Blogs

Autos, viel mehr als nur Mittel zur Fortbewegung.  Bild: Kafi Freitag

FRAGFRAUFREITAG

Liebe Kafi, man sagt Männern mit dicken Autos nach, sie seien zu kurz geraten. 

10.10.14, 11:42 13.10.14, 14:02

Ist das nicht zu kurz geschlossen? Danke für eine aufklärende Antwort und lieben Gruss, Markus. 46

Lieber Markus 

Ihrer Frage und Ihrem Alter zufolge nehme ich mal an, dass Sie sich mitten in einer anständigen Midlifecrisis befinden und über den Kauf eines grösseren Wagens nachdenken, respektive darüber, ob ein Auto mit Hubraum +/- 3.800 cm³ Sie als Kleinschwanzträger outen würde oder nicht.

Also erstmal soviel: Eine Midlifecrisis ist keine schöne Sache und dementsprechend haben Sie mein vollstes Mitgefühl. Wenn Sie zudem einen kleinen Penis haben, ist die Sache natürlich doppelt schmerzlich, weil Sie inzwischen realisiert haben werden, dass er mit Sicherheit nicht mehr wachsen wird und auch ein dickes Gefährt daran nichts ändern kann. Demzufolge können Sie sich den Kauf eigentlich sparen und die Kohle stattdessen in einen Tantrakurs investieren. Dort lernen Sie zum einen, auch mit wenig körperlichem Asset besser zu performen, und zum anderen werden Sie mit ziemlicher Sicherheit von Frauen umgeben sein, die steif und fest behaupten, ihnen sei die Grösse eh nicht so wichtig. Besser können Sie Geld und Zeit kaum anlegen.

Allerdings möchte ich auch die Möglichkeit, dass Ihr Schniedel vollkommen normal gewachsen ist, nicht ganz ausschliessen und Ihnen ein paar Gedanken dazu mit auf den Weg geben. Nehmen wir darum mal an, Sie haben einen mittelmässigen oder sogar einen riesigen Schwengel und trotzdem Lust, sich ein dickes Auto zu kaufen, was würde das dann für Sie bedeuten? Sie hätten ab sofort den Ruf, einen Kleinen zu haben, den Sie mit PS und Hubraum zu vergrössern versuchen und würden dementsprechend Frauen ansprechen, die entweder per se auf kleine Schwänze stehen oder aber für eine dicke Karre zumindest einen in Kauf nehmen. Oder dann vollkommen stupide, welche wirklich auf den Trick hereinfallen. In jedem Fall wäre dann Ihr Prachtsglied wie Perlen vor die Säue. Das können Sie doch auch nicht wollen!

Was auch immer Ihr Beweggrund zum Kauf sein mag, eigentlich haben Sie schon mit der Unterschrift unter dem Kaufvertrag verloren. Dennoch muss ich Ihnen noch etwas gestehen. Ich hatte schon immer Mitgefühl mit Männern, welche von der Natur allzu schändlich vernachlässigt wurden. Denn im Gegensatz zu uns Frauen können sie nicht einfach in die nächste Klinik spazieren und sich in einem ambulanten Eingriff das vergrössern lassen, was sie als zu klein geraten empfinden. Dies ist vermutlich eine der grössten Ungerechtigkeiten dieser Welt. Und wenn Sie diese mit dem Kauf einer PS-Schleuder etwas ausmerzen können, dann sage ich nur soviel: Go for it, Honey! (Aber bitte auch dann keinen Porsche, es ist einfach ZU augenfällig ...)

Die zweitgrösste Ungerechtigkeit dieser Welt wäre demzufolge, dass kein Mann eine Bolide fahren kann, ohne den obigen Stempel aufgedrückt zu bekommen. Was mich gerade etwas mit der Tatsache versöhnt, dass es immer wir Frauen sind, die an den Schmerzen der natürlichen Geburt fast krepieren und danach auch noch mit Schwangerschaftsstreifen am Arsch herumlaufen müssen. 

Mit verständnisvollem Grusse, Ihre Kafi. (Die über viele Jahre Abonnentin von AMS war und die Leidenschaft für schnelle Autos sehr wohl nachvollziehen kann.)

Fragen an Frau Freitag? ​ 

Hier stellen! 

Kafi Freitag (39) beantwortet auf ihrem Blog www.FragFrauFreitag.ch Alltagsfragen ihrer Leserschaft. Daneben ist sie Mitbegründerin einer neuen Plattform für Frauen: Tribute.ch

Im analogen Leben führt sie eine Praxis für prozessorientiertes Coaching (www.FreitagCoaching.ch) und fotografiert leidenschaftlich gern. Sie ist verheiratet und Mutter eines zehnjährigen Sohnes. 

