Deutschland

Flammen-Inferno in Deutschland

Haus explodiert in Ludwigshafen –mindestens ein Toter

23.10.14, 14:36 23.10.14, 15:16

Bei einer heftigen Explosion in der südwestdeutschen Stadt Ludwigshafen ist mindestens ein Mensch ums Leben gekommen. Zehn weitere wurden verletzt.

Video: YouTube/M4Zockt

Die Ursache der Detonation am Donnerstagmittag sei weiterhin unklar, teilte die Polizei mit. 

Video: YouTube/regenbogenDE

Beim Freilegen einer Gasleitung in dem Gebiet war es nach Angaben der Gas-Transportgesellschaft Gascade zu einem Unfall gekommen. Der Unglücksort im Stadtteil Oppau liegt in der Nähe eines Werksgeländes des Chemiekonzerns BASF.

Feuerwehr, Polizei und Rettungskräfte waren mit einem Grossaufgebot am Ort. (sda)

Mehr Informationen in Kürze

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
1
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen

Nach Überdosis: Toter pendelt sieben Stunden im Zug zwischen Basel und Offenburg

Im Regionalzug zwischen Basel und dem deutschen Offenburg hat sich Ende November ein Drama abgespielt: Ein Drogenabhängiger hat sich während der Fahrt nach Basel auf einer Zugtoilette eine Überdosis Heroin gespritzt. Obwohl die Toilette nicht abgeschlossen war, fuhr der Verstorbene sieben Stunden im Zug zwischen Basel und Offenburg hin und her. Dies berichtet die Badische Zeitung.

Warum die Leiche des 28-Jährigen stundenlang unbemerkt im Zug fahren konnte, ohne dass ein Fahrgast oder …

Artikel lesen