn du diesen Rat befolgst.
    Steh dein Mann, steh zu dem was du willst und wer du bist und lass dich nicht von Frauen verbiegen. Hab eine eigene Meinung, suche deinen Weg und ziehe diesen Eiskalt durch. Lass dich nicht von Frauen beeindrucken oder stell sie auf ein Podest. Mann und Frau sind auf der gleichen Stufe. Besorg dir "Eier".
    23 21 Melden
  • destin 27.06.2017 12:11
    Highlight Vielleicht solltest du mal dein "Beuteschema" überdenken, Levin...
    14 3 Melden
  • Gummibär 27.06.2017 10:28
    Highlight Abwarten und Tee trinken bis die begehrenswerten Frauen ihre Hörner an den "bad boys" abgestoßen haben. Das wäre dann die Steilvorlage für attraktive Männer sich die Hörner bis etwa dreißig bei den "bad girls" abzustoßen.
    Ich habe hier einen besseren Vorschlag. Auguste Piccard hat mir nach seinem Heissluft-Ballon Rekordflug rund um die Welt gesagt er hätte folgende Lehre für sein Leben aus den vielen Stunden in der Kapsel gezogen: Es hat keinen Wert gegen widrige Wind anzukämpfen und zu klagen aber man kann immer seine Flughöhe ändern und so eine bessere Windströmung finden.
    Flughöhe ändern!
    22 3 Melden
  • Vio Valla 27.06.2017 08:55
    Highlight Ich als Frau kann nur sagen; Machotypen sind für mich so attraktiv wie Schmeisfliegen. ;) Aber Männer, die bei einem Fingerschnippen gleich Männchen machen und brav hecheln, wirken auf mich genau sowenig attraktiv. Das ist bei den "zulieben" Männern meist das Problem. Schau mehr auf deine eigenen Bedürfnisse, versueche es den Frauen nicht überall recht machen zu wollen (auch nicht bei deinen Freundinen) habe deine eigene Meinung und deinen eigenen Kopf und lass dich nicht ausnutzen. Das heisst nicht, dass du zum Arschloch werden musst, es heisst nur, dass ein gesundes Ego nicht schadet.
    59 1 Melden
    • Vio Valla 27.06.2017 09:18
      Highlight Und nein, auch im Alter um die 30ig will man kein brav männchenmachendes Männchen. Es soll zwar solche Frauen geben, die das brauchen, nur ist die Frage, ob man solch eine Partnerin wirklich will...
      31 0 Melden
  • Theor 27.06.2017 08:14
    Highlight Sogar Kafi macht dich zu einem Best Friend Buddy

    "Irgendwann erkennen die Frauen, was sie an einem tollen Typen wie dir haben!" - sagte auch die 20igste Frau zu Levin, bevor sie mit dem Typen von der Disco davon wackelte. 😂
    65 1 Melden
  • Tom Foolish 27.06.2017 07:20
    Highlight Man manövriert sich selber in die Friendzone als Mr. Nice Guy. Zeig den Damen wos lang geht, Levin. Du willst nicht mehr in der Friendzone sein? Sag was du denkst und stell Sie vor ein Ultimatum. Mach klar, dass du dich nicht selber in diese ungewollte Situation bringst und stelle sie vor die Wahl. Zeig ihnen, dass du nicht auf sie als Freundin angewiesen bist, wenn du das nicht willst. Dann wird es rattern in der Frauen Hirn.

    Viel Glück!
    Einer, der deine Situation gut kennt
    17 12 Melden
  • Charlie Brown 27.06.2017 06:58
    Highlight Meine Güte. Frage und Antwort sind eine Ansammlung von einfachsten Allgemeinplätzen.

    Meine Theorie: Die Antwort von Kafi war ursprünglich wieder mal nach dem ersten Satz fertig. Da hat der Schefredaktor gesagt, dass sie nun definitiv kein Honorar dafür bekommt. Daraus entstand der Rest dieses Ergusses.
    53 2 Melden
  • nick11 26.06.2017 23:46
    Highlight Nur ein Tipp: Geh auf Weltreise. Ist für dein ganzes restliches Leben eine wertvolle Erfahrung...nebenbei lernst du viele tolle Leute kennen, und bestimmt auch die ei oder andere Frau. Und wenn du zurück bist, bist du schon viel interessanter ;)
    34 3 Melden
  • Mia_san_mia 26.06.2017 22:51
    Highlight Oh wieder einmal eine richtig peinliche Antwort 🙈 Also mal 10 Jahre warten und wenn sich die Frauen ausgetobt haben und einen Mann wollen, der einen guten Job hat und ihnen Sicherheit bietet, zuschlagen? Dann wollen sie bald Hochzeit, Kinder usw. und der Spass ist vorbei. Toll 😂 Dann lieber seriös bleiben und das Geld im Puff ausgeben 😉
    103 14 Melden
    • jamesjames 15.07.2017 01:52
      Highlight mein gott du sprichst mir aus der seele 😂
      1 0 Melden
  • Selbstdenker97 26.06.2017 22:48
    Highlight Was Kafi Freitag sagt:

    Irgendwann begreifen die Arschloch Frauen das rationell gesehen ein Typ wie du mehr Sinn macht. Aber das Problem liegt darin das sie immer noch auf Arschlöcher stehen. Als bevorzugten Sexpartner wirst du bei solchen Frauen(leider ein grosser Anteil) nie gesehen werden. Sie wissen einfach das sie mit einem Arschloch nie ein sicheres Leben führen können.

