Blogs
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Manchmal ist man doch einfach verblendet. Wer kennt das nicht?
kafi freitag

Liebe Frau Freitag. Ich war gerade so entspannt in meinem Singleleben ...

Für mich ein ungewöhnlicher Zustand, habe ich doch schon sämtliche Höhen und Tiefen der Liebe miterlebt. Alles toll. Bis er kam und es geknallt hat. Er: Vergeben, ihr einen Heiratsantrag gemacht, Verlobung wegen mir wieder gelöst, nun probiert er es nochmal mit ihr. Jetzt richtig fieser Liebeskummer, alles passiert innert 4 Wochen. Warum kotzt einem das Leben so vor die Füße? Es ergibt keinen Sinn. Warten oder Streichen? Selina, 34

08.08.16, 10:30 08.08.16, 19:30


Liebe Selina

Ein Mann, der innerhalb von 4 Wochen wegen einer anderen Frau (hier: Sie) seine Verlobung auflöst, können Sie getrost zum Mond schiessen, den wollen Sie nicht geschenkt. Glauben Sie mir und danken Sie dem Universum, dass es Sie noch in letzter Sekunde vor diesem Typen bewahrt hat. Und nein, es ist nicht das Leben, dass Ihnen hier vor die Füsse kotzt. Es ist Ihre Sehnsucht, die Sie blind gemacht hat und offen für so eine Geschichte.

Was mich zur Frage inspiriert, wie gross Ihre angebliche Entspannung im Singleleben tatsächlich war. Dennoch kein Grund, Selbstzweifel zu hegen. Sowas passiert uns allen mal.

STREICHEN! STREICHEN! STREICHEN!

Herzlich. Ihre Kafi.

Kafi Freitag - Das Buch

Die 222 besten Fragen und Antworten in einem schön gestalteten und aufwendig hergestellten Geschenkband.

www.fragfraufreitag.ch
www.salisverlag.com

Fragen an Frau Freitag? ​

Hier stellen!

Kafi Freitag (40!) beantwortet auf ihrem Blog Frag Frau Freitag Alltagsfragen ihrer Leserschaft. Daneben ist sie Mitbegründerin einer neuen Plattform für Frauen: Tribute.

Im analogen Leben führt sie eine Praxis für prozessorientiertes Coaching (Freitag Coaching) und fotografiert leidenschaftlich gern. Sie lebt mit ihrem 11-jährigen Sohn in Zürich.

Haben Sie Artikel von FRAG FRAU FREITAG verpasst?
Sälber tschuld! Hier nachlesen!

Das könnte dich auch interessieren:

Familientrennungen an der US-Grenze: TV-Moderatorin bricht in Tränen aus

Haris Seferovic: «Irgendwann ist genug und dann platzt der Kragen»

EXKLUSIV: Hier erfährst du, wer die WM gewinnen wird! (Spoiler: Ich, der Picdump 😒)

«Die roten Linien werden eher dunkelrot»: Wie man in Brüssel die Schweiz sieht

Traum oder Albtraum? So ist es, als CH-Rock'n'Roll-Band in den USA auf Tour zu sein

Erdogans Schlägertrupp auf dem Vormarsch in die Schweiz

Mit dieser Begründung brechen 37 Studenten Prüfung ab

Schweizer Fussballfans verirren sich an die ukrainische Front

Netta sang zum Abschluss der Pride – aber vorher gab es wüste Szenen

13 seltsame Dinge, die uns am Trump-Kim-Gipfel aufgefallen sind

«Wieso sagen Schweizer gemeine Dinge über meine Schwester?»

Das absurdeste Museum der Welt und wir waren da – und bereuen es jetzt noch

Diese 7 Zeichnungen zeigen dir, wie es am Open Air wirklich wird

Du weisst noch nicht, wem du an der WM helfen sollst? Hier findest du DEIN Team!

präsentiert von

Diese 19 Fails für bessere Laune sind alles, was du heute brauchst

Warum das Kämpfchen gegen Netzsperren erst der Anfang war

Eine Szene – viele Wahrheiten 

Anschnallen bitte! So sieht der Formel-E-Prix von Zürich aus der Fahrerperspektive aus

15 Jahre ist es her: Das wurde aus den «DSDS»-Stars der 1. Stunde

Die Bernerin, die für den Sonnenkönig spionierte

Plastik ist das neue Rauchen – wie ein Material all seine Freunde verlor

Fertig mit Rosinenpicken: Es ist Zeit, dass auch Frauen bis 65 arbeiten

Wegen hoher Verletzungsgefahr: Diese Sportarten mögen Versicherungen gar nicht

Diese 18 genialen Cartoons über die Liebe und das Leben haben uns kalt erwischt 😥😍

«Pöbel-Sina» scheitert bei «Wer wird Millionär» an dieser super einfachen Frage – und du?

