Blogs
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Der Kampf um No Billag – Ja, so was gibt's in Kanada auch 

Unsere kanadische Mitarbeiterin Emily darf nicht abstimmen. Sie muss aber trotzdem Billag bezahlen. Was sie zur No-Billag-Initiative denkt, erzählt sie im Video.



Play Icon

Video: watson/Emily Engkent

Umfrage

Wann dürfen Ausländer sich über Schweizer Politik äussern?

  • Abstimmen

2,184 Votes zu: Wann dürfen Ausländer sich über Schweizer Politik äussern?

  • 15%Nie. Gang doch hei!
  • 10%Nachdem sie 1291 Tage hier gewohnt haben.
  • 9%Wenn es um etwas geht, das sie persönlich trifft.
  • 9%Wenn sie mit mir einig sind.
  • 44%Immer. Meinungsfreiheit und so.
  • 13%Bernie Sanders.

Alles zur No-Billag-Initiative:

No Billag ist gebodigt – doch nun drohen der SRG diese 5 Attacken

Link to Article

«Sind Sie eine schlechte Demokratin?» – So windet sich SVP-Rickli nach No Billag

Link to Article

Diese 3 Veränderungen kündigt die SRG nach dem No-Billag-Nein an

Link to Article

Warum der Billag-Streit der Schweiz gut getan hat

Link to Article

So lief der Abstimmungssonntag – das grosse Protokoll

Link to Article

Das war der heutige Abstimmungstag in Videos

Link to Article

«Muss Christoph Blocher jetzt unglücklich sterben?» – der Abstimmungs-Sonntag in 11 Tweets

Link to Article

Zum Totlachen: Wenn Gegner und Befürworter von «No Billag» ehrlich wären ...

Link to Article

Ombudsmann stellt sich hinter Projer: No-Billag-Arena war neutral

Link to Article

So oft arbeiten SRG-Mitarbeiter fremd – nun liegen erstmals Zahlen vor

Link to Article

Grüne sagen Unterbrecher-Werbung bei der SRG den Kampf an

Link to Article

Hier sind 11 gute Gründe, warum du NICHT abstimmen musst

Link to Article

Du denkst, das Nein zu No Billag ist geritzt? Dann schau dir diese 5 Umfrage-Fails an!

Link to Article

Wie No-Billag-Kessler der BaZ ein Interview gab – und weshalb es nicht gedruckt wird

Link to Article

Was die Gebührenzahler wirklich wollen – und warum das nicht funktionieren wird

Link to Article

Gubrist-Tunnel, Brüttiseller Kreuz & Co.: Gefährdet «No Billag» die Staumeldungen?

Link to Article

«Es wird keine Tabus geben» – SRG-Präsident Jean-Michel Cina verspricht Reformen

Link to Article

Diese 13 legendären TV-Momente hätten wir ohne die SRG nicht erlebt

Link to Article

No-Billag-Gegner liegen laut Umfrage weiterhin in Führung

Link to Article

Matthias Hüppi: «Es wäre arrogant zu behaupten, die SRG hätte keine Fehler gemacht»

Link to Article

Das No-Billag-Bullshit-Bingo (damit die «Arena» heute Abend ein bisschen spannender wird)

Link to Article

«Ich kusche nicht» – es gibt sie doch, die No-Billag-Gegner in der SVP

Link to Article

Der «Plan B» des No-Billag-Komitees im Faktencheck – und was die Swisscom davon hält

Link to Article

Neue Umfrage zeigt: No-Billag-Initiative würde im Moment abgeschmettert

Link to Article

No-Billag-Initianten präsentieren ihren Plan B – und so sieht er aus

Link to Article

Von wegen «neue Zensurpolitik»: Seit einem Tag steht DAS auf der No-Billag-Facebookseite

Link to Article

Stier in Lauerstellung: Warum Red Bull die neue SRG werden könnte

Link to Article

Warum es bei der No-Billag-Debatte eigentlich um Facebook und Google geht

Link to Article

Der Kampf um No Billag – Ja, so was gibt's in Kanada auch 

Link to Article

Liebe No-Billag-Befürworter, liebe No-Billag-Gegner ...

Link to Article

Wie die Armee im Kalten Krieg: Die SRG ist die «heilige Kuh» von Mitte-links

Link to Article

Hat sich die No-Billag verrechnet? Biglers «Plan B» im Faktencheck

Link to Article

SRF-Promis blamieren sich mit No-Billag-Shitstorm gegen angebliche Fake-Mitarbeiterin

Link to Article

Leuthard zu No Billag: «Was sich via Pay-TV finanzieren lässt, sind Sport, Filme und Sex»

Link to Article

Roger Schawinski im grossen No-Billag-Interview: «Das ist völlig durchgeknallt»

Link to Article

Darum lehnt der Bundesrat «No Billag» ab – die 5 wichtigsten Argumente im Überblick

Link to Article

So wird «Wilder» aussehen, wenn dem SRF das Geld ausgeht

Link to Article

NZZ-Chef wettert gegen die SRG – die Reaktion der «No Billag»-Gegner ist heftig

Link to Article

Sendeschluss-Blues vs Fake-Filmtitel: Der Billag-Streit wird immer schräger

Link to Article

Die «Arena» ist in der No-Billag-Falle – doch dann macht Student Christian alles klar

Link to Article
Alle Artikel anzeigen

Noch mehr von unserer Lieblingskanadierin:

Die Feiertage in 10 Punkten: Der ultimative Kanada-Schweiz-Vergleich 🤜💥🤛 

Link to Article

«Wieso sagen Schweizer gemeine Dinge über meine Schwester?»