    Deshalb Scheiss auf die Arschloch Frauen sei selber ein bischen Arschloch zu denen die es verdienen und du wirst schon merken welche Frauen aufrichtig sind und welche nur Asoziale oportunistinnen.
    45 10 Melden
    • Lukakus 27.06.2017 07:17
      Highlight DAS ist eine gute Antwort. Danke.
      17 1 Melden
    • Karl33 27.06.2017 08:23
      Highlight "Irgendwann begreifen die Arschloch Frauen, dass rationell gesehen ein Typ wie du mehr Sinn macht."
      ja, wegen der Kohle und finanziellen Sicherheit. aber ich würde mal behaupten, Frauen die so denken, sind die grösseren Arschloch-Frauen.
      21 3 Melden
    • kafi 27.06.2017 13:29
      Highlight Spannend. Sie zitieren, was ich sage, verwenden
      dann aber Wörter, die ich nicht benutzt habe?

      z.b.. Rationell Sinn machen, aber auch sonst noch so einiges.

      Interessant. Sagt das unter Umständen mehr über Ihr eigenes Denken aus, wenn Sie so frei und bunt hineininterpretieren? Evtl. Ihr eigenes Thema?

      Herzlich, Kafi
      8 26 Melden
    • Selbstdenker97 27.06.2017 14:58
      Highlight Liebe Kaffi
      Im prinzip zitiere ich sie in keinem meiner Sätze wortwörtlich.
      Es ist eine Interpretation Ihrer Aussagen von mir.
      Oder noch besser gesagt welche Schlüsse ich aus Ihren Aussagen ziehen würde. Vieleicht hätte ich das besser kennzeichnen müssen, für mich schien es jedoch offensichtlich.

      Das sie deshalb aber gleich meinen, meine Themen deuten zu können, sagt vieleicht viel mehr über Ihr Denken und Ihre Themen aus als über meine ;)
      22 6 Melden
  • däru 26.06.2017 22:40
    Highlight Mit der Gefahr, viele Blitze zu ernten, sage ich Dir zu Deiner Beruhigung Folgendes: Es kann auch in die andere Richtung mühsam sein kann, nämlich wenn man nie in der friend zone verbleiben kann, sondern von Frauenseite stets mehr gewollt wird. Gute Freundschaften, ohne mehr zu wollen, werden so unmöglich.
    Beides Mist, irgendwie.
    37 6 Melden
  • Bruno Wüthrich 26.06.2017 22:19
    Highlight Dass Levin ein Lieber ist, zeigt sich daran, dass er eine Frau fragt, was er ändern kann. Aus seiner Sicht macht das Sinn. Ob die Antwort von Frau Freitag geholfen hat?

    Frauen, die auf Arschlöcher stehen, stehen auf Arschlöcher. Banale Erkenntnis. Aber es ist, wie es ist. Die lieben Levins kommen erst dann zum Zug, wenn die Erkenntnis dieser Frauen ändert. Doch "die Erkenntnis" hat nicht zu tun mit «darauf stehen». Letzteres wird bleiben!

    Wenn der "ideale" Vater/Ehemann für sie und ihr/e Kind/er gefunden ist, wird das "darauf stehen" wieder auftauchen. Wenn dann ein Arschloch auftaucht...
    32 7 Melden
    • Spooky 26.06.2017 23:25
      Highlight "Dass Levin ein Lieber ist, zeigt sich daran, dass er eine Frau fragt..."

      Also, sorry, Bruno Wüthrich, das ist nun echt nicht der allerintelligenteste Kommentar, den du je geschrieben hast.

      Ob ich einen Mann oder eine Frau etwas frage, das spielt absolut keine Rolle. Die Antworten sind sowieso die gleichen wie damals in der Steinzeit bei den Höhlenbewohnern.

      Ausser, dass es damals noch keinen Kafi gab ;-)
      13 18 Melden
    • Bruno Wüthrich 27.06.2017 00:29
      Highlight Ich musste ein paar Wörter streichen, um die 600 Zeichen nicht zu überschreiten. Nicht zum ersten mal mussten deswegen Passagen weichen, die eine Aussage etwas relativiert hätten.

      Doch ich bleibe dabei: Möglich wäre ebenfalls gewesen, dass Levin ein Arschloch fragt, das ihm dann möglicherweise tatsächlich hätte helfen können. Arschlöcher interesieren sich nicht dafür, was Frauen wollen, sondern nur, was sie selbst wollen. Und sie bekommen es auch.

      Doch Levin fragte eine Frau. Der Hintergrund wird sein, zu erfahren, was Frauen wollen, und darüber zum Erträumten zu kommen. Ein Lieber eben.
      21 3 Melden
    • Spooky 27.06.2017 07:31
      Highlight Dass Kevin ein Lieber ist, ist mir schon klar. Anständige Männer wie Kevin haben bei Powerfrauen, wie zum Beispiel Kafi Freitag eine ist, keine Chance.
      10 5 Melden
    • Bruno Wüthrich 27.06.2017 09:04
      Highlight Könnten die Präferenzen von Frau Freitag (die wir nicht kennen!) einen Einfluss auf ihre Antwort an Levin gehabt haben? Antwort: Nicht «es könnte»! Sondern «es hat»!

      Auf Arschlöcher zu stehen, aber schliesslich trotzdem einen Softy zu nehmen, ist unehrlich. Ein Leben lang! Zu den Ehrlichen gehören die Frauen, die auf Arschlöcher stehen, eines davon heiraten, und dann daruter leiden. Das Leben ist scheisse, aber der Sex ist (war irgendwann) gut.

      Die Antwort von Frau Freitag zeigt, dass auch sie zur Unehrlichkeit tendiert (oder rät). Denn die Frauen haben ja «etwas besseres» verdient.
      13 4 Melden
    • Spooky 27.06.2017 22:23
      Highlight Sag mal, Bruno Wüthrich, hast du vielleicht auf einen anderen Kommentar geantwortet?

