Apple
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Können die neuen Chefs Steve Jobs Apple-Express auf Kurs halten?
bild: twitter / @iPhoneTeam

So lacht das Internet über die neuen Apple-Gadgets



Was ist geschehen? Apple hat neue iPhones, iPads und eine überarbeitete Apple-TV-Box vorgestellt. Das iPhone-Display bleibt brüchig, das iPad Pro ist die Kopie eines Microsoft-Tablets und Apple-TV erinnert frappant an die Nintendo Wii von 2006. Und das sind die weltweiten Reaktionen.

10.09.15, 12:36 11.09.15, 11:25

Der typische Apple-User, wenn das neue iPhone präsentiert wird

Der typische Android-User, wenn neue iPhones enthüllt werden

Wie sind die Reaktionen?

Die gute Nachricht: In Kasachstan hat Apple mit dem iPhone 6S vollends überzeugt

Natürlich gibt's auch die ewigen Nörgler: Ist der Akku besser? Nö.

Ist das Display endlich bruchsicher? Du kennst die Antwort bereits! Lass. es. nicht. fallen.

Dafür gibt's andere neue Features: Apple preist unterschiedlich starkes Drücken auf den Bildschirm als Innovation an. Zum Beispiel könne man so rasch ein Notfall-Selfie knipsen ...

Dumm nur, dass Android schneller war ...

Huawei hat sein Force-Touch-Display schon vor einer Woche an der IFA in Berlin präsentiert. 

Okay. Das neue iPhone ist vielleicht nicht ganz so awesome, wie Apples Marketingabteilung glaubt. Dafür gibt's ein GROSSES iPad!

bild: whatsapptext

Männer wissen: Grösser ist immer besser. Immer.

Wer sagt, dass man mit dem iPad Pro nicht bequem watson lesen kann?

bild: whatsapptext

Das neue iPad Pro kann man sogar mit einem Stift bedienen.

bild: whatsapptext

Steve Jobs 2007: «Wer will schon einen Stift?» 

Jobs glaubte, niemand wolle einen Touchscreen mit einem Stift bedienen. Inzwischen haben Samsung und Microsoft gezeigt, wie praktisch ein Stift sein kann, etwa um rasch Notizen zu verfassen.

Man darf doch seine Meinung ändern, oder? Blöd nur, wenn man sich zuvor über die Rivalen lustig gemacht hat:

Stift? Innovation? Ja, das kann Microsofts Surface-Tablet seit Jahren bestens. Aber hey, wenn du kein iPad hast, hast du kein iPad ...

Das sieht auf diesem Bild nur so aus, als hätte Apple von Microsoft die Tablet-Grösse, die intelligente Ansteck-Tastatur und den Stift kopiert. Der wahre Fan weiss, dass Apple das Surface Pro lediglich verbessert und verteuert hat.

Da sah einer schon im Jahr 2012 perfekt voraus, was passieren würde, wenn Apple irgendwann Microsofts Surface kopiert

Das beste neue Apple-Gadget (der Stift für das iPad pro kostet 99 Dollar)

Das war alles? Natürlich nicht! Die Fernbedienung der Apple-TV-Box hat jetzt einen Porno-Knopf. Einfach drücken und Siri sagen, welches Filmchen man schauen möchte. Das ist Fortschritt!

Apple hat jetzt auch die Bewegungssteuerung für Games erfunden. Einfach die Fernbedienung schwingen, um Wii Sports Apple Sports zu spielen

2011 beklagte sich Steve Jobs nicht ganz zu unrecht darüber, dass Apple kopiert werde. Vier Jahre später kopiert sich Apple seine neuen Features bei der Konkurrenz zusammen

One More Thing: Passend zum Ende der Apple-Show betraten One Republic die Bühne und sangen ...

Bonus: Das Apple-Event-Trinkspiel für die nächste Apple-Show

bild: itopnews / quelle: mashable

Umfrage

Welches neue Apple-Produkt hat dich am meisten überzeugt?

  • Abstimmen

2,457 Votes zu: Welches neue Apple-Produkt hat dich am meisten überzeugt?

  • 10%Alles war toll!
  • 8%Das iPhone 6S
  • 3%Das iPhone 6S Plus
  • 16%Das neue iPad Pro
  • 9%Apple TV
  • 55%Absolut gar nichts ...

Das könnte dich auch interessieren

Das hat Apple enthüllt: Neue iPhones, neues iPad Pro und mehr

Dir gefällt diese Story? Dann like uns doch auf Facebook! Vielen Dank! 💕

Abonniere unseren Daily Newsletter

31
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
31Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • picard 13.09.2015 11:48
    Highlight Ein bißchen Spaß muß sein!
    Ist halt der Neid der besitzlosen 😂😂😂.
    Der Erfolg gibt Apple dummerweise jedesmal recht das Sie so schlecht nicht sein können.

