Blogs


HIPSTERLITHEATER

Wichtige Statistiken! Teil 15

18.09.15, 19:15

Über das Leben in Graphen, Kurven und Kuchen.

Die armen Bäume, die fürs Papier sterben mussten.

Und Depression.

Liebe Evolution: Umgekehrt wär läss. Okay, thanks.

Facebook, iOS Nachrichten, Whatsapp & Co.

Gebruik voor optimaal resultaat

Können wir von mir aus abschaffen.

Wenn du nur wüsstest.

Why!? 

Nach halbem Satz ertappt.

Züri be like...

«Sehr geehrter Frau Hans-Ueli» «Mit freundlichen Füssen ...»

rafi hazera

«Na? Hochzeit? Kinder? Heheheheehehe.»

rafi hazera

Eyjafjallajökuuuuullllll

rafi hazera

«Nie wieder!» «Mhm ...»

rafi hazera

Don't do it. 

Rafi hazera

Einfach noch oben links.

rafi hazera

Jedes. Mal.

rafi hazera

Augen so hart verdrehen, dass man die eigene Hirnrinde sieht.

rafi hazera

«Nächster Halt: Zürich Hauptbahnhof.»
«Fffuuuuuu ...!»​

rafi hazera

Doppelmoral

rafi hazera

Noch mehr gaaaaanz wichtige Statistiken:

Kennst du schon die watson-App?

85'000 Menschen in der Schweiz nutzen bereits watson für die Hosentasche. Und die Bewertungen sind top: 5 von 5 Sternen. Willst auch du mit watson auf frische Weise informiert sein? Hol dir jetzt die kostenlose App für iPhone/iPad und Android.

Rafi Hazera

Rafi Hazera ist Grafiker, Comedian, Zürcher und das Herrchen des Zukkihunds. Rafi ist extrem schön. Und auch weise. Das ist Allgemeinwissen. Und er hat den Text für dieses Kästli natürlich nicht selber geschrieben. Wenn ihn jemand fragt, warum sein Blog auf watson «Hipsterlitheater» heisse, obwohl er gar nicht immer über Hipster blogge, dann lacht Rafi laut und sagt der Person, dass ihm ihre Meinung völlig schnurz sei und er manchmal auch an die S-Bahn-Türe lehne, obschon dies ausdrücklich nicht erwünscht wird. So ein ungehobelter Rowdy ist er nämlich.

Rafi Hazera auf Twitter
Rafi Hazera auf Facebook
Sein Zukkihund auf Facebook
Rafi macht Comedy in der Zukunft

Rafi Hazera erklärt dem Zukkihund die Welt. Erfolglos. Bild: Yonni Meyer, (pony M.)

Kennst du schon die watson-App?

Über 100'000 Menschen nutzen bereits watson für die Hosentasche. Unsere App hat den «Best of Swiss Apps»-Award gewonnen und wird von Apple als «Beste Apps 2014» gelistet. Willst auch du mit watson auf frische Weise informiert sein? Hol dir jetzt die kostenlose App für iPhone/iPad und Android.

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
13
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
13Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • kettcar #mo4weindoch 19.09.2015 23:35
    Highlight Ich kann jetzt noch nur ein Wort Holländisch. Maandverband. Und genau aus dem Grund, dem einzig möglichen... Nicht ne Shampooflasche zwar, aber ja.. Auf dem Klo. Frauenhaushalt... Immerhin hab ich mit dem Geständnis mal ne Holländerin aufgerissen. Immerhin. Danke Mami.
    1 1 Melden
  • Jemima761 19.09.2015 08:59
    Highlight Ziegendackelgnu gefällt mir!
    14 0 Melden
  • Päsu 19.09.2015 07:07
    Highlight Bitte die Statistik vom Herbst ändern. Text neu: Regen/Nebel. Komme vom oberaargau... Merci ;-)
    11 2 Melden
  • EMkaEL 18.09.2015 20:46
    Highlight das mit dem herbst werde ich ausdrucken (farbig) und im büro ans schwarze brett (nöd rassistisch gmeint imfall) hängen, um die büro "kollegen" aus der erwartungshaltung in die realität zu holen.. knallhart!
    36 6 Melden
  • Gelöschter Benutzer 18.09.2015 20:22
    Highlight Phuu... Glück gehabt. Nur abonniert um zu schauen ob Rafi noch im Watson Boot ist.

    Danke für die Statistiken - schon Anzeichen von Entzugserscheinungen.

    Schöns Weekend!
    38 1 Melden
  • Openyourmind 18.09.2015 20:09
    Highlight He Rafi, grappig 😅, dank u... Shampoofläschli lese uf em WC isch out, Google Übersetzer isch in 😉
    9 3 Melden
  • yukunda 18.09.2015 19:41
    Highlight Parteiwerbung gilt nicht als Werbung sondern als wichtige Information für die Wahlen.
    7 70 Melden
    • Rafi Hazera 18.09.2015 19:58
      Highlight Wenn Information nicht unabhängig und objektiv ist, ist sie Werbung/Propaganda. Ich bin selber Werber und weiss darum ziemlich genau, was Werbung ist und was nicht.

      Kannst mich jederzeit kontaktieren, falls du Fragen zu Werbung hast.
      94 2 Melden
    • Pascal Welti 18.09.2015 20:34
      Highlight Trotzdem ist es offiziell so, dass das nicht als Werbung sondern als Infomaterial gilt und daher erlaubt ist. (siehe http://www.parlament.ch/d/suche/seiten/geschaefte.aspx?gesch_id=20063870)
      23 4 Melden
    • Moe Mentmal 18.09.2015 20:54
      Highlight ...nur leider darf politische Werbung auch in Briefkästen mit “Stopp Werbung“ eingeworfen werden. Mühsam der ganze Müll.
      47 0 Melden
    • Rafi Hazera 18.09.2015 23:25
      Highlight Ich denke immer noch selber. Parlament hin oder her. Aber ich halte mich an Gesetze und Volksentscheide, selbst wenn sie meiner Meinung widersprechen.

      However: In meinem Briefkasten will ich keine Propaganda. Dafür stehe ich ein. Ich will mich objektiv informieren. Nicht aus politisch gefärbten Prospekten.

      Nochmal: Wenn Information nicht unabhängig und objektiv ist, ist sie Propaganda.

      Und zum «Entscheid», dass das jetzt schlicht erlaubt ist. Auch unsere Volksvertreter machen Fehler. Oh und wie.
      29 1 Melden
    • Gelöschter Benutzer 19.09.2015 16:51
      Highlight @rafi hazera letzter kommentar

      vor allem der letzte absatz ist voll zutreffend. 👍

      und wie im "wirklichen leben" auf einem bauernhof, räumen die den mist den sie produzieren auch nicht selber weg...
      0 0 Melden
    • minoschkolosch 20.09.2015 06:24
      Highlight Ich habs zurück geschickt. Zusammen mit einem 'refugees welcome' Plakat. Wenn sie mir schicken was ich nicht will, schick' ich ihnen was sie nicht wollen.
      6 0 Melden

Kantönligeischter – «Le Trique Magique»

Best Friends Forever ...

Artikel lesen