Link to Article

«Schweizer essen Salat anders als Kanadier?» Ja, das tut ihr!

Link to Article

«Cookies»-Backen in der Schweiz – ein Drama in 5 Akten

Link to Article

Weshalb die WM in der Schweiz viel besser ist als in Kanada

Link to Article

Wieso die Schweiz der beste Ort ist, die Zombie-Apokalypse zu überleben

Link to Article

WAS?! In der Schweiz darf ich also ÜBERALL Bier trinken??????

Link to Article

Liebe Schweiz, ich checke deine Begrüssungs-Rituale auch nach 5 Jahren noch nicht

Link to Article

Wenn eine Kanadierin versucht, Jassen zu lernen ... ¯\_(ツ)_/¯ 

Link to Article

«En Guete!» – ernsthaft, Schweiz, langsam reicht es

Link to Article

«Rush hour? Schweizer Staus sind sehr niedlich!»

präsentiert vonBrand Logo
Link to Article

Der Kampf um No Billag – Ja, so was gibt's in Kanada auch 

Link to Article

«Danke Kirchenglocken, ich wollte eh nicht schlafen!»

Link to Article

«D'oh!» – So leidet eine Kanadierin, wenn sie deutsche Übersetzungen von US-Filmen hört

Link to Article

«Schweiz, Schätzli, wollen wir mal?» – eine kanadische Liebeserklärung

Link to Article

Endlich sagt mal jemand, wie's ist: Waschen in der Schweiz ist sch*****

Link to Article

5 unbestreitbare Gründe, wieso Poutine besser ist als Fondue 

Link to Article

Wir haben es gefunden – das absolut unschweizerischste Produkt mit Label «Swiss»!

Link to Article

«Gopferdamminomal!» – So habe ich als Kanadierin Deutsch gelernt

Link to Article

Sag mal, bin ich hier die Einzige, die Fondue scheisse findet?

Link to Article
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

31
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
31Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Pius Lischer 25.01.2018 11:28
    Highlight Highlight Mitteilung an die Schweizer.
    Medien durch Lenkungsabgaben finanzieren.
    Darum:
    JA zu NO-BILLAG = NEIN zu Zwangsabgaben.
  • Spooky 24.01.2018 11:12
    Highlight Highlight Was soll das? Kanada kann man ja demfall gar nicht mit der Schweiz vergleichen! Die CBC wird durch Steuern bezahlt.
  • Bätzi 23.01.2018 19:11
    Highlight Highlight Danke!
    Ich finde es Toll mal eine andere Seite zu Hören, der Blick von Aussen ist oft mehr wert als manches Argument und grosse Rede.

    Ich finde es auch toll die Kommentare zu lesen merkt von Bericht zu Bericht über die No Billag das sich so manch Lautstarke Befürworter der Initiative sich Gedanken machen ob es denn wirklich Nötig ist alles zu Sprengen oder ob man in Ruhe alles verbessern könnte.
    Ich bin davon überzeugt die SRG hat den Schuss vor den Bug kapiert auch bei einem Nein ist man gewillt etwas zu Ändern.
    Say No to No Billag, Say YES to National TV with Swiss Idtenity :-)
    • rodolofo 25.01.2018 07:43
      Highlight Highlight "Es gibt immer etwas zum verbessern!" sagt der Angestellte zum Chef.
      Der Chef denkt, der Angestellte meine sich selbst und ist mit dieser Aussage zufrieden.
      Der Angestellte meint eigentlich den Chef, würde es aber niemals wagen, ihm das unverschlüsselt zu sagen.
      So sind am Ende des Qualifikationsgespräch beide zufrieden, WEIL sie sich nicht verstanden haben!
  • Töfflifahrer 23.01.2018 16:53
    Highlight Highlight Wow, auf den Punkt gebracht. 👍
  • Makatitom 23.01.2018 13:44
    Highlight Highlight Emily for Bundesrat!
  • papipapo 23.01.2018 12:42
    Highlight Highlight Wenn der Feiertag auf ein Wochenende fällt, gibts den Montag frei? Sinking out öf se Böx, hä! Raffinierte Hunde...
  • cpim 23.01.2018 11:05
    Highlight Highlight Wichtige Hintergrundinfos zur CBC:
    Play Icon
    • Madmessie 23.01.2018 11:34
      Highlight Highlight Ich wünschte SRF hätte auch nur ansatzweise diese Selbstironie und würde sich nicht so wichtig nehmen.
    • cpim 23.01.2018 16:02
      Highlight Highlight Wohl kaum, Giacobbo Müller hat es ja ständig irgendwie versucht.. Was dem SRF fehlt ist ein Talent vom Kaliber eines Nathan Fielders
  • Strassenfeger 23.01.2018 11:03
    Highlight Highlight Erfrischend, gibt doch gleich gute Laune!
  • demokrit 23.01.2018 10:48
    Highlight Highlight Für die Steuer besteht im Unterschied zu Kanada keinerlei Verfassungsgrundlage. Steuern bedürfen in der Schweiz zwingend einer Verfassungsgrundlage ALS Steuer oder Gebühr.
    • demokrit 23.01.2018 11:52
      Highlight Highlight Siehe:
      https://de.wikipedia.org/wiki/Steuerrecht_(Schweiz)#Verfassungsm%C3%A4ssige_Grunds%C3%A4tze