Haben Sie Artikel von FRAG FRAU FREITAG verpasst?
Sälber tschuld! 

Bild: Kafi Freitag

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
11
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
11Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • sparro 27.10.2014 13:09
    Highlight Ist bestimmt was dran. Es geht einfach seit es Velos für 10K zu kaufen gibt nicht mehr nur um Autos.
    3 0 Melden
  • swissda 13.10.2014 08:21
    Highlight Ist doch ganz einfach. Wer ein solches Auto als Statussymbol kaufen will, soll es besser gleich lassen. Wer sein Auto aus Freude und Spass kaufen will, schert sich sowieso nicht um die Meinung anderer und kann dann auch getrost ignorieren, was andere über ihn denken. So gesehen gibt es also trotzdem eine Berechtigung für schöne, schnelle Autos ;o)
    4 0 Melden
  • Willy D. 11.10.2014 16:02
    Highlight Also ich fahre seit über 25 Jahren Autos mit dem Stern. Da ich 1.90 lang bin waren es immer etwas grössere Typen, damit ich gut Platz hatte. Ach so, Entschuldigung, es geht ja hier um etwas Anderes... Also, ich kann mich nicht beklagen, "er" passt zu meiner Grösse, ich meine Länge. Bin nun 75 und "er" passt immer noch. Hoffentlich habe ich mich nicht zu unanständig ausgedrückt...
    6 1 Melden
  • Angelika 11.10.2014 09:28
    Highlight Mein Biolehrer war 1.50m gross (Körpergrösse und Autogrösse hängen manchmal auch zusammen...) und fuhr den grössten SUV, den er finden konnte. Hatte immer Mühe beim Einsteigen. Uns Schülern kams immer wie Kompensation vor. Für die kleine Steigung vor seinem Haus hätte er den SUV nicht gebraucht...
    5 0 Melden
    • Gelöschter Benutzer 11.10.2014 14:52
      Highlight Der leidet wohl am "kleines Mann" Syndrom...
      4 0 Melden
  • Gelöschter Benutzer 10.10.2014 20:41
    Highlight Mir ist das grundsätzlich wurst wer was fährt und wie bestückt ist. Aber sobald ich mal einen BMW X6 Panzer (oder ähnlich überdimensionierte Karren) sehe, der korrekt im Parkfeld steht und nicht zwei davon braucht mache ich ein Kreuz an die Wand. Einige Fahrstunden sollten im Kaufpreis enthalten sein.
    13 0 Melden
  • Mr. Kr 10.10.2014 17:34
    Highlight Also ich Fahre eine Porsche 911 Turbo, und bin gerne bereit jedem der es wissen will zu beweisen, das man sich nicht so einen Wagen Kauft um etwas künstlich zu vergrößern . Das sind nur Worte von Leuten die sich so einen Wagen nicht leisten können. Peace
    8 21 Melden
    • syrop 11.10.2014 09:29
      Highlight Humor ist nicht so dein Ding, was?
      25 0 Melden
    • sewi 11.10.2014 12:43
      Highlight Foto hochladen.......
      17 1 Melden
    • Gelöschter Benutzer 11.10.2014 14:55
      Highlight Nein man muss mit so einem Auto nicht unbedingt was vergrössern. Manche brauchen halt einfach ihr Statussymbol. Manche wollen halt zeigen was sie haben.
      3 1 Melden
    • Seagull 13.10.2014 16:53
      Highlight ist halt nur ein porsche weils für nichts rechtes gereicht hat...
      6 2 Melden

FRAGFRAUFREITAG

Hallo, wie erklärt man Kindern das Wort Liebe (nicht Sex) im Sinne von geliebt werden? Danke :-) Marisa, 34

Liebe Marisa  Vielen Dank für Ihre Frage, die mich einigermassen erstaunt hat. Weil ich es persönlich so viel einfacher finde, einem Kind die zwischenmenschliche Liebe zu erklären, als das schnöde Bedürfnis, dem anderen etwas reinzustecken, resp. sich etwas reinstecken zu lassen, das bisweilen mit der Liebe einhergeht. Liebe erkennt das Kind, wenn es ihr begegnet. Ein Kind, das in einem halbwegs gesunden Umfeld (gesund im Sinne von unversehrt) aufwächst, erfährt Liebe und wird diese …

Artikel lesen