Blogs
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Der geilste Chefposten Zürichs. Und nein, Sie müssen nicht nach dem Zusammenhang zwischen Bild&Text suchen. Zwecklos.  Bild: Kafi Freitag

FRAGFRAUFREITAG

Liebe Kafi, glaubst Du an Sternzeichen und ihre sagenumwundenden Bedeutungen? Manuela, 28

30.03.15, 15:51


Liebe Manuela

Nein.

Ganz herzlich, Ihre Kafi. ​

Fragen an Frau Freitag? ​ 

Hier stellen!

Kafi Freitag (39) beantwortet auf ihrem Blog www.FragFrauFreitag.ch Alltagsfragen ihrer Leserschaft. Daneben ist sie Mitbegründerin einer neuen Plattform für Frauen: Tribute.ch.

Im analogen Leben führt sie eine Praxis für prozessorientiertes Coaching (www.FreitagCoaching.ch) und fotografiert leidenschaftlich gern. Sie ist verheiratet und Mutter eines zehnjährigen Sohnes.

Haben Sie Artikel von FRAG FRAU FREITAG verpasst?
Sälber tschuld! 

Bild: Kafi Freitag

Kennst du schon die watson-App?

Über 100'000 Menschen nutzen bereits watson für die Hosentasche. Unsere App hat den «Best of Swiss Apps»-Award gewonnen und wird von Apple als «Beste Apps 2014» gelistet. Willst auch du mit watson auf frische Weise informiert sein? Hol dir jetzt die kostenlose App für iPhone/iPad und Android.

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
10
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
10Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Biene Maja 15.04.2015 16:30
    Highlight Sehr mutig und unverkennbar KF. Wer würde sich sonst getrauen, in der einen Ratschlag-Kolumne so zu antworten? Äusserst ungewöhnlich, aber extrem individuell und unverwechselbar hoch sieben. Für den Mut und die kolossale Antwort hundert Punkte!
    3 2 Melden
    • kafi 15.04.2015 21:50
      Highlight Danke!!!
      0 0 Melden
  • Liz 31.03.2015 15:43
    Highlight Eine simple Antwort auf eine simple Frage. Da fragt sich nur ob die Leser so was möchten?!
    6 3 Melden
  • Joseph Dredd 31.03.2015 07:59
    Highlight Relevant:
    20 0 Melden
  • rstnpce 31.03.2015 07:12
    Highlight Diese Antwort habe ich vorhergesehen.
    10 0 Melden
  • Pokerlady 30.03.2015 23:33
    Highlight I like!
    4 4 Melden
  • Jevita 30.03.2015 23:32
    Highlight Wie wär's damit: Du suchst dir eine Frage die du auch sinnvoll beantwortest? Nein? Deabonniert.
    15 9 Melden
  • Lezzelentius 30.03.2015 16:26
    Highlight Ich mag diese rhetorische Feinfühligkeit. "Nein." dabei ist der exakt gesetzte Punkt besonders zu erwähnen und dass man herzlich dabei grüsst. Ich glaube, ich setze ein FragHerrLezzelentius auf. Klinge ich sarkastisch? Nein.
    28 1 Melden
  • P hilip 30.03.2015 15:53
    Highlight :DDDD sooooo guät!
    11 6 Melden

FRAGFRAUFREITAG

Seit unsere Tochter auf der Welt ist, wohnt meine Schwiegermutter fast bei uns. 

Vor ein paar Monaten kam unsere kleine Tochter auf die Welt. Seither ist meine Schwiegermutter ständig zu Besuch. Sie meldet sich schon gar nicht mehr an, sondern steht einfach vor der Tür. Wie kann ich das unterbinden? Meine Schwiegermutter ist schon okay, aber in dieser Häufigkeit ertrage ich sie kaum. Danke für deinen Rat! Martin, 34

Lieber Martin  Vielen Dank für Ihre grossartige Frage! Ich kann mir gut vorstellen, dass die Schwiegermutter in vielen Beziehungen ein grosses Thema ist. Nicht umsonst habe ich für meine zweite Eheschliessung einen Mann ausgesucht, dessen Eltern im Ausland leben. Die Väter sind meistens weniger das Problem, weil sich die ihr Leben lang angewöhnt haben, sich möglichst nicht einzumischen, wenn es um die Familie geht. Ich kann Sie darum gut verstehen, wenn Sie anfangen, sich ob dem …

Artikel lesen