      Wo habe ich «es könnte» geschrieben?
      4 0 Melden
    • Bruno Wüthrich 28.06.2017 09:37
      Highlight Nein. Wiederum hat die Beschränkung auf 600 Zeichen eine Rolle gespielt. Da wäre eigentlich noch ein Einleitungssatz gewesen, der den Kommentar als Antwort an Sie ausgewiesen hätte, aber dann aus Gründen der Priorität weichen musste.
      4 1 Melden
    • rodolofo 29.06.2017 06:34
      Highlight @ Spooky
      Ich glaube nicht, dass damals die Antworten auf Fragen gleich waren, wie heute.
      Damals lautete zum Beispiel eine Antwort auf die Frage "Wo ist das Mammut?":
      "Uga uga, bogtok tukituki bagööö!"
      (oder so ähnlich)
      3 0 Melden
  • Benjamin Mayer 26.06.2017 22:02
    Highlight Immer diese Entschuldigungen.
    Frauen stehen nur auf 'badboys' - nicht Zwingend! Aber 'badboys' sind interessant. Sie können Frauen mit Humor, Dreistigkeit und (manchmal leider Respektlosigkeit) aus ihrer Comfort-zone locken. Darauf stehen (nicht nur) Frauen.
    Auch ich als Mann (21) finde eine Frau dann interessant, wenn sie auch abwechslungsreich sein kann.
    Du als nice guy, Levin, hast den nachteil, dass du (wahrscheinlich) zu wenige Mut hast, auch mal etwas zu Wagen! Dreist zu sein beim kennen lernen, auch mal körperkontakt herstellen.
    Weil sie könnte schliesslich abblocken.
    Stay awesome!
    26 22 Melden
    • TobiWanKenobi 27.06.2017 01:22
      Highlight Zwischen dem Wagen und dem Wagen besteht ein beträchtlicher Unterschied, Benjamin Mayer. Auch beim Versuch awesome zu wirken: Nicht die Grammatik vernachlässigen!
      12 13 Melden
  • Turi 26.06.2017 21:37
    Highlight Willst du Tröster und Zuhörer bleiben wie bisher, befolge den Rat von Kafi. Willst du dass was ändert, tue das Gegenteil.
    40 10 Melden
  • Selbstdenker97 26.06.2017 21:33
    Highlight Ich geb dir einen Tipp:

    Sche××× auf die Frauen die es anderst nicht verdient haben. Ich musste das auch auf die harte Tour lernen aber nur so wirst du nicht ausgenützt.
    Weil genau das machen diese Frauen mit dir. Sie wollen die coolen jungs haben. Aber wenn die coolen Jungs Ihre coole Seite zeigen kommen sie zu dir und weinen sich aus. Du bist nur Ihr Kopfkissen bei dem sie sich ausweinen sag jeder Frau die dich Friendzoned das du das nicht möchtest und breche den Konatkt ab.

    Kafi Freitag rechtfertigt dieses Verhalten der Frauen in gewisser weise wobei ich es für das allerletzte halte.
    60 12 Melden
    • Selbstdenker97 26.06.2017 22:39
      Highlight Ausserdem würde ich mir gut überlegen ob du dann mit 30 den Ernährer für eine Frau spielen möchtest die in Ihrer aktiven Lebensphase nichts von dir wissen wollte und andere Männer vorgezohgen hat.
      Es gibt Frauen die auch schon sehr jung keine Arschlöcher mögen aber auch bei diesen sollte man meiner Erfahrung nach nicht zu viel seiner Sozialen und gutmütigen Seite zeigen. Ich weiss das klingt sehr traurig aber leider ist es so. Die meisten Frauen sind eben auch nur Menschen und daher mitläufer deswegen werden sie bei der Partnerselektion auch die Werte anwenden die Ihre Kolleginen benutzen.
      28 6 Melden
    • Hoppla! 27.06.2017 07:53
      Highlight Aktive Lebensphase bis 30? Und dann bünzlig mit Haus und Kind und zu Hause sitzen? Uff... Da verzichte ich lieber.

      Aber zum Thema: Langweiler wirken auf mich unattraktiv, egal ob Mann oder Frau.
      9 0 Melden
    • Selbstdenker97 27.06.2017 15:08
      Highlight Sie machen den gleichen Fehler den die Frauen über die wir sprechen machen.
      Sie verwechseln ein guter Typ zu sein mit langweiler.
      Glauben sie mir ich z.B. bin näher an einem BadBoy als all diese Kinder die so tun als ob und Frauen verarschen.
      Ich habe es aber nicht nötig deshalb zu denken ich sei etwas besseres und einen auf Arschloch zu machen. Somit haben viele Frauen die auf dieses oberflächliche getue stehen kein Interesse an mir. Und viele Menschen sind nun mal einfach oberflächlich.

      Ich denke ausserdem schon das man bis 30 die Aktivste Phase des Lebens bestreitet.
      2 1 Melden
    • Hoppla! 27.06.2017 16:23
      Highlight Vielleicht stehen Damen gar nicht auf Bad Boys sondern auf Typen mit Charakter. Who knows... Ich kenne aber keine Frau die explizit Bad Boys mag.

      Wenn 97 dein Jahrgang ist; warte noch 10 Jahre und du wirst überrascht was nach 30 geht...
      3 3 Melden
  • Greet 26.06.2017 21:17
    Highlight Levin, du beklagst dich, dass dich Frauen nur als Kumpel sehen, und nicht als Lover. Und fragst genau diese Frauen, was du ändern sollst?

    Die absehbare Antwort, du seiest toll, sollest 10 Jahre warten und nichts mit Frauen haben, kannst du befolgen.

