Deutschland
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Streik ab Donnerstagmorgen

Deutsche Lokführer streiken von Mittwoch bis Montag

Die deutsche Lokführergewerkschaft GDL hat zu einem viertägigen Streik bei der Deutschen Bahn aufgerufen. Der Ausstand soll im Personenverkehr am Donnerstag um 2.00 Uhr morgens beginnen, im Güterverkehr bereits am Mittwoch um 15.00 Uhr. Das teilte die GDL am Dienstag mit. Beide Streiks sollen am Montagmorgen um 04.00 Uhr enden. (sda/afp/dpa)



Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

21 seltsame Dinge aus der Zeit, als Angela Merkel CDU-Vorsitzende wurde

Gleich wirst du sehr nostalgisch werden. Versprochen.

Die älteren Semester unter uns erinnern sich: Es gab eine Zeit, in der Angela Merkel nicht Vorsitzende der CDU war. Das änderte sich im Jahr 2000. Nun hat die 64-Jährige angekündigt, ihr Amt abzugeben.

Ein guter Zeitpunkt, um ein wenig in die Vergangenheit zu blicken. So präsentierte sich die Welt im Jahr 2000.

Besonderes Augenmerk verdient das raffiniert in die verschneite Berglandschaft montierte «2000».

Insgesamt wurden seit 1959 5'387'862 Stück produziert. Ab 2001 übernahm BMW die Marke Mini.

Zlatko, …

Artikel lesen
Link to Article