Cristiano Ronaldo
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Feuchter Händedruck

Als wäre sein Tag nicht schon schlimm genug gewesen – Löw gibt CR7 seinen Böögg mit auf den Weg

17.06.14, 06:19 17.06.14, 21:51

Nach dem 4:0-Sieg Deutschlands gegen Portugal fasst sich Bundestrainer Jogi Löw nachdenklich an (oder eher in?) die Nase, lässt sich die Partie und die Tore nochmals durch den Kopf gehen. Als der enttäuschte Superstar Cristiano Ronaldo Löws Weg kreuzt, vergisst der Deutsche, wo seine Hand eben noch war. So hat CR7 wenn schon keine Punkte, so doch immerhin ein kleines Souvenir. (ram) Video: Youtube/Lucio Teodosio



Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Cristiano Ronaldo verändert die Serie A – für Juves Gegner wird es noch härter

Die eher älteren Fans von Juventus Turin fühlten sich am vergangenen Sonntag an das Jahr 1982 erinnert. Beim traditionellen Testspiel gegen den eigenen Nachwuchs, das wie jedes Jahr in Villar Perosa vor den Toren Turins stattfindet, dem Geburtsort von Fiat-Gründer Giovanni Agnelli, spielte Cristiano Ronaldo erstmals im Trikot von Juventus Turin. Es herrschte eine freudig-euphorische Atmosphäre wie vor 36 Jahren, als bei diesem vereinsinternen Fussballplausch Michel Platini sein Debüt für …

Artikel lesen