    Oder du änderst richtig was, und hast diese 10 Jahre tollen Sex und Liebschaften.
    Das Leben ist meiner Ansicht nach zu kurz, um mit 23 Jahren bis 30 zu warten, bis Frauen was von dir wollen.
    59 4 Melden
  • Dr.Bogyman 26.06.2017 20:19
    Highlight Weisst du was Levi ich gib dir mal einen Tipp. Denn wahrscheindlich bist du selbst ein bisschen unsicher. Und bei schönen Frauen darf man das halt nicht sein. Darum lerne dich selbst ein bisschen besser kennen. Finde heraus wo wirklich deine Stärken sind und zeig dass den Frauen auch zwischen durch mal. Lerne den Umgang mit Menschen, ok das lernt man mit Frauen... egal eventuel mach Sport, sei gesund mehr oder weniger gepflegt, und ganz wichtig, entscheide dich was du sein willst. Und dann sollte dir nichts mehr im wege stehen...
    29 5 Melden
  • Dr.Bogyman 26.06.2017 20:09
    Highlight Versteh ich das richtig, während dessen sich die Frauen mit irgend welchen Assis austoben, hockt der Levi schön brav zu Hause und macht seine Hausafgaben, damit er 10 Jahre später endlich mal bei so einer ran darf und ihr Ernährer spielen kann???

    Also ich weis nicht ob ich der einzige bin der hier so ist, aber ich würde keine Frau wollen, die unbedingt schon mal alles ausprobiert haben muss, damit sie dann endlich wenn sie sich ihre Hörner abgestossen hat, den einen richtigen seriösen Typ für was festes finden kann.
    117 7 Melden
    • Greet 26.06.2017 21:18
      Highlight Vor allem, dass er in 10 Jahren einen guten Job hat und die Frau toll alimentieren kann. Meine Güte, was für eine hochnotpeinliche Antwort. Höre auf deine Bedürfnisse, nicht auf Anleitungen von Frauen, die mit dir spielen und dich für später warmhalten wollen.
      61 5 Melden
    • Sageits 26.06.2017 23:23
      Highlight ".... eine Frau toll alimentieren ..."
      Wohl erst nachdem sie Mann in den Ausstand mutiert hat ... 🙄
      2 2 Melden
    • Lichtblau 26.06.2017 23:33
      Highlight Ich habe mich damals, entgegen meiner Vorlieben, für einen "good Guy" entschieden. Okay, ausschlaggebend waren auch (!) seine blauen Augen und sein Ephebenkörper. Das habe ich keine Sekunde bereut. Ist doch einfach Gold wert, sich nicht mit einem Unsympathen rumschlagen zu müssen.




      14 2 Melden
  • thelegend27 26.06.2017 19:23
    Highlight Kann ich nachvollziehen! Es lief gerade sehr gut, super Kennenlernphase und dann "du bist zu nett"!

    Kaffi hat recht, viele (bei weitem nicht alle) Frauen von 20-25 stehen auf Arschlöcher die sie nach Strich und Faden verarschen.

    @kaffi, ich bin jetzt dann 28 und hoffe mal deine Prophezeiung trifft zu ;)
    37 7 Melden
  • Gustav.s 26.06.2017 18:51
    Highlight Als Mann der viele dieser miesen Typen kennt/kannte sag ich dir:
    1. Werd selber etwas härter aber kein Arsch, es gibt durchaus auch nette Frauen.
    2.Bleib um gottes willen mit diesen Frauen die nur mit miesen Typen gehen ausschliesslich befreundet, sie sind es nicht wert. Sie werden dich nämlich mit diesen badboys (lol) auch später betrügen. Solltest du doch auf so eine reinfallen, Kind = DNSTest.
    Wie gesagt ich kenne da einige Typen und dies seit Jahrzehnten, die bessern sich nicht. Ob Mann oder Frau.
    38 4 Melden
  • Varian 26.06.2017 18:39
    Highlight Kann dieses Klischee, dass Frauen nur auf Arschlöcher stehen endlich mal sterben? Und dass die Ach-so-Netten Typen links liegengelassen werden ist liegt meistens auch nur daran, dass sie nur in ihrer eigenen Vorstellung so toll sind (nicht dass ich das Levin heir unterstellen möchte. Vielleicht ist er einfach nicht der "Typ", auf den seine Freundinnen stehen. Aber es gibt ja noch andere Frauen.)
    Danke überigens auch, Kafi, allen jungen Frauen ein gesundes Selbstwertgefühl abzusprechen. Man muss nicht von sich auf andere schliessen
    56 22 Melden
  • Yoshuan 26.06.2017 17:57
    Highlight levin,
    ev bist auch du noch nicht so selbstsicher?- aber scheinst das wenigstens nicht mit falschem gehabe zu kompensieren! find ich grossartig!
    besinne dich auf dich, auf deine stärken, auf deinen wert, und weniger darauf, was anderen gefällt oder was andere erwarten. je mehr gesunden stolz du für dich entwickelst, umso mehr wird dein eigener selbstwert auf andere überspringen.
    37 1 Melden
  • Str ant (Darkling) 26.06.2017 17:17
    Highlight Lieber Levin ich stimme Kafi darin zu das Frauen die das typische "Rein Raus Arschloch" dir vorziehen, dich garantiert nicht verdient haben, eine Lektion die Mann lernen muss.

    Du musst dir eine solches Verhalten ganz sicher nicht gefallen lassen und einen auf "roll over and die machen"

    Wenn es eine Chance aus der Friendzone gibt ist es das sie dich vermisst weil du fehlst, wenn sie merkst das du nicht zum Deko gehörst hast du eine Chance.