Was vom Bordmenü übrig bleibt – das kannst du gegen den Abfallwahnsinn im Flugzeug tun

Shaqiri ist der «dickste» Feldspieler – und 9 weitere spannende Grafiken zur Fussball-WM

Die ausgefallensten Hotelzimmer der Schweiz

Als muslimische Piraten Europäer zu Sklaven machten 

33 unfassbar miese Hotels, die so richtig den Vogel abgeschossen haben

Unerträgliche Regelschmerzen: Melanies Kampf gegen Endometriose

Diese Frau stellt absurde Promi-Fotos nach – 17 Lektionen, die wir von ihr lernen

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!

Abonniere unseren Daily Newsletter

18
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
18Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • schoggifresser@gmail.com 13.09.2016 08:10
    Highlight Und was sagt uns die Geschicht, dass keine/r von beiden, der bessre ist......
    2 0 Melden
  • Emperor 12.08.2016 12:06
    Highlight Sorry wenn ich das so sage aber euch sollte man beide Streichen, jemandem den Verlobten ausspannen geh ja wohl gar nicht, von seinem Verhalten will ich hier gar nicht anfangen. Auch Gefühle sind kein Freipass ein Arschloch zu sein!
    9 2 Melden
    • Spooky 12.08.2016 20:49
      Highlight @Emperor
      "jemandem den Verlobten ausspannen geht ja wohl gar nicht"

      Wie meinst du das? Das passiert jeden Tag, und es ist nicht illegal.

      Seit es Zweierbeziehungen gibt, gibt es auch das Ausspannen.

      Das Problem ist die Liebe. Die lässt sich (bis jetzt) nicht zivilisieren und nicht zwischen Regeln und Theorien einspannen und auch nicht einengen.

      Ich denke, dass auch die Liebe an sich nicht stehen bleibt. Sie ist immer in Bewegung. Sie entwickelt und verändert sich. In absehbarer Zeit wird es keine Zweierbeziehungen mehr geben (das ist meine These).
      0 7 Melden
    • Emperor 15.08.2016 01:19
      Highlight Was Recht ist, muss nicht gerecht sein... Es ist eine moralische Frage, es gibt sehr viel, dass heute legal ist aber moralisch kaum vertretbar. In gewissen Ländern sind sogar noch ganz andere Dinge legal.
      Es verhungern übrigens auch jeden Tag Kinder... Ich meine es ganz einfach so, dass ich vor jemandem, der dies tut keine Achtung habe.
      2 0 Melden
  • Lopsi 09.08.2016 15:52
    Highlight Wäre er nicht zu der anderen zurückgekehrt, wärs vielleicht einer gewesen. Aber so...
    11 2 Melden
  • lily.mcbean 09.08.2016 09:41
    Highlight Auf so einem Mann kann man sich nie im Leben zu 100% verlassen also STREICHEN. Mit solchen kalibern handelt man sich immer nur viel unnötigen Stress ein.
    19 5 Melden
  • Stichling 09.08.2016 09:06
    Highlight Den Mann einer anderen ausspannen zu wollen und gleichzeitig von einer idealen Paarbeziehung zu schwärmen, ist total wirr.
    Es beweist, dass ihr beide zu Treue nicht fähig seid, also ist eine ideale Paarbeziehung, die die Treue voraussetzt, hier langfristig nicht möglich. Er wird garantiert immer wieder eine Geliebte neben seiner Frau haben. Wenn Du willst, dann sei seine Geliebte, bis er sich eine jüngere als Dich nimmt. Oder vergiss ihn einfach. Aber träume nicht davon, dass Du ihn je exklusiv für Dich haben kannst. So geil ist keine Frau der Welt, dass der für sie treu bleibt.
    13 13 Melden
  • saleni 09.08.2016 08:55
    Highlight wenn man jemandem vor die füsse kotzt, muss man damit rechnen dass es zurückkotzt!
    24 1 Melden
  • Spooky 08.08.2016 22:23
    Highlight "Warten oder Streichen?"

