Digital kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Preisabsprachen bei e-Books

Millionenklage gegen Apple eingereicht

03.02.14, 06:33 04.02.14, 11:20

In einer US-Sammelklage wird von Apple ein Schadenersatz von 840 Millionen US-Dollar gefordert. Betroffene aus 33 US-Staaten beteiligen sich an der am 31. Januar eingereichten Sammelklage (PDF). Die Verlage und Apple wollten laut Bericht von golem.de mit ihrer Absprache versuchen, den Amazon-Preis von 9,99 Dollar für ein E-Book auf 13 oder gar 15 Dollar anzuheben.

Ein New Yorker Gericht hatte Apple im Juli 2013 wegen der Preisabsprachen verurteilt. Der Konzern hat Berufung eingelegt. Apple war das einzige in einer ganzen Reihe von angeklagten Unternehmen, das es auf ein Verfahren hatte ankommen lassen. (dsc)



Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Apple setzt Zeichen im Kampf gegen den Klimawandel

Der iPhone-Hersteller forciert die Umweltschutzbemühungen: Alle Anlagen weltweit werden nun mit 100 Prozent erneuerbarer Energie betrieben.

Das Wichtigste in Kürze:

* Zum Vergleich: Das Schweizer AKW Leibstadt kann «im Volllastbetrieb» 1275 MW ins Stromnetz einspeisen.

In der aktuellen Medienmitteilung hebt Apple unter anderem den neuen Hauptsitz in Cupertino, Kalifornien, sowie Solarprojekte in China hervor (dazu gleich mehr).

Apple Park sei jetzt das grösste LEED-zertifizierte Bürogebäude in ganz Nordamerika (mit der Höchstbewertung «Platinum»).

Der neue Hauptsitz werde mit sauberer Energie aus verschiedenen Quellen betrieben, …

Artikel lesen