    Hatte und habe diverse Android Geräte und jedesmal denk ich mir "bin ich froh das es Apple gibt".
    iPhone, Apple watch und iPad ......... alles andere ist doch behelf !

    Ist wie beim Auto . Es gibt Dacia und Co (=Android) und es gibt Porsche und Mercedes (=Apple ) . Na ja , letztendlich bringen einen ja beide and Ziel . Muß jeder selbst entscheiden was einem genügt .
    1 13 Melden
  • Noach 10.09.2015 19:38
    Highlight Wo ist jetzt die grosse Innovation,mehr Laufzeit,bessere Lautsprecher,ökologisches um Welt freundliches Design,faire Produktion,besserer Displayschutz etz.Bin enttäuscht.Ein jahrelanger Applefan!!
    24 8 Melden
    • Nunja 11.09.2015 06:57
      Highlight Die Apple Werte sind auf der Homepage zuunterst:
      Umweltschutz
      Verantwortung der Zulieferer (Produktions- & Arbeitsbedingungen,)
      Bedienungshilfen (Unterstützung der Geräte für Menschen mit Behinderungen)
      Datenschutz (Privatsphäre, Sicherheit)
      Und mehr Laufzeit: Bis andere Batterietechnologien kommen bieten Mac und iPad 10 Stunden aktive Nutzungszeit und iPhone und Watch 1,5 Tage (ausser das iPhone 6+, welches 2 Tage bietet). Wie lange sollten die Dinger denn halten und wieviel schwerer dürften sie sein?
      5 8 Melden
  • Sylvan Coron 10.09.2015 18:26
    Highlight Apple ist eben doch eine Religion. Solange MS mit W10 und der XBone so weitermachen, werde ich nicht konvertieren. Gesegnet sei Phil Spencer.
    22 6 Melden
  • tower204 10.09.2015 17:31
    Highlight Mich hat am Meisten erstaunt am ganzen Event das auf einmal Windows auf der Bühne Stand. Gut so nach dem Tod vom Steve kann man das Kriegsbeil begraben.
    10 10 Melden
    • Nunja 11.09.2015 07:03
      Highlight Die Firma heisst übrigens Microsoft und nicht Windows, und da Office vor 30 Jahren auf dem Mac erfunden wurde und MS seither auf vielen Keynotes war, war es an sich nicht erstaunlich. Da MS ein Konkurrenzprodukt zum iPad zu verkaufen versucht ist es natürlich schon ein wenig schräg. Die neue Strategie von MS ist, sich mit allen Produkten (Office, Server, Cloud) auch auf fremden Plattformen zu etablieren, und nicht mehr alles nur an Windows zu knüpfen.
      7 1 Melden
    • tower204 11.09.2015 11:47
      Highlight Lieber Nunja
      Geb ich dir Recht zumal es nichts mit Windows zutun hat, da Office ein Microsoft Produkt ist und kein Windows. So weit so gut ich mag mich nicht an eine Keynote erinnern wo Ms auftauchte. Mann bedenke das somit Ms Informiert war was geht an der Keynote. Zu Thema Konkurrenzprodukt, Wie schon gesagt MS will Software verkaufen. Da die Chinesinnen nicht in Lage sind innovative Produkte zu Lancieren. Darum haben Sie das Surface Lanciert um die Vorteile von Windows 8/10 hervorzuheben. Und es scheint zu klapen geb den Chinesen was zu Kopieren und sie sind zufrieden.
      1 3 Melden
  • Zeit_Genosse 10.09.2015 17:24
    Highlight Ich finde die machen ihre Hausaufgaben ganz gut. Kopieren, innovieren, konsolidieren, kopieren, innovieren, konsolidieren und jedesmal Kasse machen.
    25 8 Melden
    • goschi 10.09.2015 19:24
      Highlight welche Innovation war denn diesmal dabei?
      Oder beim letzten mal?
      23 6 Melden
  • Big_Berny 10.09.2015 15:53
    Highlight Halte es auch nicht für die grosse Innovation. Aber 3D Touch hat schon was, wenns gut eingebunden ist. Samsung Smartphones können ja beispielsweise schon länger erkennen, wenn der Finger über einem Element schwebt. Nur ist das in fast keiner App eingebaut. Die Technik alleine nützt schlussendlich nichts und bei Apple wird sich die Funktion sicher schneller verbreiten als wenn Huawei das einbaut. Die Stärke bei iOS sind die Apps, die schneller an neue Funktionen angepasst werden.
    21 4 Melden
  • AirChicken 10.09.2015 15:33
    Highlight Jedes Jahr, wenn Apple ein neues Feature vorstellt:
    24 5 Melden
  • JoSchtz 10.09.2015 15:15
    Highlight Hahaha Apple hat Force Touch kopiert. Glaube nicht. Schaut euch mal die Apple Watch an.
    19 36 Melden
    • Qwertz 10.09.2015 22:14
      Highlight Android unterstützt Force Touch sein 2009, ist also nix neues.