    Streichen und wieder entspannen!
    21 2 Melden
  • Jakal 08.08.2016 19:58
    Highlight Wieso tun Leute sowas?
    25 4 Melden
  • oldman 08.08.2016 17:13
    Highlight @e7#9: Ich werte nicht und mag jedem sein Single-Leben mit oder ohne Genuss gönnen. Nur wenn ich in eine missliche Lage gerate, ist es dann wirklich einfach immer "das Leben, das mir vor die Füsse kotzt"? Kann es nicht sein, dass ich mein Leben mitzugestalten vermag? Zumindest sollte man/frau sich das einmal fragen. Ohne vertiefte Auseinandersetzung mit sich selbst funktioniert das allerdings nicht. Hingegen dem "Streichen" stimme ich zu und würde "dem Gestrichenen" - und gerade diesem - dasselbe sagen.
    26 1 Melden
  • ch2mesro 08.08.2016 16:44
    Highlight schau's von der positiven seite an, liebe Selina. das leben hat dier VOR die füsse gekotzt, nicht AUF die füsse.
    56 0 Melden
  • estelle_pink 08.08.2016 12:21
    Highlight Streichen! Der hatte nur kalte Füsse.
    61 1 Melden
  • Daenerys Targaryen 08.08.2016 11:44
    Highlight Auch wenn der Typ ein 8-pack haben soll, Rachmaninoff und Schubert mit verbundenen Augen spielen kann: Nope.
    Wenn jemand vergeben ist und jemand anderen "anmacht", plus halb-verheiratet und dann noch die Ex-Verlobte liegen lassen und wieder zurück, dass kann nichg gut gehen. Geniessen Sie ihr Single-Leben, machen Sie was mit Freunden, gehen Sie raus!
    90 3 Melden
  • oldman 08.08.2016 11:44
    Highlight Und ergänzend zum von Kafi Gesagten: Vielleicht solltest Du auch einmal, bei Deinem Alter von 34 wäre es an der Zeit, Dich mit Dir selbst - und zwar vertieft sowie ganz ehrlich! - auseinandersetzen anstatt nur die Entspannung als Single zu konsumieren. Dein Vierwochen-Knaller zeigt in dieser Hinsicht jedenfalls noch viel Entwicklungspotential auf!
    28 56 Melden
    • E7#9 08.08.2016 13:01
      Highlight Und wieso? Es ist oftmals der völlig unnötige und auch ungerechtfertigte gesellschaftliche Druck (z.B. in Form deines Kommentars), der jemanden die Entspannung nimmt das eigene Leben so zu leben wie man will oder wie es kommt, und nicht weil man sich nicht mit sich selber beschäftigt hat. Single zu sein ist ok, egal in welchem Alter man ist. Und es ist zu keinem Zeitpunkt verboten sich dann plötzlich zu verlieben. Leben und leben lassen ohne darüber zu urteilen ist doch viel angebrachter.
      102 8 Melden
    • ElendesPack 08.08.2016 14:49
      Highlight Oldman: Humbug. Die Frau hat sich verliebt. Verliebtsein ist ein Zustand hormonellen Ungleichgewichts. Da können Sie sich vorher und nachher noch so viel mit sich selber beschäftigen, das wird sie vor der nächsten Hormonattacke nicht bewahren.
      47 2 Melden
    • Lami23 09.08.2016 17:12
      Highlight Doch wird es. Nachdem mirs einmal passiert war, habe ich Selbstvertrauen bewahrt. Und bei der nächsten Verliebtheitsphase durfte ich ebenfalls erfahren, dass er mir zwar den Hof macht, aber bereits eine Freundin im Ausland hatte. Verlassen? Vielleicht dann schon irgendwann. Habe ich mich mit wehenden Fahnen vom Acker gemacht.
      3 1 Melden

Liebe Kafi. Bald heirate ich den besten Menschen, dem ich je begegnet bin. 

Liebe JuliaIch bin ja bekanntlich der Typ «das eine tun, das andere nicht lassen» und frei nach diesem Motto habe ich bei einer Heirat den Namen angenommen, bei der anderen nicht. Mein neuer Freund würde bei einer Eheschliessung jederzeit meinen Namen annehmen, aber seien wir mal ehrlich, wer würde schon nicht gern Freitag heissen?Sie sind noch wahnsinnig jung und wissen vermutlich wenig über das Frauenrecht in der Schweiz. Bis ins Jahr 1976 brauchten wir Frauen noch die Zustimmung des …

Artikel lesen