    Eine andere Variante ist das du mit einer "fremden" anbandelst und siehst ob sich das das grünäugige Monster zeigt




    16 7 Melden
  • Laut_bis_10 26.06.2017 16:49
    Highlight Was mir extrem geholfen hat, ist, immer zu sagen, was ich will und nicht irgendwelche versteckten Zeichen zu geben. Die Mehrheit der Frauen will zwar immer noch nichts von mir, aber bei denen, die wollen, weiss ich wenigstens woran ich bin ;)

    Hier noch ein Lied für die schweren Zeiten:
    41 0 Melden
  • kaderschaufel 26.06.2017 16:48
    Highlight das ist ja eine sehr pauschale Aussage, Frauen von 20-25 Jahren mögen also nur Arschlöcher.

    Lustigerweise hat sich hier noch keine solche Frau beklagt, also stimmt es vielleicht sogar.
    70 7 Melden
    • River 26.06.2017 19:10
      Highlight Natürlich ist das so. Eine überragende Kombinationsgabe die du da hast. Wüki. Der Fall ist somit abgeschlossen. Ihr könnt alle nach Hause gehen.
      9 12 Melden
    • Gelöschter Benutzer 26.06.2017 19:24
      Highlight Ja, ich wäre auch davon ausgegangen, dass die Korrelation von Alter, Geschlecht und Charakter zu massivem Protest geführt hätte.
      Irgendwie schade, dass dies nicht geschehen ist in den Kommentaren.
      13 1 Melden
    • Namenloses Elend 26.06.2017 20:21
      Highlight Es stimmt aus eigener Erfahrung. Bzw. Frauen mögen interessante Männer. Und was gerade als interessant empfunden wird wechselt halt mit dem Alter. 😉

      Ich war bis 27 genau in der selben Situation wie Levin. Ich war einfach zu nett und hatte schlussendlich auch zu wenig Selbstvertrauen. Ich denke es hat wohl einfach so sein müssen. Sonst hätte ich vielleicht nie alleine diese Weltreise gemacht. Das hat meinem Selbstvertrauen und somit dem Erfolg bei Frauen enorm geholfen! Aber wie diese Frauen jetzt genau ticken wird wohl ein ewiges Rätsel bleiben. 😂
      19 1 Melden
    • Ylene 26.06.2017 21:59
      Highlight Ich hab als Frau nicht geantwortet, weil mir dieses nicht tot zu kriegende Scheissklischee sowas von auf den nicht-vorhandenen Sack geht, dass ich jeweils AAAAHHRG... Es gibt durchaus (ein paar) Frauen, die auf Arschlöcher stehen, weil sie Drama und Herzschmerz mit 'echter' Liebe verwechseln (wohl zuviel Twilight/50ShadesOfWäh geguckt). Überraschung, genau das gleiche gilt auch für (ein paar) Männer. Der 'normale' Rest sucht wen anderen 'normales' aka. Beziehungfähiges oder hat den eben schon gefunden. Ev. ist Levin auch gar nicht so nett wie er meint. Er hängt zumindest mit den falschen ab.
      37 9 Melden
    • Ylene 26.06.2017 22:46
      Highlight Noch ein paar weitere Unterstellungen basierend auf den paar wenigen, wahrscheinlich stark von Kafi bearbeiteten Zeilen von Levin: 1. Ich kriege schwer den Eindruck, dass er einfach mal zum Stich kommen will - völlig egal mit welcher. Das merken Frauen häufig und finden das dann meistens nicht so prickelnd. 2. Er generalisiert die Hälfte der Bevölkerung und tönt recht vorwurfsvoll. Zumindest Leute in meinem Bekanntenkreis, die pauschal über 'die Männer' resp. 'die Frauen' jammern, nur weil sie ein paar Nieten erwischt haben, bleiben häufig single. Überprüft besser mal euer Beuteschema.
      21 4 Melden
  • The Origin Gra 26.06.2017 16:41
    Highlight Warten auf was? Wieso warten?
    Und wenn man das warten satt hat? Was tut man dann?

    -.-
    23 2 Melden
    • River 26.06.2017 19:06
      Highlight Die Liane packen und in den Sonnenuntergang schwingen. Und auf dem Weg dorthin zum Mann werden, den Horizont überwinden und die Herzen dahinter im Sturm erobern.
      11 3 Melden
    • The Origin Gra 26.06.2017 22:00
      Highlight Zum Mann werden?
      Bitte um Erklärung
      2 3 Melden
    • River 26.06.2017 23:40
      Highlight Erbitte um Antwort auf Gegenfrage(n): Wartest du auf etwas? (Und wenn ja, auf was?)
      2 1 Melden
  • BeWi 26.06.2017 16:26
    Highlight Das war bei mir auch so - ziemlich frustrierende Zeit so um die 20-25 für einen jungen Mann. Ich habe mich dann in die Fachhochschule "gekniet" und voila, plötzlich mehr Selbstvertrauen - und schon klappt es auch mit dem anderen Geschlecht. Ist zwar etwas stressig aber es lohnt sich auf alle Fälle - wünsche dir viel Glück!
    45 2 Melden
    • The Origin Gra 26.06.2017 22:01
      Highlight Was hat das Berufliche mit dem Privaten zu tun?
      Wie kombiniert man das? 🤔
      Ich trenne beides Strickt ☹
      7 10 Melden
    • BeWi 27.06.2017 10:45
      Highlight @TOG: sehr sehr viel, ich würde behaupten dass sich die meisten Leute und vorallem Männer über den Job und den gesellschaftlichen Status definieren. Na klar muss man das nicht, man(n) kann auch alleine im Wald leben. Ich habe von Selbstbewusstsein geschrieben. Und das kann attraktiv für das andere Geschlecht sein. PS: nicht zu verwechseln mit Überheblichkeit, da geht der Schuss wohl nach hinten los...
      4 2 Melden
    • The Origin Gra 27.06.2017 14:16
      Highlight BeWi, schön das Du das kannst :)
      Wie gesagt trenne ich beides.
      Job ist Job, Privat ist Privat und das gehalt ist eine Konzession des Berufslebens ans Privatleben weil zuviel Zeit wegfällt :D

      Nein im ernst, ich trenne das wirklich, wenn auch nicht gewollt.
      Es schützt einem manchmal, manchmal ist es aber auch ein Schuss ins eigene Knie.
      Je nach Situation halt.
      2 0 Melden
  • lilie 26.06.2017 16:22
    Highlight Lieber Levin

    Du klingst wie ein echt netter Kerl. Und klar kannst du warten, bis die Frauenwelt das checkt, aber ich glaube, dass du das nicht musst.

