Deutschland
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Korruptionsprozess

Deutscher Ex-Bundespräsident Wulff freigesprochen 

27.02.14, 11:03 27.02.14, 17:31

Christian Wulff nach dem Freispruch vor dem Landgericht Hannover. Bild: X01295

Das Landgericht Hannover hat den früheren deutschen Bundespräsidenten Christian Wulff in seinem Korruptionsprozess freigesprochen. Zwei Jahre nach dem Rücktritt als Staatsoberhaupt wurde der 54-Jährige am Donnerstag damit vom Vorwurf der Vorteilsnahme entlastet. (sda/meg)

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Puigdemont bleibt in Haft, aber es gibt Hoffnung – wegen eines einzigen Satzes

Der abgesetzte katalanische Präsident muss weiter im Gefängnis bleiben. Das hat das Amtsgericht in Neumünster entschieden, aber Puigdemont gleichzeitig Hoffnung gemacht - mit einem einzigen Satz.

Der Anwalt von Carles Puigdemont weiss noch nicht, dass das Urteil schon gefallen ist, als er vor das Tor der Justizvollzugsanstalt Neumünster tritt. «Ich habe mit Carles Puigdemont nicht sprechen können», sagt Jaume Alonso Cuevillas und lächelt gequält. Die Besuchszeiten im Gefängnis seien schon vorbei gewesen. Auch den deutschen Anwalt des abgesetzten katalanischen Präsidenten habe er noch nicht getroffen.

Dutzende spanische Reporter können es nicht glauben, verfolgen den Anwalt immer …

Artikel lesen