      http://www.mobilegeeks.de/artikel/force-touch-beim-iphone-6s-erwartet-bei-android-ein-alter-hut/

      Niemand konnte sich vorstellen, dass das wirklich nützlich sein sollte im Alltag.
      14 6 Melden
    • picard 14.09.2015 07:15
      Highlight Des Problem ist einfach das es von den anderen manchmal einfach schlecht gemacht ist . Apple macht halt dann einfach was richtig gutes draus.
      Tablets gab es auch schon vor 20 Jahren . Hat bloß keine sau interessiert da die Dinger einfach schlecht waren.
      Und die Diskussionen erübrigen sowieso wenn man sich überlegt das die Welt ganz anders aussehen würde hätte es kein iPhone aus dem Hause Apple gegeben . Dann hätte Google und Co erst gar nix zu kopieren gehabt. Wenn interessieren da so detailkopien.
      1 1 Melden
  • Herr Lehmann 10.09.2015 14:33
    Highlight iPad PRO! Yes, yes, yeees!!!
    Mit dem pro Pencil - wie geil is das denn! Endlich das beste von bestem!
    16 53 Melden
    • AirChicken 10.09.2015 15:30
      Highlight Meh. Da kriegste besseres billiger. Aber was will man machen? Es hat nen Apfel drauf.
      46 14 Melden
    • LILA2000 10.09.2015 16:29
      Highlight @ AirChicken. Sag mir bitte was da besser und billiger ist. Ich habe viele verschiedene Stifte ausprobiert, keiner konnte auch nur im Ansatz meine Bedürfnisse decken. Dieser Stift nun macht mir Hoffnung das es doch noch klappt. Es ist übrigens möglich, dass MS meine Bedürfnisse mit den Surface decken würde. Aber ein Systemwechsel wegen einem Stift? Aber Hauptsache du kannst gegen Apple wettern.
      22 45 Melden
    • Ber 10.09.2015 16:52
      Highlight @ LILA2000: MS Surface 3 sowie die Pro version sind nicht nur für weniger Geld zu haben sondern auch besser.
      Wieso? Stichwort: Palm rejection
      32 7 Melden
    • Ber 10.09.2015 16:55
      Highlight und anfügen möchte ich: auf den Surfaces sind nicht nur die mobile apps aus dem MS Store erhältlich sondern auch sämtliche Desktop Programme für Windows. Apple hinkt immernoch hinterher indem es ein Bürogerät auf iOS einsperrt - und nein, die "speziell fürs iPad Pro entwickelten iOS apps" werden nie an die für OSX erhältliche Programmpalette ankommen.
      26 6 Melden
    • goschi 10.09.2015 19:28
      Highlight @LILA2000
      Haben Sie denn den Pencil schon ausgiebig getestet, dass Sie so sicher wissen, dass dieser nun plötzlich besser sein muss als all die angeblich schlechten fremden Stylus?

      Oder liegt es doch nur daran, weil Apple etwas klaut, umbenennt und für den dreifachen Preis verscherbelt?
      21 6 Melden
    • LILA2000 10.09.2015 22:25
      Highlight @Goschi. Du Antwortest auf meine Nachricht ohne sie gelesen zu haben? Respekt. Nein, entschuldige, Respekt hätte ich wenn du nicht einfach wieder gegen Apple gemotzt hättest. Aber so.... Naja.
      3 10 Melden
  • TanookiStormtrooper 10.09.2015 13:00
    Highlight Grösser ist nicht immer besser, aber:
    21 0 Melden
  • Aufblasbare Antonio Banderas Liebespuppe 10.09.2015 12:59
    Highlight das surface comic ist von einem joel watson. zufall? ich glaube nicht
    30 0 Melden
    • Oberon 10.09.2015 15:27
      Highlight Aber cool. ;)
      13 0 Melden

Kann man, muss man nicht: Unser Modal-Problem

Ja, Sie haben schon richtig gelesen, da ist kein Tippfehler im Titel. Modal, mit d. Ich erspare Ihnen nun die Google-Suche oder das Ausgraben Ihrer Deutsch-Ordner von früher, wo Sie dann Ihre alten Aufsätze finden, in denen Sie sehr realistisch eingeschätzt haben, dass Sie mit 30 ein Haus, vier Kinder, einen Labrador namens «Columbo» und eine Traumkarriere haben werden und alles, was Sie nun mit 36 tatsächlich Ihr eigen nennen, ist ein Fahrrad und sogar das wurde Ihnen schon zweimal …

Artikel lesen