    Meine Erfahrung ist, dass nette Jungs wie deshalb nie bei Frau
    9 13 Melden
    • Hansdamp_f 26.06.2017 16:31
      Highlight "Meine Erfahrung ist, dass nette Jungs wie deshalb nie bei Frau "

      Aha.
      62 6 Melden
    • lilie 26.06.2017 18:06
      Highlight Leider ist der Kommentar raus, bevor ich fertig war mit Schreiben. Schlaue Leser haben das natürlich bemerkt.

      Hier der Rest:

      ... dass nette Jungs deshalb nie bei Frauen landen können.

      Der Weg aus der Friendzone ist, sich selbst da rauszubegeben. Wenn dich eine Frau interessiert, warte nicht, bis sie dir Avancen macht - mache selber den ersten Schritt. Unternimm etwas Romantisches mit ihr, mache ihr Komplimente, nimm Körperkontakt auf etc.

      Du brauchst deswegen kein Assi zu werden, aber du musst die Frau wissen lassen, dass du Interesse an ihr hast. Das ist der Weg zum Erfolg.
      34 2 Melden
    • Hansdamp_f 26.06.2017 23:04
      Highlight Jetzt hast Du den ersten Schritt gemacht. Danke fürs Kompliment. Das Abendessen geht mich. Bin alte Schule.
      6 0 Melden
    • Gohts? 28.06.2017 19:05
      Highlight @lilie: "...du musst die Frau wissen lassen, dass du Interesse an ihr hast."

      Selten solchen Stuss gelesen.

      Interesse zeigen, ja. Aber bei anderen Frauen. Dann tut die Frau, auf die du es eigentlich abgesehen hast, in der Regel praktisch alles. Nur um dir zu gefallen.

      Schau ihnen nach, baggere einige an und schon ist die Katze im Sack.
      0 2 Melden
  • Karl33 26.06.2017 16:17
    Highlight werd ein bisschen arschloch. das wird dir gefallen, und den frauen auch.
    24 58 Melden
    • Dr.Bogyman 26.06.2017 20:24
      Highlight Haha ja genau. Einfach an den Haren packen und... Die Schl*** stehen drauf ;-)

      Nein man, bleib ein guter Mensch Levi das ist besser ... ;-)
      18 5 Melden
    • Greet 26.06.2017 21:18
      Highlight Big Pun, du fürchtest wohl die Konkurrenz, wenn der Levin auch auf dem 'Markt' auftauchen würde...
      3 8 Melden
  • Bruno Wüthrich 26.06.2017 15:50
    Highlight Das Arschloch fürs Bett, den Netten für die Aufzucht: Frauen wollen schliesslich einen wie Levin. Aber halt oftmals erst, wenn sie sich ausgetobt haben. Und einer wie Levin ist dann doppelt attraktiv, weil er dies nämlich nicht getan hat.

    Das ist eine gefährliche Situation, in der Sie, Levin, sich befinden. Ich weiss, wovon ich schreibe. Mich wollte in meiner Jugend auch keine. Ich kam einfach nicht an. Als sich das Blatt wendete, kam gleich die Richtige. Aber da waren plötzlich auch andere.

    Gut, dass es jetzt, seit fast neun Jahren, für mich nochmal eine «Richtige» gibt. Zum Glück!
    35 27 Melden
  • HAL9000 26.06.2017 15:39
    Highlight Dude, relax.
    Und auch wenn es bis 35 geht.
    Fokusier dich auf anderes als Frauen.
    Reisen? Musizieren? Bildung?
    Es gibt zig Alternativen zu Frauen.

    Evtl. verlierst du so auch das Interesse an Frauen.

    Solltest du sowieso langsam, wenn du doch nur als Trostpfosten benutzt wirst =P

    Mir kommt es vor als ob du dich als Trostpfosten abgibst weil du sonst gar kein Kontakt zu Frauen hast ;)
    16 28 Melden
    • River 26.06.2017 15:50
      Highlight Trostpfosten LoL
      Also im Ernst, dass Interesse an Frauen geht davon nie weg, aber haste selber Interessen, wirkste interessant auf Menschen allgemein und ....magic... somit auch auf Frauen.
      24 0 Melden
    • The Origin Gra 26.06.2017 22:04
      Highlight Alternativen?
      Irgendwann möchte man jemanden an seiner Seite haben, Geborgenheit und Zärtlichkeit spüren ☹
      6 0 Melden
    • BoomBap 27.06.2017 02:22
      Highlight @HAL9000 Das ist einfacher gesagt als getan. Klar sind Interessen im Leben wichtig. In meinem Fall Planespotting, da kann ich auch mal sagen ich hab das Grösste. Gemeint ist natürlich das Teleobjektiv. Spass bei Seite, an einem Konzert unter gleich gesinnten oder wenn ich mein schwarzes Gold auf den Plattenspieler auflege, da fühl ich mich richtig glücklich. Aber in meinem Alter(25), hat man halt schon gewisse Bedürfnisse. Wie schön wär das doch, wenn auch auf mich mal eine wartet am Bahnhof, wenn ich vom Militär nachhause komme etc.
      5 0 Melden
    • BoomBap 27.06.2017 02:28
      Highlight Fortsetzung: Ich behaupte jetzt einfach mal. Aber solche Aussagen kommen doch einfach von Männern, welche schnell wieder eine "gefunden" haben wenn sie es dann trotzdem nicht mehr ohne aushalten.
      3 0 Melden
  • Lami23 26.06.2017 15:34
    Highlight Ich kann dir Hoffnung machen, die meisten meiner Freundinnen, mich inklusive, hatten das schon mit 25ig verstanden, ev bauchst du also gar nicht so lange zu warten. :-)
    Aber es ist schon so, die meisten brauchen einmal (mindestens) eine bad boy Erfahrung um besser zu selektionieren.
    47 7 Melden
  • Gelöschter Benutzer 26.06.2017 15:19
    Highlight Es gibt sicherlich altersbedingte Verhaltensweisen, aber so allgemein und absolut würde ich dies nicht betrachten.
    Mein Eindruck von den Eigenschaften der Menschen ist ein anderer als hier beschrieben:

