China

Chinas Wirtschaft wächst langsamer 

15.04.15, 04:36 15.04.15, 14:23

Chinas Wirtschaft ist im ersten Quartal dieses Jahres um 7,0 Prozent gewachsen. Seit der Finanzkrise hatte China keinen so schwachen Zuwachs in einem Quartal mehr verkraften müssen.

Im Vierteljahr davor verzeichnete das Land noch ein Wachstum von 7,3 Prozent, wie das Statistikamt am Mittwoch in Peking mitteilte. Allerdings befindet sich China mit den jüngsten Wachstumszahlen auf dem von Regierungschef Li Keqiang vorgegebenen Kurs. Li hatte für dieses Jahr ein Wachstumsziel von 7,0 Prozent ausgegeben. (feb/sda)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

China hat eine neue Twitter-Chefin – vor der sich Aktivisten fürchten

In China ist Twitter gesperrt, aber der Dienst will Zugang zum riesigen Werbemarkt. Dabei soll eine neue China-Chefin helfen – die unter Aktivisten wegen ihrer Nähe zur Staatspartei verhasst ist.

In ihrem dritten Tweet schrieb Kathy Chen: «Twitter ist der beste Weg, chinesische Inhalte in Echtzeit mit einem globalen Publikum zu teilen.» Chen war gerade zur Chefin des China-Büros von Twitter ernannt worden – und ihr Tweet erschien vielen wie ein Witz. «Ich stimme zu! Aber warum verwendest du Twitter erst jetzt», erwiderte etwa einer. Chen hatte sich erst kurz zuvor auf dem Kurznachrichtendienst angemeldet. «Globales Publikum, ausser man ist in China», merkte ein anderer an. Denn …

Artikel lesen