China
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Verfehlt der Riese seine Wachstumsziele? 

Chinas Industrie wächst langsamer

01.12.14, 04:11 01.12.14, 04:34

Das Wachstum der chinesischen Industrie stockt. Der amtliche Einkaufsmanagerindex für die Branche sank im November auf 50,3 Punkte von 50,8 Zählern im Oktober, wie am Montag aus offiziellen Angaben hervorging.

Das Barometer blieb damit über der Marke von 50 Punkten, ab der es Wachstum signalisiert. Chinas Wirtschaft war im dritten Quartal mit einem Plus von 7,3 Prozent so langsam gewachsen wie seit Anfang 2009 nicht mehr. Dies könnte dazu führen, dass erstmals seit 15 Jahren das Wachstumsziel der Regierung verfehlt wird. Angepeilt ist ein Anstieg von 7,5 Prozent. (feb/sda/reu)



Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Macron schickt Frauen in den Zivildienst – und die Schweiz?

Am Mittwoch hat der französische Präsident Emmanuel Macron seinen Vorschlag für einen allgemeinen Service National Universel seinen Ministern vorgestellt. Auch in der Schweiz gibt es einige Pläne zur Umgestaltung des Zivildienstes.

Einen Monat soll er mindestens dauern, alle ab 16 Jahren sollen ihn leisten: Frankreich hat einen neuen Entwurf für einen Service National Universel (SNU). Der französische Präsident Emmanuel Macron hatte eine Einführung eines solchen Dienstes bereits vor seiner Wahl versprochen.

Grundsätzlich soll jeder Franzose und jede Französin ab 16 Jahren mindestens einen Monat lang einen öffentlichen Dienst leisten. Ob dieser in sozialen Einrichtungen oder in Katastrophen- und Bevölkerungsschutz …

Artikel lesen