    Tolle, interessante Männer und Frauen sind nicht Mangelware. Das hängt aber vielleicht damit zusammen, dass ich ein grundsätzliches Interesse habe, nicht vorschnell ein Urteil zu bilden.
    41 2 Melden
  • River 26.06.2017 14:58
    Highlight Interessant wäre, ob Levin es überhaupt über längere Zeiträume und intensiv bei der einzigen jenigen (gibt's auch seriell) probiert hat oder ob er einfach eine, irgendeine nähme. Weil Frauen sind nicht dumm. Imfall. Die merken das, ob sich da einer wirklich verliebt hat und sich alle Mühe gibt und nichts anderes will als sie. Oder es eben scho bitzli bei jeder versucht.
    Und so klingt eben der Brief von Levin: er möchte einfach auch mal bei einer von seinen Kolleginnen dran kommen. Und das will keine sein. Merk dir das
    57 10 Melden
    • Christian Mueller (1) 26.06.2017 15:38
      Highlight Doch, Frauen sind genau so dumm oder intelligent, wie alle anderen Menschen auch. Alles andere zu behaupten ist Sexismus...
      25 21 Melden
    • River 26.06.2017 15:44
      Highlight @Christian: Scho klar, aber es geht ja jetzt hier speziell um den jungen Levin und sein Problem, das nun mal sein Misserfolg bei Frauen ist.
      Ich wollte nur helfen.
      25 3 Melden
    • Christian Mueller (1) 26.06.2017 18:12
      Highlight Gut gemeint ist das Gegenteil von gut ;-)
      1 15 Melden
    • Gelöschter Benutzer 26.06.2017 19:05
      Highlight @River:
      Eher Unterstellungen als Hilfestellungen, wenn ich mir diesen Kommentar erlauben darf.
      3 3 Melden
    • River 27.06.2017 00:10
      Highlight Aber Hand aufs Herz, habt ihr nicht auch ein bisschen den Eindruck, dass es so sei? Dass Levin schlicht findet, dass er jetzt einfach mal an der Reihe sei? Egal bei welcher?
      Also wenn ich den Brief durchlese, habe ich schwer diese Anmutung.
      4 3 Melden
  • Calvin WatsOff 26.06.2017 14:52
    Highlight Ein ungeschliffener Diamant 💎. Deine Zeit wird kommen. 👍🏻😊
    45 3 Melden
    • Lichtblau 26.06.2017 23:57
      Highlight Absolut möglich. Das ist mal ein hilfreicher, aufmunternder Kommentar für Levin.
      1 0 Melden
  • Maseltov 26.06.2017 14:45
    Highlight Lieber Levin,Solch wie Dich gibt es echt leider zuwenig Davon.Kafi Freitag hat Recht, nur Geduld haben, geniess es als guter Freund bei Frauen.Bleibt Dir Treu🌈
    30 7 Melden
  • Gelöschter Benutzer 26.06.2017 14:44
    Highlight Nur die Harten kommen in den Garten. Trifft im Bezug auf Frauen besonders zu.
    15 46 Melden
    • Lichtblau 27.06.2017 00:01
      Highlight Ist das so? Mir haben immer schon die Zarten besser gefallen als die Harten (womöglich mit "Frisur" und Tattoos). Und ja, ich konnte immer schon aussuchen ;-).
      4 0 Melden
  • Gelöschter Benutzer 26.06.2017 14:40
    Highlight Ältere Frauen! Auch eine Lösung!

    Meine erste Freundin war auch gut 10 jahre älter als ich.... klappt auch ganz gut und....

