Charlie Hebdo
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die Welt als Witz

Nach «Charlie Hebdo»-Attentat: Islamophobe entdecken die Satire

10.01.15, 10:16 12.01.15, 14:35

Pause ohne Ende

Bild: Pause ohne Ende für watson

Die Welt als Witz

Hachen + Hedinger machen Witzzeichnungen als Pause ohne Ende. Regelmässig erschienen die Zeichnungen zudem im deitschen Satiremagazin Titanic. Für watson zeichnen sie für den Weltfrieden.
Pause ohne Ende Homepage, auf Twitter, auf Facebook. Folgt denen, die sind lustig!



Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

In Frankreich

Kein Markenrecht auf «Je suis Charlie»

In Frankreich wird es kein Markenrecht für die Solidaritätsbekundung «Je suis Charlie» («Ich bin Charlie») geben, die seit dem blutigen Anschlag auf das Satiremagazin «Charlie Hebdo» weltweit kursiert. Entsprechende Anträge seien abgewiesen worden, weil sie nicht die notwendigen Kriterien erfüllten, teilte das französische Institut zum Schutz geistigen Eigentums (INPI) am Dienstag mit.

Der Slogan könne nicht von einem Marktteilnehmer kommerziell verwendet werden, weil er bereits kollektiv …

Artikel lesen