      "Schliesslich ist es dem Bund entsprechend der Generalklausel zugunsten der Kantone in Art. 3 BV untersagt, andere als die in der Bundesverfassung statuierten Steuern zu erheben. Dies sind namentlich die direkten Steuern (Art. 128 BV), die Mehrwertsteuer (BV 130) sowie die besonderen Verbrauchssteuern (Art. 131 BV) und die Stempelabgaben (Art. 132 BV)."
    • geoid 23.01.2018 18:35
      Highlight Highlight Völlig richtig. Mit dem Entscheid des Bundesgerichts im Jahr 2015, dass auf die Billag keine Mehrwertsteuer erhoben werden darf, ist klar, dass es sich bei der Abgabe um eine Steuer handelt. Und diese ist, wie demokrit gezeigt hat, nicht verfassungskonform. Genausowenig wie es eine Gebühr ist. Wer so argumentiert, muss in letzter Instanz Recht bekommen. .
    • Fabio74 23.01.2018 21:46
      Highlight Highlight @geoid Und nun? WIr haben halt noch immer kein Verfassungsgericht, wo man solche Dinge anfechten kann.....
    Weitere Antworten anzeigen
  • Luca Brasi 23.01.2018 10:41
    Highlight Highlight Welches sind denn die Lieblingssendungen von Frau Engkent auf den SRG SSR-Sendern (nebst dem Samschtig-Jass natürlich...), resp. dem kanadischen Pendant CBC?
    • Emily Engkent 24.01.2018 16:43
      Highlight Highlight Ein Stück Kanada für dich:
      Play Icon
    • Luca Brasi 24.01.2018 16:57
      Highlight Highlight Thank you/Merci beaucoup. 😉
  • Ulrich von Känel 23.01.2018 10:38
    Highlight Highlight Endlich wieder ein Video von Emily :-)
  • Z&Z 23.01.2018 10:04
    Highlight Highlight Emily bekräftigt einfach immer wieder meine bereits schon vorhandenen Sympathien für Kanada :D
  • rodolofo 23.01.2018 09:45
    Highlight Highlight I love Kanada!
    Und dann haben sie erst noch ein wunderschönes, natürliches Ahorn-Blatt im Wappen, anstatt diesem antiquierten Kreuz!
    • Rectangular Circle 23.01.2018 09:58
      Highlight Highlight Das Ahornblatt gibt's schon viel länger als das Kreuz. 😜
    • rodolofo 23.01.2018 10:27
      Highlight Highlight @ Armadillo
      Ja, aber laut neuestem Vintage-Trend ist Natürlichkeit wieder mehr In, als rechtwinklige Präzision.
    • Walter Sahli 23.01.2018 10:47
      Highlight Highlight Das ist ein Ahornblatt??? Ich dachte immer, die Kanadier sind Hanffreunde...
    Weitere Antworten anzeigen
  • N. Y. P. D. 23.01.2018 09:44
    Highlight Highlight Für Dich, Emily 😍 !

    Dank Dir gewinnen wir gegen no billag..
    User Image
    • Emily Engkent 23.01.2018 09:54
      Highlight Highlight Yay! Danke villmol!
    • The oder ich 23.01.2018 10:01
      Highlight Highlight Erst wenn Du #LINA4WEINDOCH geschafft hast
      User ImagePlay Icon
    • Knety 23.01.2018 13:20
      Highlight Highlight Mach den Paul diPietro😉

Oh, Globuli! Dass Mediziner homöopathisch heilen wollen, ist eigentlich ein Skandal 

In Deutschland kritisieren Ärzte die Homöopathie, eine Apotherkerin verkauft keine Globuli mehr. Und in der Schweiz? Da fehlt oft die Ehrlichkeit. 

Die Fakten sind klar: Manche homöopathische Mittel sind so stark verdünnt, dass sie keine Wirksubstanz mehr enthalten. Das bestreiten auch Vertreter der umstrittenen Methode nicht.

Sie behaupten unter anderem, die Informationen oder Energien der Ursubstanz gingen auf die Trägerflüssigkeit über. Ausserdem potenziere sich die Wirkung durch die Verdünnung.

Das sind abenteuerliche Interpretationen, die jeder wissenschaftlichen Erkenntnis und allen Naturgesetzen widersprechen. Das ist etwa so, als …

Artikel lesen
Link to Article