Deutschland
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Flammen-Inferno in Deutschland

Haus explodiert in Ludwigshafen –mindestens ein Toter

23.10.14, 14:36 23.10.14, 15:16

Bei einer heftigen Explosion in der südwestdeutschen Stadt Ludwigshafen ist mindestens ein Mensch ums Leben gekommen. Zehn weitere wurden verletzt.

Video: YouTube/M4Zockt

Die Ursache der Detonation am Donnerstagmittag sei weiterhin unklar, teilte die Polizei mit. 

Video: YouTube/regenbogenDE

Beim Freilegen einer Gasleitung in dem Gebiet war es nach Angaben der Gas-Transportgesellschaft Gascade zu einem Unfall gekommen. Der Unglücksort im Stadtteil Oppau liegt in der Nähe eines Werksgeländes des Chemiekonzerns BASF.

Feuerwehr, Polizei und Rettungskräfte waren mit einem Grossaufgebot am Ort. (sda)

Mehr Informationen in Kürze



Abonniere unseren Daily Newsletter

1
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen

Gewaltbereite «Reichsbürger» mit starkem Zulauf in Deutschland

Sogenannte Reichsbürger und «Selbstverwalter» haben starken Zulauf in Deutschland. Zudem sind sie in Teilen zu «schwersten Gewalttaten» bereit, wie die deutsche Zeitung «Bild» am Dienstag unter Berufung auf den «Verfassungsschutzbericht 2017» berichtete.

Inzwischen würden rund 16'500 Personen dieser Szene (2016: 12'800 Personen) zugerechnet. Rund 900 Mitglieder der Szene seien Rechtsextremisten (2016: 800).

Der Bericht, den der deutsche Innenminister Horst Seehofer in Berlin zusammen mit dem …

Artikel lesen