Blogs
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Weihnachten ist sooo kommerziell, mimimimi»



Renato Kaiser schlenderte verträumt durch den besinnlichen Weihnachtsmarkt. In Zürich. Im Bahnhof. Neben dem Burger King. UND DU WIRST NICHT GLAUBEN, WAS DANN GESCHAH!

Okay, wir verraten es dir: Es ist nach Hause gegangen und hat ein Video gedreht.

Ein Video über unbefleckte Empfängnis, die Adventszeit in Bahnhofshallen und über all die Leute, die sich immer wieder von Neuem aufregen, dass Weihnachten so kommerziell geworden ist.

Viel Spass und Ho Ho Ho allerseits:

Play Icon

Video: watson.ch

Verpasse nie wieder einen Kaiserschnitt! Hier Push abonnieren:

– In der watson-App (iPhone/Android) aufs Menü (3 farbige Strichli rechts oben) klicken
– Ganz unten Push-Einstellungen antippen (je nach Handy musst du bitzli runterscrollen) und bei
KAISERSCHNITT (und was dich sonst noch interessiert) auf «ein» stellen, FERTIG.

Noch mehr von Renato Kaiser:

«Ich habe nichts gegen Schwule, aber ...»

Link to Article

«Frauen vorschreiben, was sie AN- oder AUSziehen sollen – seid ihr eigentlich birräweich?»

Link to Article

Der Feminismus nervt wirklich! Da kann Mann den Frauen nicht mal mehr nachpfeifen!

Link to Article

Du bist so 2016!

Link to Article

Wieso du dich über deine Erfolge heimlich freuen solltest

Link to Article

Warum du deinen Kindern nichts vom Christkind erzählen solltest! Wirklich nicht! Nie!

Link to Article

«Trump ist ein bisschen wie der eine Witz, den alle machen, bis einer weint»

Link to Article

«Egalize it!» – Warum du wirklich keine Angst vor einer Hanflegalisierung haben musst

Link to Article

«Das Problem bei Gölä ist, dass er einen Mund hat»

Link to Article
Alle Artikel anzeigen
Alle Artikel anzeigen

Über Renato Kaiser:

Renato Kaiser ist Spoken-Word-Künstler, Satiriker, Kabarettist, ziemlich freundlich und macht Videos über Dinge, die ihn beschäftigen. Was seine Zuschauerinnen und Zuschauer beschäftigt, ist das Muttermal unter seiner rechten Augenbraue und sein St.Galler Dialekt. Nein, es ist kein Pickel und nein, er wird ihn nicht ausdrücken. Und nein, den Dialekt kann er nicht ändern und nein, er weiss auch nicht, warum er euch das antut (kauft sein Buch «Uufpassä nöd aapassä» – Erlebnisse aus der Selbsthilfegruppe für Anonyme Ostschweizer).

Im richtigen Leben steht er auf Spoken-Word-, Comedy- oder Kleinkunstbühnen, zum Beispiel mit seiner Soloshow «Renato Kaiser in der Kommentarspalte».

Renato Kaiser findest du auf seiner Homepage, auf Facebook, Youtube und auf der Lesebühne.

Renato Kaiser Pressebilder / zu verwenden mit Copyright: Johanna Bossart

Auf diesem Foto sieht Renato Kaiser aus als sähe er gut aus. Da freut er sich. copyright: johanna bossart

Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

8
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
8Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Stumopen 15.12.2016 23:52
    Highlight Highlight Wür dir da scho gern das bibeli am aug weg wische.
    21 6 Melden
  • Menel 15.12.2016 14:17
    Highlight Highlight Hab die angekündigte unbefleckte Empfängnis wohl verpasst...oder war damit der Lebkuchen gemeint, den man dann plötzlich an sich kleben hat? Macht der nicht auch Flecken? 😳
    10 12 Melden
    • Matrixx 15.12.2016 17:13
      Highlight Highlight Die unbefleckte Empfängnis ist das Kind, das du unerwartet im Arm hälst, sobald du die Halle verlässt.
      13 4 Melden
    • Menel 15.12.2016 17:36
      Highlight Highlight 😅...stimmt ja...mein Gehirn hat das Kind ausgeblendet...so Kinder machen aber auch Flecken 😂
      10 0 Melden
    • pamayer 16.12.2016 00:04
      Highlight Highlight Die unbefleckte Empfängnis ist das Mysterium, dass du plötzlich was hast und nicht weisst, woher und warum.
      So wie eine Steuerrechnung, oder keinen Gewinn beim Lotto, oder eben ein Flecken machendes Kind im Arm.
      6 4 Melden
  • AdiB 15.12.2016 14:04
    Highlight Highlight Ändere mal deinen blognamen. Da gibts im deutschem einen rapper der sich schon seit jahren kaiserschnitt nennt und wenn ich deine videos dessen songs vergleiche, seit ihr bestimmt keine freunde..
    30 9 Melden
    • Boaty McBoatface 16.12.2016 11:35
      Highlight Highlight Wie wärs mit Kaiserschmarrn?
      11 1 Melden
    • Jindujun 16.12.2016 16:29
      Highlight Highlight Kaisaschnitt heisst der, aber nichtsdestotrotz ist dieser Herr Kaiser doch ein Lauch. ;) Kommt aus dem Thurgau daher und will uns was über uns Zürcher am HB erzählen.. Der kennt doch den HB nur aus seinen EMO Zeiten damals.
      8 19 Melden

Nein, Gertrud, meine Tattoos sind «kein Schrei nach Aufmerksamkeit»

Danke der Nachfrage, aber mir geht es gut und nein, du darfst nicht «schnell mal anfassen» oder «nachsehen».

Der Sommer ist für viele Tätowierte ein schwieriges Pflaster. Jetzt, wo die Tattoos nicht mehr von Pullovern verdeckt werden (können) und für jedermann und -frau öffentlich beurteilbar sind, häufen sich die ungebetenen Kommentare. Im Freibad. Beim Bäcker. Beim Grillen mit den Freunden der Nachbarn.  

Ich weiss, wovon ich spreche. Statt mir in die Augen zu schauen, kleben die Blicke der Fremden seit drei Monaten an meinen Armen. Manchmal werden sie übergriffig:

Deshalb habe ich hier für …

Artikel lesen
Link to Article