    ...naja, Frauen ab +/-30 haben gewisse qualitäten und fähigkeiten die 'Mädchen' nicht haben! (und Mann mitunter überfordern können aber riesigen spass machen!)
    53 7 Melden
  • Walter Sahli 26.06.2017 14:37
    Highlight ...und wenn Du dann hoch im Kurs stehst, lieber Levin, dann bist Du hoffentlich grad parat, eine Familie zu gründen. Denn die Frauen, die sich jetzt mit den "Bad Boys" "austoben", wollen dann mit 30 etwas Festes, etwas Richtiges, weil sie von ihren eigenen Erfahrungen so frustriert sind und weil Du ja so ein Netter bist, wirst Du ihnen sicher diesen, wie auch jeden anderen Wunsch erfüllen...
    Mein Rat: kümmere Dich erstmal um Dein Mann-sein. Es gibt nämlich noch ziemlich viel zwischen "Bad Boy" und Friendzone-Wunscherfüller...und hör sofort auf, Frauen zu fragen, wie ein Mann zu sein hat!!!
    115 11 Melden
    • Gelöschter Benutzer 26.06.2017 15:10
      Highlight Hat water sahli angst den frauen wünsche zu erfüllen??? Und hat walter sahli angst von einer frau zu hören wie man(n) frauen behandelt??
      9 57 Melden
    • River 26.06.2017 15:16
      Highlight Du klingst auch frustriert
      11 20 Melden
    • River 26.06.2017 15:36
      Highlight Beim zweiten Teil, dem Rat, kann ich dir nur zustimmen. Beim ersten Teil wirkst du aber etwas verkrampft. Vielleicht ist das deine eigene Erfahrung. Kein Grund, jetzt den Jungen einzuschüchtern.
      15 10 Melden
    • Christian Mueller (1) 26.06.2017 15:39
      Highlight Ja, frage dich, wie ein Mensch zu sein hat. Gibt die bessere Antwort.
      10 2 Melden
    • River 26.06.2017 15:41
      Highlight @wurst: wenn ihm das erst eine Frau, eine potentielle Partnerin, sagen muss, wie man Menschen richtig behandelt, ist Hopfen und Malz eh schon verloren.
      11 3 Melden
    • Gelöschter Benutzer 26.06.2017 15:51
      Highlight Naja... es gibt halt schon so unterschiedliche vorstellungen und erwartungen welche ich nicht fest an männlein und weiblein fesstmachen möchte aber schon vermehrt beim einen oder anderen geschlecht auftauchen. Als mann vorwiegend mit frauen zu arbeiten hat auch der kommunikation in meiner beziehung nicht geschadet....

      Ich finde es hilfreich wenn ich erfragen darf was sich mein gegenüber konkret wünscht... (hab ich von den deutschen gelernt... 😉)
      6 0 Melden
    • Walter Sahli 26.06.2017 16:05
      Highlight Der erste Teil ist tatsächlich das Resultat einer gewissen Frustration darüber, dass einmal mehr eine Frau, in diesem Fall Frau Freitag, einem jungen Mann den Rat gibt, er solle doch einfach warten, bis die Frauen parat sind und er sich bis dahin, um seinen Job kümmern soll, damit er dann als Versorger auch recht attraktiv ist. Levin, Du lebst jetzt und nicht erst dann, wenn's den Frauen genehm ist! Und was für ein Mann bist/wirst, definierst und entscheidest alleine Du. Aber Du musst daran arbeiten.

      Nein, Wurst, ich habe weder Angst, Wünsche zu erfüllen, noch sich Frauenwünsche anzuhören.

      58 3 Melden
    • River 26.06.2017 16:13
      Highlight @Walter!! Ja was soll er denn machen als warten, wenn sie ihn nicht wollen?? Sie zwingen??
      Und ja es gibt ihm natürlich eine Frau einen Rat, da er eine Frau um Rat fragt, du meine Güte....
      Dafür hilft ihm deine Frustration nicht im geringsten weiter.
      7 16 Melden
    • Walter Sahli 26.06.2017 16:23
      Highlight River, es gibt auch noch Frauen ausserhalb seines Freundeskreises!
      Und warten bedeutet Stillstand. Genauso gut kannst Du ihm sagen, er solle für die nächsten paar Jahre doch einfach ein bisschen tot sein.
      Und natürlich kriegt er Ratschläge einer Ratgeberin, wenn er diese um Rat fragt. Mein Rat ist es, eben genau dies nicht zu tun.
      31 2 Melden
    • Walter Sahli 26.06.2017 16:43
      Highlight ...und übrigens River, was Levin hilft oder nicht, weiss/erfährt er selbst am besten und nicht Du!
      9 3 Melden
    • River 26.06.2017 18:39
      Highlight Walter, ich glaube wir sind uns eine Art schon einig. Dein Rat ist ja total gut, aber da der nicht von heute auf morgen fruchtet, kommt zwangsläufig Kafis Rat zum Zug und er muss "warten". Dh in dieser Zeit auch an sich arbeiten. Du rätst ja selber, er solle sich erstmal um sein Mann-Sein kümmern. Im Moment sitzt er noch da und fragt sich, warum er eben nicht als Mann (potenzieller Lover), sondern nur als "Freund" (quasi geschlechtslos) wahrgenommen wird. Ein ganzes Stück Arbeit liegt jetzt vor ihm. Erwingen, oder sogar erbetteln kann man sowas nicht.
      5 0 Melden
    • River 26.06.2017 18:41
      Highlight Und dass es nur um die Frauen in seinem Freundeskreis geht, ist glaubs gar nicht so das Thema. Scheinbar wird er bei jeder neuen Bekanntschaft gefriendzoned
      5 0 Melden
    • Lichtblau 27.06.2017 00:12
      Highlight River, Sahli, Wurst und andere: Wie sich hier einige männliche Leser ernsthaft um Levins Problem kümmern und ihn wirklich gut beraten: Das hat schon Klasse. Chapeau.
      3 0 Melden
  • RedWing19 26.06.2017 14:23
    Highlight Wir fühlen mit dir, Bruder..
    23 17 Melden
    • RedWing19 26.06.2017 16:09
      Highlight Sh!t, falsches Bild erwischt..
      36 1 Melden

Hallo Frau Freitag. Meine Freundin möchte gerne zu mir ziehen, jedoch keine Miete zahlen. 

Lieber ClaudioVielen Dank für Ihre Frage. Leider haben Sie vergessen, Ihre Adresse und den Vermieter anzugeben, und die benötige ich doch für die Umschreibung des Mietvertrags. Ich habe nämlich beschlossen, auch zu Ihnen zu ziehen. Und nein, selbstverständlich werde ich mich nicht an den Mietkosten beteiligen, das wäre ja noch schöner! Sie wohnen ja schliesslich schon dort und da macht es doch keinen Unterschied, ob mein Sohn und ich auch noch dort sind. Es wäre noch nett, wenn Sie den …

Artikel lesen